Entdecken Sie Sri Lanka in 9 oder 11 Nächten - Colombo - Bis zu -70% | Voyage Privé

Eine Auswahl an einmalige Reisen, exklusiv unseren Mitgliedern vorenthalten.

Jeden Tag einmalige Ausflüge, nur für unsere Mitglieder.

Was uns besonders gefällt

  • Die wunderschöne Lage Sri Lankas zu entdecken
  • Spannende Orte zu besichtigen und eine Fülle einzigartiger Kultur auf dem Weg zu erleben
  • Die Höhepunkte in Dambulla, Sigiriya, Kandy und den malerischen Nebelbergen und Teefeldern von Nuwara Eliya zu genießen
  • Und… Den Alltag für eine Weile vollkommen hinter sich zu lassen!

Neu Voyage Privé

Unsere Reisespezialisten finden für Sie die schönsten Angebote

Willkommen in... Sri Lanka!

Sri Lanka ist ein üppiges, tropisches Inselparadies, das bei den griechischen Seefahrern als Taprobane bekannt ist. Arabische Händler nannten es Serendib - daher das Wort "Serendipity", was soviel wie Entdeckung durch glücklichen Zufall bedeutet. Sie wurde von Marco Polo als "zweifellos die schönste Insel ihrer Größe der Welt" bezeichnet. Dies ist ein kulturell reichhaltiges und ökologisch vielfältiges Land mit 9 Weltkulturerbestätten (die ältesten gehen auf das 3. Jahrhundert v. Chr. zurück), 86 Säugetierarten (einschließlich Elefanten und Leoparden) und mehr als 400 Vogelarten (einschließlich 26 Endemiten), einer bunten Reihe von blühenden Pflanzen und Bäumen und einem für Tee berühmten Hill Country, 14 Nationalparks aus 100 von der Regierung geschützten Gebieten und einer Küstenlinie des Indischen Ozeans mit palmengesäumten und sandigen tropischen Stränden.

Ihre Rundreise im Überblick

Willkommen in... Sri Lanka!
9-Nächte Sri Lanka Tour

ODER

11-Nächte-Sri Lanka-Tour

Ihre Rundreise im Detail

9-Nächte- Tour

Tag 1: Flughafen Colombo - Galle
Sie werden bei Ihrer Ankunft am internationalen Flughafen Colombo von Ihrem Guide oder Fahrer begrüßt und sofort nach Galle gebracht. Bei der Ankunft checken Sie in Ihr Hotel ein. Galle, mit seinen alten, gewundenen Straßen zwischen den Mauern der Festung, ist eine der bezauberndsten antiken Städte der Insel, die viele Spuren ihrer kolonialen Vergangenheit bewahrt hat.
Abendessen und Übernachtung im Hotel.
Transfer - Privatfahrzeug 2 ½ Stunden

Tag 2: Galle - Weligama - Kalametiya - Udawalawe Region
Nach dem Frühstück im Hotel, besuchen Sie die Stadt Galle. Galle ist Sri Lankas beliebtestes Reiseziel bei Ausländern und Einheimischen gleichermaßen. An der Südküste gelegen, ist es das beste Beispiel für den kolonialen Einfluss der Europäer in Süd- und Südostasien und die Interaktion zwischen europäischen architektonischen Einflüssen und südasiatischen Traditionen. Erstmals 1588 von den Portugiesen erbaut und 1600 von den Holländern befestigt, ist Galle Fort heute ein von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärtes Bauwerk. Heute ist dieses 90 Hektar große Fort eine Zusammenstellung verschiedener Religionen, Architektur und Kulturen. Die Straßen sind mit einzigartigen Gegenständen wie klassischen Fahrzeugen, Fahrrädern und Statuen geschmückt, die den Stil vergangener Epochen im Süden Sri Lankas schreien.
Der Galle Lighthouse, der auf dem Wall des Wahrzeichens Galle Fort gebaut wurde, ist Sri Lankas ältester Leuchtturm aus dem Jahr 1848.

Sie setzen Ihre Reise in die Region Udawalawe an der Küstenstraße mit einem Halt im Fischerdorf Weligama fort. Auf dem Weg nach Udawalawe halten Sie im Vogelschutzgebiet Kalametiya für eine zweistündige Bootsfahrt. Das Kalametiya Vogelschutzgebiet ist ein wichtiger Ort zur Vogelbeobachtung in Sri Lanka. Dieses Reservat umfasst auch die Kalametiya Mangrovenlagune. Dies ist eine Brackwasserlagune in der Nähe des Kalametiya Strandes. Es gibt viele malerische Orte in diesem Gebiet.
Anschließend fahren Sie nach Udawalawe und checken in Ihr Hotel ein.
Abendessen und Übernachtung im Hotel. Transfer: Privatfahrzeug - 3 ½ Stunden am Tag
Tag 3: Udawalawe-Nationalpark – Elephant Transithaus- Wellawaya - Ella
Genießen Sie das Frühstück im Hotel. Heute Morgen besuchen Sie den Udawalawe-Nationalpark. Dies ist ein Park in der Trockenzone, der 1972 zum Nationalpark erklärt wurde. Der Park liegt zwischen dem Udawalawe-Stausee und dem Walawe-Fluss und ist umgeben von der landschaftlichen Schönheit der Bergkette, die sich endlos auf den Steilhängen von Balangoda, Kalthota und Haputale windet. Dieser Park ist berühmt für seine Elefanten in ihrer ganzen Verspieltheit, ganze Herden von ihnen, Erwachsene und Babys, die im Wasser baden und spielen oder futtern. Neben den Elefanten sind gefleckte Hirsche, Sambhur, bellende Hirsche, graue Languren, Wasserbüffel und Schakale einige der herausragenden Wildtiere, die in diesem Park leben.

Nach der Safari besuchen Sie das Udawalawe Elefanten-Transithaus, bekannt als "Ath Athuru Sewana". Das Hauptziel dieses Zentrums ist die Rehabilitation von verwaisten Elefanten in ihrem natürlichen Lebensraum.
Nach Abschluss der Safari geht es weiter nach Ella mit schönen Landschaften des Tieflandes und großartigen Ausblicken auf die Ebenen. Sie werden an den Ravana Fällen, die als einer der höchsten Wasserfälle Sri Lankas gelten, anhalten. Am Nachmittag machen Sie in Ella einen kurzen Spaziergang zum Small Adams Peak durch üppige Teeplantagen und genießen die Landschaft. Die Aussicht auf den Little Adams Peak ist herrlich, wo Sie einen lohnenden Panoramablick genießen können. Besonders der Besuch am Abend lohnt sich hier.
Check-in in Ihr Hotel.
Abendessen und Übernachtung in Ihrem Hotel.
Transfer - Privatfahrzeug 3 ½ Stunden, Wanderung - 1 ½ Stunden

Tag 4: Ella - Nanuoya - Nuwara Eliya - Kandy
Nach dem Frühstück fahren Sie zum Bahnhof Ella und steigen in den Zug nach Nanuoya ein. Diese Zugfahrt, von Ella nach Nanuoya in Sri Lanka, gilt als eine der schönsten Zugfahrten der Welt. Sie dauert zwei Stunden und führt Sie durch atemberaubende Landschaften mit grünen und üppigen Teeplantagen und Bergblicken. Die Szenerie wechselt während der Fahrt von einem ganz grünen Blick bis hin zu einem Waldgebiet. Der Zug fährt auch durch mehrere Tunnel. Aus dem Zug herauszuhängen gibt Ihnen die beste Aussicht und ist ein tolles Gefühl. Der Zug von Ella nach Nanuoya ist nur einer von vielen Punkten auf der Liste, die Sie Ihrer Reiseroute hinzufügen können, Sie werden es nicht bereuen. Bei der Ankunft am Bahnhof Nanuoya werden Sie sich Ihrem Guide anschließen und nach Nuwara Eliya fahren.

Nuwara Eliya ist eine Bergstation auf 1.900 m Höhe, in einer herrlichen Landschaft. Die Stadt ist besonders gepflegt und ordentlich, und das Design des Ortes verströmt einen Hauch von "kolonialem britischen Stil". Nuwara Eliya wurde vollständig im 19. Jahrhundert erbaut und seine Architektur ahmt die einer englischen Landstadt nach, mit roten Backsteinmauern, Landhaus wie Hill Club und Schein-Tudor-Fachwerk. Gesegnet mit gesundem Klima, atemberaubender Aussicht auf Täler, Wiesen, Berge und Grün. Bei Ihrer Ankunft werden Sie die Stadt besichtigen und Sie werden Zeit haben, um in der Stadt zu bummeln.

Nach Ankunft in Kandy, besuchen Sie eine Teeplantage und eine Fabrik, in der Ihnen die verschiedenen Methoden zur Herstellung von schwarzem Tee erklärt werden. Kandy ist das Tor zur Hauptstadt der "Berge" in Sri Lanka. Von der UNESCO klassifiziert, liegt die Stadt wunderschön auf 350m Höhe, rund um den See und ist von üppig grünen Hügeln umgeben. Anschließend folgt der Check-in in Ihr Hotel.
Abendessen und& Übernachtung in Ihrem Hotel.
Transfer - Privatfahrzeug 3 Stunden, Zug 2 Stunden Paragraphen einfügen
Tag 5: Kandy
Kandy, das Weltkulturerbe und die letzte königliche Hauptstadt der srilankischen Könige, bietet Besuchern auf der ganzen Welt eine Vielzahl von Kultur, Geschichte und Kulturerbe. Erleben Sie ein altes kandyanisches Vermächtnis, das um das