Urlaub in Tulum - Voyage Privé

Urlaub in Tulum 2022


Zusammenfassung

Urlaubsangebote in Tulum mit bis zu 70% Rabatt! Luxushotel, Flug+Hotel, Last Minute Abreise, Adult Only, Tour...

Ein Traumurlaub in Tulum

An der Riviera Maya, einem karibischen Traumstrand rund 130 Kilometer südlich von Cancun, liegt die Stadt Tulum, umgeben von einer ursprünglichen tropischen Vegetation. Die Maya hatten den Hafenort an dieser Stelle der Yukatán-Halbinsel erbaut, wovon gut erhaltene archäologische Funde zeugen. Unweit der historischen Ansiedlung befindet sich das Biosphärenreservat Sian Ka'an. Mit seinen Mangroven und Cenotes, den mit Süßwasser gefüllten eingestürzten Kalksteinhöhlen, ist es ein Paradies für Urlauber, die außergewöhnliche Naturschönheiten schätzen.

Herrliche Urlaubsaktivitäten auf Ihrer Tulum-Reise

Hotel Kore Tulum Retreat & Spa Resort 5*

Tulum ist ein attraktives Reiseziel, das die Erwartungen kulturinteressierter Urlauber ebenso erfüllt wie die Wünsche Erholungssuchender, die in den ruhigen Naturoasen rund um die Stadt entspannen möchten. Bedeutende Bauwerke aus der Zeit der Maya gilt es in der archäologischen Zone Tulums zu entdecken. Südlich der Stadt beeindrucken die herausragenden Naturschönheiten des Nationalparks. An langen weißen Sandstränden am tiefblauen Meer spüren Sie den legendären Zauber der sonnigen Karibik.

Badespaß in natürlichen Höhlenbecken

Spektakuläre Wunder der Natur sind die Cenotes in der Umgebung von Tulum. In eingestürzten Kalksteinhöhlen sammelte sich durch Regenfälle Süßwasser. Daraus entstanden natürliche Becken, die einen einzigartigen Badespaß bieten. Offene Cenotes gleichen einem Badesee, während die halboffenen Cenotes von emporragenden Felswänden umgeben sind, die meist mit tropischen Pflanzen überwuchert sind. Unterirdische Cenotes haben ein besonderes Flair. Hier lädt ein Höhlensee zum Baden ein, der mit einem Felsdach überspannt ist, von dem Stalaktiten herabhängen.

Besichtigung der archäologischen Zone

Dominant ist in der prächtigen archäologischen Stätte von Tulum der zentrale Tempel mit dem Namen El Castillo (das Schloss). Er thront auf einem Felsen, der bis auf das türkisblaue Meer hinausragt. Umgeben ist El Castillo von kleineren Tempeln, die bestimmten Gottheiten gewidmet sind. Im Inneren der Tempel sehen Sie Götterbildnisse, Maya-Wandmalereien und Skulpturen von Menschenköpfen, Schlangen und Früchten.

Tour zum Biosphärenreservat Sian Ka'an

Geführte Tagestouren durch das Biosphärenreservat geben Einblicke in die atemberaubenden Naturschätze des Naturschutzgebietes. Unter Leitung eines erfahrenen Naturführers besichtigen Sie die Ruinen von Muyil und unternehmen eine spannende Bootstour durch malerische Lagunen. Eine Wanderung durch den artenreichen Dschungel und der Genuss örtlicher Spezialitäten zählen zu den Höhepunkten der lehrreichen Tagestour.

Die drei schönsten Hotels in Tulum

1.

Catalonia Royal Tulum 5* - Adult Only

Catalonia Royal Tulum 5* - Adult Only

Das elegante 5* Adult Only Hotel Catalonia Royal Tulum liegt direkt am karibischen Sandstrand und ist harmonisch in die tropische Natur eingebettet. Exquisite Serviceleistungen im Hotel für Erwachsene ab 18 Jahren und eine luxuriöse Innenausstattung in sanften, warmen Farben sind die idealen Voraussetzungen für einen erholsamen Aufenthalt.

2.

Selina Tulum Hotel - Adult Only

Selina Tulum Hotel - Adult Only

Unweit der Ruinen des Hafens und direkt nördlich des Naturschutzgebiets Sian Ka'an liegt das Selina Tulum Hotel. Erwachsene ab 18 Jahren lassen sich im hoteleigenen Wellnesscenter mit Behandlungen und Massagen nach alten Traditionen der Riviera Maya verwöhnen. Wechselnde Programme zu den Themen Entspannung, Austausch, Kultur und Kunst erwarten Sie in dieser herrlichen Oase der Ruhe.

3.

Hotel Kore Tulum Retreat & Spa Resort 5*

Hotel Kore Tulum Retreat & Spa Resort 5*

Direkt an der Küste liegt das luxuriöse und gleichzeitig traditionell gestaltete Kore Tulum Retreat & Spa Resort 5*. Ein palmengesäumter Pool mit Zugang zum Strand und kleine, liebevoll eingerichtete Bungalows schaffen in diesem Resort eine Umgebung, die sich an typische architektonische Gepflogenheiten der Region anlehnt und zugleich eine stilvolle Eleganz vermittelt.

Feiertage und Feste in Tulum

Ausgiebiges Feiern ist in der mexikanischen Kultur fest verankert. Neben zahlreichen landesweiten Feiertagen, die auf traditionelle Weise begangen werden, findet sich in allen Regionen des Landes laufend ein Anlass für Festivitäten. Jahrmärkte, Stadtteilfeste, Stierkämpfe oder Reiterturniere sorgen für eine ausgelassene Stimmung. In Tulum lockt das jährliche Zamna Festival, ein großes musikalisches Spektakel in den Sommermonaten, Besucher aus aller Welt. Showbühnen finden sich während des Festivals sowohl im Jungle als auch am Strand und in den Cenotes.

Kultur und Tradition in Tulum

Auf der Yukatán-Halbinsel blieben durch die ein wenig abgeschiedene Lage alte Traditionen besser erhalten als in anderen Teilen Mexikos. Die Maya-Kultur nahm entscheidenden Einfluss auf die Region. Selbst nach der Christianisierung durch die Spanier lebten stellenweise alte Bräuche fort. In der Kulinarik Yukatáns entstand eine Mischung aus traditionellen Rezepten, in die europäische Komponenten einflossen. Einige Restaurants in Tulum bieten die meist deftigen Gerichte der comida yucateca an.

DOs & DON'Ts in Tulum

Hotel Kore Tulum Retreat & Spa Resort 5*

Bei den gastfreundlichen Einheimischen in Tulum machen Sie sich beliebt, wenn Sie Ihnen den nötigen Respekt erweisen. Dazu gehört, dass Sie die wichtigsten Floskeln eines höflichen Verhaltens in spanischer Sprache beherrschen und anwenden. Zudem sollten Sie die Gepflogenheiten einer angemessenen Bekleidung einhalten. Vor allem Kirchen sollten Sie keinesfalls in Shorts oder Shirts mit dünnen Trägern betreten. Auch bei der Auswahl an Badekleidung sollten Sie sich eher an traditionellen Bekleidungsvorschriften orientieren.

Vermeiden Sie es zu drängeln und bitten Sie stattdessen darum, vorbeigelassen zu werden. Zeigen Sie ein ausreichendes Maß an Geduld und Gelassenheit. Die Lebensart ist in Tulum geruhsam und es ist oft nötig, sich auf gewisse Wartezeiten einzustellen. Das beginnt bereits, wenn Sie an einer Ladentheke anstehen, um einen kleinen Lebensmitteleinkauf zu tätigen.

Die mexikanische Halbinsel Yukatán gilt als Geheimtipp und ist für viele Menschen ein wahres Traumurlaubsziel. Geheimnisvolle Maya-Tempel und Ruinen, eine malerische Küste, einzigartige Lagunen und weiße Karibikstrände, vor denen das Wasser in unwirklichem Türkis leuchtet, laden zu einer unvergesslichen Reise ein. Die bekannteste Stadt an der Karibikküste ist Tulum. Sie bildete den einstigen Hafenort der Mayas, die dort überall ihre Spuren hinterlassen haben. Es gibt eindrucksvolle und guterhaltene Tempel nahe dem Wasser und ein riesiges Castillo, das auf Felsen gebaut ist.

Die besten Dinge, die man im Urlaub in Tulum machen kann

Die Stadt Tulum liegt in dem Küstenabschnitt Riviera Maya, südöstlich von Mexiko, zwischen Cancún und Bacalar. Auf der Halbinsel Yucatán gibt es eine ausgedehnte Infrastruktur und wunderschöne Lagunen, Tauch- und Schnorchelparadiese. Tulum ist eine faszinierende Destination, geteilt in Pueblo (Stadtviertel) und Playa (Strand). Der Ort fördert die Ruhe und Entspannung durch Strände und Vegetation, die atemberaubend schön sind. Es gibt eine Vielzahl an exklusiven Unterkünften, Restaurants, Bars und Boutiquen. Ein wichtiger Anziehungspunkt sind die hervorragend erhaltenen Ruinen der einstigen Mayastadt.

Die schönsten Sehenswürdigkeiten in Tulum

Nur wenige Kilometer entfernt von der Stadt ragen die berühmten Maya-Ruinen direkt am türkisblauen Wasser auf und sind von Palmen und wilder Vegetation umgeben. Sie stammen aus dem 12. Jahrhundert und bildeten die einstige Stadt, die „Zama“ genannt wurde, was übersetzt „Stadt der Morgendämmerung“ heißt. Das gesamte Areal ist von einer Stadtmauer umschlossen und beinhaltet mehrere größere Tempelbauten, die sich in ihrem Baustil deutlich unterscheiden.

El Castillo – das auf Fels gebaute Schloss

Das höchste Gebäude ist das Castillo, das auf Felsen gebaut ist und durch die Lage die gesamte Stadt überragt. Die Burg diente zunächst als Tempel und in späteren Zeiten als Leuchtturm. Zu besichtigen sind zwei gewölbte Räume mit drei Eingängen und schlangenförmigen Säulen. Spanier, die im 16. Jahrhundert eintrafen, waren von der Größe des Gebäudes fasziniert. Direkt neben dem Castillo liegt der alte Hafen von Tulum.

Haus des Halach Huinik

Der Tempel des herabsteigenden Gottes, wie die Einheimischen ihn nennen, liegt direkt neben dem Castillo. Von den Mayas erbaut, um ihren Göttern zu huldigen und ihre Opfergaben darzubringen, wurde es später der Wohnsitz des Herrschers Halach Huinik. Auf dem Dachfries erhalten ist eine Figur, die den herabsteigenden Gott darstellt, der auch als Bienengott bezeichnet wurde und ebenfalls mit Regen, Blitz und Sonnenuntergang in Verbindung gebracht wird.

Freskentempel

Der Templo de las Pinturas besitzt etliche Verzierungen und Wandmalereien, die Gottheiten darstellen, die von Tieren und Pflanzen umgeben sind. In diesem Tempel ist der Säulen- und Pfeilerportikus gut erhalten. Der Ort diente der Huldigung der Götter.

Tempel des Windes

Der Tempel des Windes ist die kleinste Ausgrabungsstätte und ist halbrund angeordnet. Er ist auf einem natürlichen Hügel gebaut und erlaubt den Blick auf das Meer. Seine Bauweise ist für die Maya-Kultur eher ungewöhnlich. Dennoch gibt es weitere in dieser Art, so in Uxmal.

Die Karibikstrände von Tulum

Der Playa Paraíso ist ein langer Strandabschnitt mit weißem und feinem Sand, türkisblauem Wasser und Palmen. Er lädt zu ausgiebigen Sonnenbädern ein und gestattet die tiefe Erholung am Meer. Nicht weit von der Stadt entfernt gibt es die Lagune Kaan Luum. Sie wirkt magisch und wirft durch ihre Felsenformationen das Wasser in eine Vielfalt schillernder Farben. Für Taucher lohnenswert ist Gran Cenotes als Teil eines riesigen unterirdischen Höhlensystems. Zwischen den Felswänden funkelt das türkisfarbene Wasser in einzigartiger Weise und ist außergewöhnlich klar.

Top 4 Hotels in Tulum

1.?Catalonia Royal Tulum 5* – Adults Only

Das exklusive 5-Sterne-Hotel liegt in einer malerischen Oase, direkt am Strand und in einer tropischer Landschaft. Es bietet gemütliche und stilvolle Komfortsuiten, ein umfangreiches gastronomisches Angebot, einen erstklassigen Service und Poolbereiche mit Whirlpools und Liegen, von denen Touristen direkt auf das Meer blicken können.

2. Secrets Akumal Riviera Maya by AMR Collection – Adults Only

Das 5-Sterne-Trendhotel ist bekannt für den gehobenen Service und die Exklusivität der Zimmer und Außenbereiche. Es liegt am weißen Sandstrand Turtle Beach in der Nähe eines Korallenriffs und bietet den All-inclusive-Service eines Luxusresorts. Die Suiten sind mit Meerblick und eigenem Whirlpool optimal dazu geeignet, vom Alltagsstress zu entspannen. Die Ausstattung ist modern und gemütlich.

3.?Hotel Dreams Tulum Resorts and Spa 5*

Direkt an der Riviera Maya liegt dieses 5-Sterne-Hotel nur einige Minuten von den Maya-Ruinen entfernt. Es wirkt wie eine große Hazienda und ist von Palmen und tropischen Pflanzen umringt. Das Resort bietet seinen Gästen luxuriöse Komfortsuiten sowie einen Spa- und Wellnessbereich mit Pool. Mit dem All-inclusive-Angebot ist die Erholung garantiert.

4.?Hotel Selina Tulum Hotel – Adults Only

Das 5-Sterne-Hotel liegt nahe dem Sian-Ka’an Reservat und ist der perfekte Ort zum Entspannen, zum Meditieren, Kitesurfen und Tauchen. Umgeben von großen Palmen ist es eine Oase der Ruhe und exklusiv nur für Erwachsene gedacht. Ein umfangreiches Wellnessangebot, eine hauseigene Küche und komfortable und helle Luxuszimmer ermöglichen einen unvergesslichen Urlaub.

Feste & Feiern in Tulum

Tulum gilt als eines der besten Partyziele der Welt. Im Sommer finden zahlreiche Festivals statt und an den Stränden herrscht ausgelassene Stimmung. Tagsüber lohnt es sich, die vielen Sehenswürdigkeiten anzusehen und abends warten Bars und Diskotheken auf einen Besuch. Von November bis April ist das Wetter angenehm, während die Zeit von Mai bis Oktober mit einer drückenden Hitze einhergeht. In der Sommerzeit kann es zu schweren Regenfällen kommen, die auch den einen oder anderen Hurrikan beinhalten.

Kultur und Traditionen in Tulum

Die Strandcafés in Tulum vermitteln überall eine schicke und entspannende Atmosphäre unter Palmen und in Hängematten. Es gibt viele Kaffeespezialitäten, Früchte, Bowlen und Cocktails. Die mexikanische Küche ist würzig, scharf und einfallsreich. Es gibt herzhaftes Fleisch, Fisch, Empanadas und gefüllte Tacos. An jeder Straßenecke wird Ceviche angeboten, ein Teller mit noch nicht ganz durchgegartem weißem Fisch oder im Mix mit leckeren Meeresfrüchten.

DOs & DON'Ts in Tulum

In Tulum gibt es ein riesiges Reservat, das als Biosphäre eine Vielzahl an Tieren und Pflanzen enthält. Touristen können Schildkröten, Delfine, bunte Fische und Vögel bewundern. Durch die Anlage ist die Fahrt mit dem Auto oder Fahrrad möglich. Die karibische Seite bildet der Ort Punta Allen, der mit Salzwasserlagerungen, Korallenriffen und Traumstränden überzeugt. Die schönsten Taucherbereiche und Riffe sind in Puerto Morelos, Akumal und Puerto Aventuras.

Tulum ist ein sicheres Urlaubsziel, wenn einige Regeln beachtet werden. Dennoch ist die militärische Präsenz rund um die Maya-Ruinen etwas stärker ausgeprägt. Touristen sollten davon absehen, Geld an öffentlichen Geldautomaten abzuheben und auch keine Wertgegenstände offen zeigen oder mehr Bargeld mitnehmen als unbedingt benötigt wird. Es empfiehlt sich, die dortigen Banken oder die Automaten im Hotel zu nutzen, bei denen eine Videoüberwachung geboten ist.

  1. Voyage Privé
  2. Luxuriöser Urlaub
  3. Urlaub Tulum