Registrieren Sie sich kostenlos

Registrieren Sie sich kostenlos

Bis zu -70% auf Städtetrips, Rundreisen und Ferien am Strand

oder
Bereits Mitglied? Hier einloggen
Mehr als 7,3 Millionen Reisende haben uns bereits ihre Urlaubsbuchung anvertraut! Mitglieder geniessen exklusive Vorteile
Bis zu 70% auf Luxus-Reisen
Unser Kundenservice ist für Sie da

Unsere Angebote

Kuba Reisen: Die besten Tipps zur Vorbereitung Ihrer Reise

Entdecken Sie Kuba mit seinem einzigartigen karibischen Charme. ✅ Bereiten Sie Ihre Reise mit unseren Tipps für unvergessliche Erinnerungen vor.

Kuba Reisen

Kuba, der größte karibische Inselstaat, hat seinen Besuchern vieles zu bieten. Das Land überzeugt besonders durch seine wunderschönen Städte, die unvergleichliche Natur, die traumhaften Strände und die Herzlichkeit seiner Bewohner. Auf den Straßen untermalen rhythmische Gitarrenklänge Ihren Bummel durch die verschlafenen Promenaden. Die Leidenschaft der Kubaner für gute Musik verleihen Sie mit feurigen Tänzen Ausdruck. Wenn Sie Ihren Traum wahr machen und nach Kuba reisen wollen, haben wir ein paar hilfreiche Tipps für Sie zusammengefasst.

Urlaub auf Kuba

Entdecken Sie Kuba auf Ihrer nächsten Reise
Kuba ist ein Archipel, das im Nordwesten an den Golf von Mexiko, im Nordosten an den Atlantischen Ozean und im Süden an das Karibische Meer grenzt. Obwohl Kuba in den letzten Jahren ein immer attraktiveres Urlaubsziel geworden ist, hat sich die Republik ihren einzigartigen ursprünglichen Charakter bewahrt – und dies sogar in der Hauptstadt Havanna und Varadero. Träumen Sie davon, mit einer echten kubanischen Zigarre und einem feinen Glas Rum in der Sonne zu sitzen oder auf den Spuren des El Commandante Che Guevara wandern ? Ergreifen Sie die Chance. Wir verraten Ihnen, was Sie erwartet, wenn Sie nach Kuba reisen. Hier kommen die schönsten Orte und Sehenswürdigkeiten auf Kuba …

Kuba Reisen : Orte & Sehenswürdigkeiten

1. Havanna


La Habana, wie die Kubaner ihre Hauptstadt nennen, ist mit 2,1 Millionen Einwohnern die größte Metropole der Karibik. Die Altstadt ist ein stilvoller Mix aus neoklassizistischen und barocken Gebäuden. Wegen seiner Einzigartigkeit hat die UNESCO der Altstadt Havannas den Titel „Weltkulturerbe“ verliehen. Diese Stadt ist ein absolutes Highlight jedes Kuba Urlaubs. Nach dem Tod Fidel Castros vermuten viele sukzessive Veränderungen. Die Zeit für eine Kuba Reise ist jetzt, bevor es zu spät ist !

2. Che Guevaras Grabstätte


Noch heute feiern die Kubaner Ernesto „Che“ Guevara als Volkshelden. Nach dem missglückten Umsturzversuch in Bolivien wurde Che im Jahr 1967 im Alter von 39 Jahren hingerichtet. Erst dreißig Jahre Später wurden seine sterblichen Überreste exhumiert und an Kuba übergeben. Sein Mausoleum liegt in Santa Clara. Der gesamte Komplex wird von einer überdimensionalen Bronzestatue Guevaras überragt. Nehmen Sie an einer Führung durch die Grabstätte teil, besichtigen Sie die Gräber der Rebellen und erfahren Sie mehr über die Gefechte und den Sieg gegen das Batista-Regime.

3. Santiago de Cuba


Die zweitgrößte Stadt Kubas liegt im Süden des Landes. Santiago de Cuba war vor langer Zeit die Hauptstadt Kubas, sie trägt aber noch heute den Titel der „heimlichen Hauptstadt“. Besonders bekannt ist Santiago de Cuba aber für seine Salsa Musik. Der kubanische Nationalrhythmus, Son genannt, hat hier seinen Ursprung. Vor allem in den Abendstunden sind diese besonderen Klänge in nahezu allen Straßen zu hören. In den „Trovas“ können Sie der Livemusik lauschen und ein kühles Getränk zu sich nehmen.

4. Castillo de san Pedro de la Roca


Etwa 10 Km südlich von Santiago de Cuba das Castillo, auch unter dem Namen Castillo del Morro bekannt. Die Festung hat im Laufe der Zeit einigen Angriffen durch Piraten standgehalten und ist heute in einem beeindruckend guten Zustand. Im Jahr 1997 wurde die Festung zum UNESCO-Weltkulturerbe ernannt. Heute ist im Inneren der Festung ein Piratenmuseum, in dem Besucher mehr über die bewegte Vergangenheit der Anlage erfahren können. Der Blick von den Mauern hinaus aufs Meer ist unbezahlbar !

5. Valle de Viñales


Kuba hat nicht nur traumhafte Strände und romantisch verträumte Städte zu bieten, sondern auch eine einmalige Natur. Besonders beeindruckend ist das Viñales Tal im Westen des Inselstaates, in der Provinz Pinar del Rio. Das Tal liegt in der Gebirgskette Sierra de los Organos, was so viel bedeutet wie Orgelpfeifengebirge. Wenn Sie gut zu Fuß sind, können Sie das Tal im Rahmen einer geführten Tour erkunden. Sie können zwar auch an einer Bustour teilnehmen, werden dabei aber vieles verpassen – und wenn Sie schon nach Kuba reisen, sollten Sie sich den schönsten Fleck des Landes in aller Ruhe anschauen.

Regionen für den Badeurlaub

Entspannen Sie sich an den kubanischen Stränden auf Ihrer nächsten Reise
Kuba glänzt mit den schönsten Stränden der Karibik und wer eine Kuba Reise macht, der möchte selbstverständlich auch im weißen Sand unter Palmen liegen oder im türkisenen Meer baden. Einer der Top-Strände befindet sich auf der Insel Cayo Coco. Sie wurde nach dem Ibis Vogel oder, wie die Kubaner ihn nennen, Coco, benannt. Noch mehrere Hundert Meter weit vom Strand entfernt können Sie hier problemlos im seichten Wasser stehen. An der Playa de Falmencos können Sie sogar wilde Flamingos beobachten. Ein weiter Traumstrand wartet etwa 10 Km von Trinidad entfernt auf Sie. Der weiße Sand, strahlend blaues Meer und bunte Korallen, die zum Tauchen und Schnorcheln einladen. Wenn Sie mit den Stränden bei Varadero oder Havanna liebäugeln gilt, je weiter Sie sich von den touristischen Ballungsgebieten entfernen, desto weniger überlaufen sind sie. Aber auch die gut besuchten Strandabschnitte sind wunderschön und stecken voller Aktivitäts- und Essensangeboten.

Klima und beste Reisezeit

KUBA WETTER


Die beste Zeit für eine Kuba Reise liegt zwischen November und April, denn dann ist hier die Trockenzeit und es regnet kaum bei perfektem Klima. Da Kuba recht nah am Äquator liegt, herrscht hier ein subtropisches Klima. Da Meer ist immer angenehm warm. Bei etwa 27 Grad im Jahresmittel ist das Klima recht ausgeglichen. Zwischen Juli und Ende Oktober ist die offizielle Orkansaison. Alle 13 Jahre kann es zu dieser Zeit zu einem Hurrikan mit großem Zerstörungspotential kommen. Wenn Sie sich dann auf Kuba befinden, kann es passieren, dass Sie Ihre Kuba Reise abbrechen müssen.

Kulinarik auf Ihrer Kuba Reise

In der kubanischen Küche vermischen sich afrikanische, asiatische und europäische Einflüsse. Die Grundlage vieler Gerichte bilden nicht selten Reis und schwarze Bohnen. Die indigene Bevölkerung ernährt sich vorwiegend von Fischen, Früchten und Schalentieren. Durch die Kolonialisierung durch Spanien kamen viele kulinarische Einflüsse nach Kuba. So stehen auch Tortillas und Churros auf den Speisekarten. Mit Gewürzen ist man hier eher sparsam, dafür werden es Vegetarier recht schwer haben etwas ohne Fleisch zu finden.

DOs & DON'Ts


Besuchen Sie Kuba mit Voyage Privé

  • • Kuba ist ein armes Land. Die Kubaner freuen sich über jedes noch so kleine Mitbringsel, wie Kleidung, Medikamente, Shampoo oder Kosmetik. Wenn Sie dem Zimmermädchen etwas Gutes tun wollen, schenken Sie Ihr lieber etwas Materielles, statt Geld auf das Kopfkissen zu legen.

  • • Da der kubanische Monatslohn rund 20 CUC beträgt (etwa 17,50 Euro) beträgt, ist in den Restaurants Trinkgeld gerne gesehen. Die üblichen 10 % reichen dabei aus, über etwas mehr freuen sich die Kubaner aber sicher auch.

  • • Wenn Sie als Frau allein reisen, müssen Sie sich keine Sorgen machen. Kuba gilt als sehr sicher.

  • • Lassen Sie die Kamera auch mal in der Tasche. Sie dürfen keinesfalls Militärische Gebäude, Brücken oder Flugplätze fotografieren. Diese sind zudem nicht immer als solche gekennzeichnet. Wenn Sie Menschen fotografieren wollen, fragen Sie am besten vorher nett nach.

Entdecken Sie alle unsere Reiseangebote

  1. Voyage Privé
  2. Luxuriöser Urlaub
  3. Reisen Kuba