Registrieren Sie sich kostenlos

Registrieren Sie sich kostenlos

Bis zu -70% auf Städtetrips, Rundreisen und Ferien am Strand

oder
Bereits Mitglied? Hier einloggen
Mehr als 7,3 Millionen Reisende haben uns bereits ihre Urlaubsbuchung anvertraut! Mitglieder geniessen exklusive Vorteile
Bis zu 70% auf Luxus-Reisen
Unser Kundenservice ist für Sie da

Urlaub in Ägypten

Hochwertige Reisen von Voyage Privé ausgehandelt, mit bis zu 70% Ermäßigung!

bis zu -70%

Urlaub in Ägypten

3 Urlaubsangebote in Ägypten

Mehr sehen

Ägypten Urlaub

Fliegen Sie ins Land der Pharaonen, der Sphinxen und der Pyramide von Gizeh. Verbringen Sie Ihren Urlaub auf Egypte☀ dank unserer exklusiven Angebote.

Ägypten Reiseführer

Ägypten ist so einiges, nur nicht langweilig. Was das Land zwischen Nordafrika und Asien so zu
bieten hat, wo Sie am besten Ihren Badeurlaub verbringen können und welche weltberühmten
Sehenswürdigkeiten Sie sich im Ägypten Urlaub keinesfalls entgehen lassen dürfen, erfahren Sie in
diesem Reiseführer.

Urlaub in Ägypten

agypten
Willkommen im Land der Pharaonen ! Zwar hat sich Ägypten zu einem beliebten Land für den Badeurlaub etabliert, doch hat das Land der Pharaonen noch so viel mehr zu bieten. Die kunterbunte Unterwasserwelt ist wunderbar zum Tauchen und Schnorcheln geeignet, während die ägyptischen Altertümer für Kultur pur sorgen. Sie möchten gerne ein bisschen von allem ? Prima ! Wie wäre es mit einem Zwischenstopp in Kairo, um von dort aus den weltberühmten Pyramiden von Gizeh und die Sphinx zu bestaunen, bevor es weiter ans Rote Meer zum Sonnen, Baden, Schnorcheln und Tauchen geht ?

Ägypten Urlaub : Orte & Sehenswürdigkeiten

1. Pyramiden von Gizeh


Die Pyramiden von Gizeh sind die wohl bekannteste Sehenswürdigkeit Ägyptens. Mit der 146 m hohen Cheops-Pyramide steht hier die höchste Pyramide der Welt. In der Nähe von Kairo gelegen, gelten die Pyramiden von Gizeh als letztes Weltwunder der Antike und sind einen Besuch im Ägypten Urlaub unbedingt wert.

2. Sphinx von Gizeh


Mit einer Länge von über 70 m ist die Große Sphinx ein liegender Löwe mit dem Kopf eines Menschen – allerdings ohne Nase, denn diese wurde wohl einst abgeschlagen. Der genaue Grund für den Bau der Sphinx ist bis heute nicht bekannt, vermutlich befinden sich unter ihr jedoch Grabkammern.

3. Kairo


Kairo ist die Hauptstadt von Ägypten und gleichzeitig die größte Stadt der arabischen Welt. Ihre Altstadt ist Weltkulturerbe und zeichnet sich durch architektonische Meisterwerke, Museen und die vielen Basare aus. Von Kairo aus sind auch die Pyramiden und die Sphinx von Gizeh gut zu erreichen.

4. Alexandria


Nordwestlich von Kairo und direkt am Mittelmeer gelegen, befindet sich hier mit Alexandria die zweitgrößte Stadt des Landes. Hier gibt es alte Bauwerke, Museen und Moscheen zu besichtigen, aber auch die beeindruckende Bibliothek, die Alexander der Große persönlich hat errichten lassen.

5. Luxor


Die sogenannte „Stadt der Paläste“ liegt direkt am Nil und war einst das religiöse Zentrum des Landes. In der Stadt befinden sich zahlreiche Museen und Basare, doch das eigentliche Highlight ist der Karnak-Tempel. Er ist die größte Tempelanlage Ägyptens und Weltkulturerbe. Ein Besuch im Ägypten Urlaub lohnt sich !

6. Tal der Könige


Nahe von Luxor gelegen, ist das Tal der Könige die bedeutendste Totenstätte der ägyptischen Pharaonen. Bisher wurden hier mehr als 60 Gräber entdeckt. Die eigentliche
Besonderheit der Stätte ist die Sargkammer von Pharao Tutanchamun, die samt wertvoller Schätze und seiner Mumie erst in den 1920er Jahren entdeckt wurde.

7. Assuan Staudamm


Er ist das bedeutendste Bauprojekt Ägyptens und staut den Nil im Süden des Landes zum Nassersee. Der Assuan Staudamm ist stolze 111 m hoch und soll Überschwemmungen vorbeugen sowie sichere Ernten garantieren.

8. Tempel von Abu Simbel :



Die beiden Felsentempel liegen am Westufer des Nassersees bei Assuan. Pharao Ramses II. ließ einen Tempel zu seinem Ruhm mit zwei 21 m hohen Statuen errichten und den kleineren Hathor Tempel für seine Frau. Beide sind UNESCO Weltkulturerbe und befinden sich nicht mehr an ihrem ursprünglichen Platz. In den 1960er Jahren wurden sie aufgrund des steigenden Wassers des Nassersees abgetragen und etwa 64 m höher wieder aufgebaut

Regionen für den Badeurlaub

So besonders und vor allem zahlreich die ägyptischen Altertümer auch sind, es sind vor allem die Bademöglichkeiten und die bunte Unterwasserwelt, die jährlich unzählige Besucher nach Ägypten ziehen. Sie kennen bisher nur Hurghada, das ägyptische Touristenzentrum schlechthin ? Auch die Orte El Gouna etwas nördlich von Hurghada, Makadi Bay und Marsa Alam in südlicher Richtung sowie Sharm El Sheikh auf der Sinai-Halbinsel sind wahrhaftige Urlaubsparadiese und werden gerne von Bade- und Tauchurlaubern angesteuert.

Klima und beste Reisezeit

Grundsätzlich ist Ägypten ganzjährig einen Urlaub wert. Außer am Mittelmeer herrscht in den meisten Teilen des Landes Wüstenklima. Am Roten Meer ist das Klima subtropisch warm, durch den Wind aber gemäßigter als im Landesinneren. Hier kann es in den Wüstenregionen, zum Beispiel in Assuan und Luxor, im Sommer zu extremen Hitzewellen mit Temperaturen jenseits der 45-Grad-Marke kommen. Insgesamt ist die beste Zeit für einen Urlaub in Ägypten die Zeit zwischen Mitte März und Mitte Mai oder Mitte September bis Mitte November, wenn es zwar knackig warm, aber nicht zu heiß oder gar zu „kühl“ ist.

Kulinarik

Durch Ägyptens Lage sowohl am Mittelmeer als auch im Nahen Osten, ergibt sich eine interessante Mischung aus mediterranen und arabischen Speisen und Gewürzen. Insgesamt wird in Ägypten sehr viel Gemüse aus dem Niltal gegessen, da Fleisch lange Zeit Mangelware war. Vorspeisen sind meist vegetarisch und bestehen beispielsweise aus Bohneneintopf, Auberginenpüree, gesalzenem Käse oder Hummus, dem mittlerweile auch hier beliebten Kichererbsenpüree. Als Hauptgericht wird Fleisch, Fisch oder Gemüse serviert, dazu meist Reis. Als Nachspeise werden Obst oder süße Backwaren gegessen. Typisch ägyptisch ist „Umm Ali“, Blätterteig mit Milch, Haselnüssen, Kokosnuss und Rosinen. Sich im Ägypten Urlaub einmal durch die traditionelle Küche zu probieren ist absolut empfehlenswert !

DOs & DON'T

Wie in jedem Land gelten auch in Ägypten bestimmte Verhaltensregeln, die auch – oder besonders – für Besucher gelten. Ägypten ist ein muslimisches Land, hier gilt : Kleiden Sie sich möglichst
bedeckt (auch die Männer !), konsumieren Sie keinen Alkohol in der Öffentlichkeit und respektieren Sie die Fastenzeit während des Ramadans. Für viele Angestellte ist Trinkgeld eine wichtige Geldeinnahmequelle und es wird gerne danach die Hand offengehalten. Behalten Sie die finanzielle Lage vieler Angestellten in Dienstleistungsberufen im Hinterkopf, aber geben Sie Trinkgeld trotzdem nach Leistung und Sympathie. In Restaurants sollten Sie die üblichen 10% geben. Sollten Sie im Ägypten Urlaub einmal eingeladen werden, lehnen Sie aus Höflichkeit erst einmal ab. Beim Essen gilt dann : Machen Sie den Teller ruhig voll und probieren Sie – ebenfalls aus Höflichkeit – alles, was Ihnen angeboten wird. Wenn Sie satt sind, essen Sie den Teller nicht ganz leer, da dies als Zeichen aufgefasst wird, dass Sie noch einen Nachschlag möchten.

  1. Voyage Privé
  2. Luxuriöse Ferien
  3. Urlaub Ägypten