Hotels in Osnabrück - Voyage Privé

Unsere Angebote

Die besten Hotels in Osnabrück

Suchen Sie ein Hotel in Osnabrück? ✅ Finden Sie die besten Angebote für Voyage Privé. 4*- und 5*-Luxushotels für unsere Mitglieder.

Die Top Hotels in Osnabrück

Verbringen Sie Ihren Städtetrip in der Kultur- und Friedensstadt Osnabrück.

Osnabrück: Hotelauswahl von Voyage Privé

Advena Hotel Hohenzollern City Spa

advena Hotel Hohenzollern City Spa 4*

Im Advena Hotel Hohenzollern City Spa haben Sie die Wahl zwischen den Classic- und den etwas teureren und größeren Comfort- Zimmern. Alle Zimmer wurden vor wenigen Jahren komplett renoviert und modern ausgestattet. Ihnen stehen verschiedene Pflegeprodukte fürs Bad sowie ein Kühlschrank und ein Safe zur freien Verfügung. Das hauseigene Restaurant hat sowohl deutsche als auch internationale Gerichte auf seiner Speisekarte. Für kleinere Snacks oder Getränke steht Ihnen ebenso ein Bistro zur Verfügung. Speisen und Getränke können bei schönem Wetter auch auf der Terrasse serviert werden.
Wenn Sie bei Ihrem Trip in das niedersächsische Osnabrück im 4-Sterne-Hotel Advena Hotel Hohenzollern City residieren, dann befinden Sie sich in direkter Nähe zur Altstadt. Außerdem eignet sich der Aufenthalt aufgrund der unmittelbaren Nähe zum Osnabrücker Bahnhof insbesondere für Geschäftsreisende und Durchreisetouristen. Das Hotel selbst bietet ein großes Freizeitangebot an. So gibt es beispielsweise einen Spa-Bereich mit einer Bio-Sauna, einer finnischen Sauna, einem Innenpool und einem Fitnesscenter. Eine 15-minütige Rückenmassage pro Person ist inklusive. Der gesamte Bereich der Spa-Anlage umfasst 1200 Quadratmeter. Radfahrer können den hausinternen Fahrradverleih in Anspruch nehmen, um die Umgebung Osnabrücks ausgiebig auf dem Rad zu erkunden. Der Dom, die Universität und das städtische Theater sind im Umkreis von weniger als einem Kilometer vom Hotelgelände aus zu erreichen.

Dienstleistungen der Hotels

Die Hotels in Osnabrück bieten folgende Dienstleistungen für ihre Gäste:

1. Spa, Sauna und Innenschwimmbad
2. Kostenfreies WLAN
3. Zentrumsnahe Lage
4. Hoteleigenes Restaurant
5. Konferenzräume für Geschäftsreisende nutzbar
7. Fitnessraum

Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten in Osnabrück

Folgende Attraktionen Osnabrücks sollten Sie sich bei Ihrem Besuch nicht entgehen lassen:

Der Zoo im Süden von Osnabrück wird gerne auch Waldzoo genannt, da er sich auf einem Waldgelände mit mehreren kleinen Hügel befindet. Der Zoo ist in verschiedene Themenbereiche gegliedert und hat sich schwerpunktmäßig auf Afrika festgelegt. Insgesamt leben im 23,5 Hektar großen Osnabrücker Zoo circa 2200 Tiere aus 292 Tierarten. Einen besonderen Höhepunkt bietet der Unterirdische Zoo, in dem nachtaktive Tiere und Erdbewohner zu besuchen sind.
Interessierte können nach dem Zoobesuch gerne das direkt angeschlossene Museum am Schölerberg besichtigen.

Der Dom Sankt Petrus oder auch Dom Sankt Peter bestimmt das Stadtbild Osnabrücks bereits seit vielen hundert Jahren. Das Bauwerk im spätromanischen Stil steht für Besichtigungen und verschiedenen Themenführungen offen. Beachten Sie außerdem die eindrucksvolle Statue des Löwenpudels, die sich in Überlebensgröße auf einem Postament vor dem Dom befindet.

Im Schloss Osnabrück lebte im 17. Jahrhundert der Fürstbischof Ernst August I. von Braunschweig-Lüneburg. Nachdem das Schloss im Krieg zerstört und später wieder aufgebaut wurde, dient es heute als Universitätsgebäude. Viele Skulpturen, Denkmäler und der Schlossgarten des barocken Gebäudes stehen unter Denkmalschutz.

Botanischer Garten der Universität: Der direkt an das Schloss Osnabrück und damit an die Universität angrenzende Botanische Garten zeigt eine außergewöhnliche Pflanzenvielfalt. Hier kommt es aufgrund der tollen Kulisse und der Nähe zur Universität auch immer wieder zu touristischen und kulturellen Angeboten wie Lesungen, Konzerten oder Kunstausstellungen. Der Schlossgarten dient darüber hinaus der universitären Lehre. Einzigartig ist das integrierte Amazonas-Regenwaldhaus, welches auf 600 Quadratmetern tropische Pflanzen aus Lateinamerika beheimatet.

Wander- und Radtouren durch die Umgebung: Tatsächlich eignet sich die nähere Umgebung Osnabrücks hervorragend für kleinere und größere Erkundungstouren, ob zu Fuß oder mit dem Fahrrad. Es gibt viele ausgeschilderte Wanderstrecken durch das Osnabrücker Land, über die Sie sich im Vorfeld informieren können. Im Teutoburger Wald gibt es außerdem viel zu entdecken, so finden sich hier und da Aussichtstürme, von denen Sie die wunderschöne umliegende Landschaft und Natur von oben bestaunen können.

Tipps von Voyage Privé

In Osnabrück wurde im Jahr 1648 der Westfälische Frieden geschlossen, der den Dreißigjährigen Krieg beendete. Aus diesem Grund trägt die Stadt auch heute noch den Beinamen Friedensstadt und wurde zuletzt im Jahr 2015 mit dem Europäischen Kulturerbe-Siegel ausgezeichnet. Zu diesem Anlass findet immer im Oktober das sogenannte Steckenpferdreiten vor dem Osnabrücker Rathaus statt, welches den Höhepunkt der Veranstaltungen zum Westfälischen Friedensschluss bildet.
Aber nicht nur historisch hat Osnabrück viel zu bieten. So finden beispielsweise jedes Jahr spektakuläre Festivals statt, die Besucher aus aller Welt anziehen. Außerdem liegt Osnabrück inmitten des Naturparks UNESCO Global Geopark TERRA.vita., in dem sowohl sportlich aktive oder abenteuerlustige Menschen als auch Attraktionstouristen auf ihre Kosten kommen.

Infos über Osnabrück

Mit dem Auto erreichen Sie Osnabrück am besten über die A30, die A33 oder die A1. Osnabrück hat zudem einen Kreuzbahnhof, der in Zentrumsnähe der Stadt gelegen ist und ans Intercity-Netz angeschlossen ist. Auch Fernbusse halten an mehreren Stationen Osnabrücks. Reisen Sie aus der Region an, empfiehlt sich auch die NordWestBahn oder der Haller Willem. Viele Direktverbindungen gibt es darüber hinaus via Flugzeug. Der nächste Flughafen ist der internationale Flughafen Münster/Osnabrück, der circa 40 Fahrminuten vom Zentrum Osnabrücks entfernt liegt. Über den Stichkanal kommen Sie vom Mittellandkanal aus auch mit dem Boot oder Schiff in die unmittelbare Nähe von Osnabrück. Genügend Anlegeplätze gibt es im Osnabrücker Motor-Yacht-Club und im Yachthafen des MBC Nautico. Hier brauchen Sie sich auch nicht unbedingt vorher anzumelden. Osnabrück können Sie dann über den nahegelegenen Bahnhof Halen erreichen. Innerorts gibt es das ausgebaute Stadtbusnetz Osnabrück/Belm, das sie schnell von A nach B bringt. Indem Sie die CityCard Osnabrück erwerben, können Sie den Stadtbus kostenfrei nutzen und darüber hinaus das Stadtmuseum besuchen.

  1. Voyage Privé
  2. Luxuriöser Urlaub
  3. Hotels Osnabrück