Spanien Urlaub - Voyage Privé

Registrieren Sie sich kostenlos

Registrieren Sie sich kostenlos

Bis zu -70% auf Städtetrips, Rundreisen und Ferien am Strand

oder
Bereits Mitglied? Hier einloggen
Mehr als 7,3 Millionen Reisende haben uns bereits ihre Urlaubsbuchung anvertraut! Mitglieder geniessen exklusive Vorteile
Bis zu 70% auf Luxus-Reisen
Unser Kundenservice ist für Sie da

Spanien Urlaub

Entdecken Sie das Sonderangebot für Ihren Urlaub in Spanien

Spanien Urlaubsführer

Spanien – das Land der Sonne, der Stierkämpfe, der Tapas und des Flamenco. Und noch so vielem mehr ! Der Spanien Reiseführer zeigt, was es im Spanien Urlaub alles zu besichtigen und erleben gibt.

Spanien Urlaub

Spanien zieht jährlich unzählige Sonnenhungrige an und ist vor allem für den Badeurlaub ein äußerst beliebtes Ziel. Doch hat das Land auf der Iberischen Halbinsel noch so viel mehr als seine traumhaften Sandstrände und beeindruckenden Küstenregionen zu bieten. Immerhin zeichnet sich Spanien auch durch seine Naturschönheiten sowie seine prächtigen Paläste und Kathedralen aus. Metropolen wie Madrid und Barcelona laden zum ausgiebigen Sightseeing ein, während Spaniens Nationalparks perfekt für ausgiebige Wandertouren sind und spektakuläre Aussichten bieten. Das i-Tüpfelchen ist die spanische Küche, die für ihre Besucher einiges Schmackhaftes bereithält. Im Spanien Urlaub kommt einfach jeder auf seine Kosten !

Die schönsten Sehenswürdigkeiten für Ihren Spanien Urlaub

Willkommen in Barcelona, Spanien

1. Sagrada Familia


Die römisch-katholische Basilika in Barcelona ist eines von Spaniens beliebtesten Sehenswürdigkeiten. Sie wurde von Antoni Gaudí entworfen und ihr Bau ist bis heute unvollendet, soll jedoch bis 2016 fertig werden. Die Sagrada Familia ist seit 2005 UNESCO Weltkulturerbe und berühmt für ihre Fassaden mit biblischen Geschichten.

2. Guggenheim Museum


Das weltbekannte Museum in Bilbao ist bereits von außen beeindruckend und beherbergt eine der modernsten Kunstsammlungen des 20. und 21. Jahrhundert. Es ist vor allem für seine Installationen und Skulpturen sowie mediale Kunst bekannt.

3. Alhambra


Alhambra - Granada in Spanien
Auf dem Sabikah-Hügel bei Granada gelegen, ist die Alhambra im maurischen Stil eine bedeutsame Hinterlassenschaft der islamischen Herrschaft in Andalusien. Seit 1984 ist die Stadtburg mit ihren hübschen Gartenanlagen UNESCO Weltkulturerbe. Ein Besuch im Spanien Urlaub ist ein absolutes Muss !

4. Palacio Real


Der Palast in Madrid ist die offizielle Residenz des spanischen Königshauses, wird jedoch nicht bewohnt und nur zu bestimmten Anlässen genutzt. Das Schloss vereint im Inneren unterschiedliche Stile aufgrund der verschiedenen Geschmäcker der Herrscher : Neben dem Barock bis zum Klassizismus sind hier auch maurische Einflüsse erkennbar.

5. Plaza de Toros in Valencia


Die Stierkampfarena wurde im 19. Jahrhundert errichtet und ist noch heute Austragungsort der brutalen Stierkämpfe. Diese werden vor allen in den Festwochen und den ersten drei Wochen im März ausgetragen. In der Plaza de Toros finden aber auch Theatervorstellungen, Volksfeste und Märkte statt. Direkt nebenan befindet sich ein Museum rund um das Thema Stierkampf.

6. Camp Nou


Barcelonas Fußballstadion ist das größte in Europa und Heimatstadion des FC Barcelona. Es wurde 1957 eröffnet und bietet Platz für 99.354 Zuschauer. Im Stadion befindet sich zudem eine kleine katholische Kapelle und es sind auch Besichtigungen des Camp Nou möglich.

7. Höhle von Altamira


Die beeindruckende Höhle befindet sich in der Nähe der Stadt Santilla del Mar im Norden Spaniens. Hier gibt es unzählige steinzeitalterliche Höhlenmalereien zu bewundern. Die Höhle ist seit 16.000 v. Chr. bekannt, aber nicht für die Öffentlichkeit zugänglich. Doch gibt es eine originalgetreue Nachbildung als Museum, deren Besichtigung im Spanien Urlaub äußerst empfehlenswert ist.

8. Kloster Montserrat


Das Benedikterkloster Santa Maria de Montserrat befindet sich inmitten eines Naturparks im Hinterland von Barcelona. Es wurde zu Beginn des 11. Jahrhunderts gegründet und beherbergt Werke von Dalí und El Greco sowie die Mariendarstellung „Unsere Liebe Frau von Montserrat“.

9. Nationalpark Teide


Der Nationalpark mit dem höchsten Vulkan Spaniens, dem Pico del Teide mit einer Höhe von 3.718 m, liegt auf Teneriffa. Er ist UNESCO Weltnaturerbe und hält eine einzigartige Arten- und Pflanzenvielfalt auf. Hier lohnen sich Wanderungen durch die karge Mondlandschaft oder auf den Vulkan.

10. Kathedrale von Santiago de Compostela


Die Kathedrale ist das Ziel des bekannten Jakobsweg und seit 1985 Weltkulturerbe. Angeblich steht sie über der Grabstätte des Apostel Jakobus. Nicht nur aufgrund ihrer Bedeutsamkeit zählt sie zu den imposantesten Kathedralen in ganz Spanien.

Die spanische Küche


Enjoy tapas in Spanien
Im Spanien Urlaub lohnt es sich, sich durch die schmackhafte Küche zu probieren. Hier zeichnen sich die Küstenregionen vor allem durch viel Fisch und Meeresfrüchte aus, während im Landesinneren Fleisch dominiert. Viele spanische Gerichte haben ihren Ursprung in der einfachen Bauernküche wie beispielsweise Chorizo, eine Wurst aus Schweinefleisch, und der Schafskäse Manchego. Für spanische Speisen wird viel Olivenöl verwendet, dafür wird aber mit Gewürzen – außer mit Knoblauch – eher sparsam vorgegangen.

Ein bekanntes spanisches Gericht ist Gazpacho, eine kalte Gemüsesuppe, die als Erfrischung an heißen Sommertagen dient. Auch die Paella stammt aus Spanien, genauer aus Valencia. Sie basiert auf Reis, hinzu kommt Gemüse sowie Fleisch oder Fisch. Die typisch gelbliche Farbe der Paella stammt vom Safran. Ein weiteres Gericht ist die spanische Tortilla, ein Eieromelette mit Kartoffelscheiben sowie Fleisch und Gemüse in verschiedenen Variationen.

Natürlich dürfen im Spanien Urlaub auch die Tapas nicht fehlen, die zwischen den Hauptmahlzeiten oder als Vorspeise serviert werden. Sie dienten ursprünglich lediglich als Appetithäppchen und wurden zum Wein gereicht. In den Restaurants und Tapas Bars kann man zwischen Meeresfrüchte, Oliven, gebratenem Gemüse, Wurst und mehr wählen.

Klima und beste Reisezeit


SPANIEN WETTER

Spaniens klimatische Vielfalt erlaubt das ganze Jahr über einen Urlaub. Die starke Diversität wird von den unterschiedlichen Einflüssen der Meere, den afrikanischen Wetterströmen und den Erhebungen im Inland verursacht. Natürlich ist Spanien ein äußerst beliebtes Ziel für den Badeurlaub. Hierfür bieten sich die Sommermonate von Mai bis September an. Für Städtetrips kann es im Sommer aber viel zu heißt sein, vor allem im Landesinneren. Daher bieten sich für das Sightseeing eher die Frühlingsmonate und der Herbst an, wenn die Temperaturen angenehm sind.

Entdecken Sie weitere Angebote für Spanien Urlaub : Mallorca, Gran Canaria, Teneriffa

  1. Voyage Privé
  2. Luxuriöser Urlaub
  3. Europa
  4. Urlaub Spanien