Werden Sie Mitglied um Zugang zu den besten Reise-Deals zu erhalten

Registrieren Sie sich kostenlos

Bis zu -70% auf Städtetrips, Rundreisen und Ferien am Strand

oder
Bereits Mitglied? Hier einloggen
Mehr als 7,3 Millionen Reisende haben uns bereits ihre Urlaubsbuchung anvertraut! Mitglieder geniessen exklusive Vorteile
Bis zu 70% auf Luxus-Reisen
Unser Kundenservice ist für Sie da

Urlaub in Irland bis zu -70% Um von den Angeboten zu profitieren, werden Sie kostenlos Mitglied!

Mehr als 7,3 Millionen Reisende haben uns bereits ihre Urlaubsbuchung anvertraut!

Urlaub in Irland
Unsere Verkäufe Urlaub in Irland. um davon zu profitieren
Abgelaufene Reise-Deals.

Irland Urlaub - Die 7 wichtigsten Sehenswürdigkeiten

Reisetipps für Irland ✅ Reisen Sie in gemächlichem Tempo, dank Selbstfahrertouren, Übernachtungen in Luxusläden oder Hotels.

Irland Urlaub

Die grüne Insel strotzt nur so vor spannenden Sehenswürdigkeiten, unberührter Natur und urigen Pubs. Ein Irland Urlaub ist etwas Einzigartiges : Landschaften aus schroffen Felsen und grünen Weiten, herzliche Menschen und die vielen mystischen Orte machen Irland zu einem besonderen Reiseziel. Wir zeigen Ihnen die schönsten Orte und Sehenswürdigkeiten !

Urlaub in Irland

Die meisten Touristen starten ihren Irland Urlaub in Dublin. Das echte Irland eröffnet sich aber erst hinter den Mauern der Stadt. Die Natur erstrahlt im kräftigen Grün und ist gespickt malerischen Hügeln und mittelalterlichen Burganlagen. Erkunden Sie Irland zu Fuß, mit dem Rad, zu Pferd oder im Mietwagen. Wofür Sie sich auch entscheiden, einen Irland Urlaub werden Sie nie vergessen.

Irland : Orte & Sehenswürdigkeiten

1. Trinity College Dublin


Entdecken Sie die irische Kultur während Ihres Urlaubs
Die im Jahre 1592 in Dublin gegründete Universität ist ein wahrer Touristenliebling. Besonders die alte Bibliothek des Trinity College hat es den Besuchern angetan. Hier lagern mehr als viereinhalb Millionen Bücher, historische Handschriften und Manuskripte sowie Frühdrucke der Bibel.

2. Blarney Castle


Leiden Sie an Logophobie, also der Angst frei zu sprechen ? Dann sollten Sie Ihren Irland Urlaub dazu nutzen, dem Blarney Castle in der Nähe der Stadt Cork einen Besuch abzustatten. Hier steht der Stein der Sprachgewandtheit. Der Legende nach soll der, der ihn küsst die Gabe der Sprachgewandtheit erlangen.

3. Temple Bar Dublin


Temple Bar ist einer der beliebtesten und bekanntesten Stadtbezirke Dublins. Das berühmte Ausgehviertel wartet mit einer Vielzahl an Pubs und Musiklokalen auf. Auch die Architektur sowie die vielen Kunst- und Kulturangebote machen aus diesem Viertel etwas ganz Besonderes. Ein Besuch ist beinahe eine Selbstverständlichkeit.

4. Cliffs of Moher


Entdecken Sie Irland während Ihres Urlaubs
An der Westküste Irland, in der Grafschaft Clarke, erwartet Sie eine der schönsten Naturattraktionen der Stadt. Die Cliffs of Moher ragen an ihrem höchsten Punkt rund 230 Meter über den Boden. Der Ausblick hinaus aufs Meer, die Aran Islands, die Galway Bay und Connemara ist unbeschreiblich schön.

5. Kilmainham Gaol


Ein (vorrübergehender) Besuch des ehemaligen Staatsgefängnisses von Dublin ist ein echtes Pflichtprogramm in jedem Irland Urlaub. Bis 1924 wurde Kilmainham Goal noch als Gefängnis genutzt. Der tragische Höhepunkt war die Massenhinrichtung der Osteraufständischen von 1916. Es ist ein wahrhaft geschichtsträchtiger Ort. Da das Kilmainham Gaol pro Tag nur ein bestimmtes Kontingent an Besuchern reinlässt, sollten Sie die Führung bereits im Vorfeld buchen.

6. Guinness Storehouse


Wollten Sie schon immer wissen, wie Guinness hergestellt wird ? Im Guinness Storehouse können Sie alles über die Geschichte und den Herstellungsprozess des beliebten Bieres erfahren. Im Anschluss an die Führung dürfen Sie in der Gravity Bar im Dachgeschoss eine im Eintrittspreis enthaltene Pint Guinness trinken und den Panoramablick über Dublin genießen.

7. Titanic-Ausstellung in Belfast


Im Jahr 2012 wurde auf der ehemaligen Werft von Belfast eine Ausstellung eröffnet, die sich voll und ganz der Schiffskatastrophe der Titanic widmet. Die Titanic-Ausstellung ist ein gewaltiges Tourismusprojekt. Das Gebäude sorgt schon von außen für Stauen und offene Münder. Im Innern erfahren Sie alles über die Planung, Produktion und den Stapellauf des Luxusliners.

Klima und beste Reisezeit


IRLAND WETTER


Irland ist bekannt für häufige Regenfälle. Zugegeben regnet es dort häufiger als in Deutschland, aber der Regen ist selten lange und heftig. Bis er vorbeigezogen ist, können Sie sich in einem gemütlichen Pub aufwärmen und Ihre Kleidung trocknen. Zwischen März und Mai wird es langsam aber stetig wärmer. Mit 8 bis 12 Grad sind warme und regenfeste Kleidung aber immer noch ein Muss. Zwischen April und Juli regnet es in Irland am seltensten. Im Sommer liegen die durchschnittlichen Temperaturen bei 16 bis 20 Grad. Packen Sie für Ihren Irland Urlaub also Regenjacke und Sonnenbrille ein, wenn Sie im Sommer nach Irland reisen. Auch die Sonnencreme dürfen Sie nicht vergessen. Die wärmsten Monate sind Juli und August. Hier ist es noch bis etwa 23 Uhr hell. Im Herbst fallen die Temperaturen auf etwa 10 Grad und es regnet wieder häufiger. Im Winter fallen die Temperaturen nur selten unter 0 Grad und es schneit nur selten. Durch den Regen kann es sich aber deutlich kälter anfühlen.

Kulinarik


Genießen Sie einen unglaublichen Urlaub in Irland mit Voyage Privé
Ein Irland Urlaub heißt auch, die typisch irische Küche kennenzulernen. Als erstes kommen rauchiger Whisky, aromatischer Cider und leckerer Tee in den Sinn, aber Fernab der flüssigen Gaumenschmeichler hat Irland noch einiges mehr zu bieten. Rind, Lamm, Fisch, Meeresfrüchte, Gemüse, Obst und Getreide aus regionalem Anbau legen den Grundstein für die typisch irischen Gerichte. Ursprünglich war es den Iren hauptsächlich wichtig, dass das Essen sättigt. Geschmack war eher nebensächlich. Erst durch den zunehmenden Tourismus stieg die Nachfrage nach gutem Essen. Heute zaubern die irischen Köche hervorragende Fischgerichte und deftiges Irish Stew. Starten Sie Ihren Tag mit einem „Full Irish Breakfast“, bestehend aus Spiegelei, Würstchen, Speck, Black Pudding, Baked Beans und Kartoffeln.

DOs & DON'Ts


Machen Sie nicht den Fehler am Wochenende in der Grafton Street einzukaufen. Die Haupteinkaufsstraße von Dublin ist stark überlaufen und das Angebot unterscheidet sich kaum von den Einkaufsstraßen in anderen Großstädten.

Falls Sie Bus fahren, bedanken Sie sich beim Busfahrer. Hier gehört es zum guten Ton und zeigt, wie zuvorkommend die Iren sind.

Die Republik Irland ist ein unabhängiger Staat. Die Iren reagieren sehr empfindlich, wenn man Sie als Briten bezeichnet.

Entdecken Sie alle unsere Urlaubsangebote

  1. Voyage Privé
  2. Luxuriöse Ferien
  3. Urlaub Irland