Kostenloser Urlaubsführer für Puerto la Cruz Tenerrifa - Voyage Privé

Registrieren Sie sich kostenlos

Registrieren Sie sich kostenlos

Bis zu -70% auf Städtetrips, Rundreisen und Ferien am Strand

oder
Bereits Mitglied? Hier einloggen
Mehr als 7,3 Millionen Reisende haben uns bereits ihre Urlaubsbuchung anvertraut! Mitglieder geniessen exklusive Vorteile
Bis zu 70% auf Luxus-Reisen
Unser Kundenservice ist für Sie da

Unsere Angebote

Die besten Tipps zur Vorbereitung Ihres Urlaubs in Puerto de la Cruz

Verbringen Sie einen wunderschönen Urlaub auf Teneriffa in der malerischen Stadt Puerto de la Cruz. Kleine Cafés, die zum Verweilen einladen, hübsche Lorbeerbäume, die für ein romantisches Stadtbild sorgen, ein faszinierender botanischer Garten und einige interessante Sehenswürdigkeiten – all das und noch viel mehr ist Puerto de la Cruz ! Wir zeigen Ihnen die schönsten Plätze und geben Ihnen einige Tipps für den perfekten Urlaub auf Teneriffa !

Strandurlaub in Puerto de la Cruz Teneriffa

Playa del Bollullo in Puerto de la Cruz Teneriffa*
Puerto de la Cruz ist die drittgrößte Stadt Teneriffas und liegt im Norden der Insel. Der Ort ist bei Touristen schon lange sehr beliebt, besonders bei Badeurlaubern ! Die Stadt ist grün und hat ein hübsches mediterranes Flair. Das ganze Jahr über herrschen milde Temperaturen - baden gehen ist daher immer möglich. Auch gibt es viele Sehenswürdigkeiten mit einer spannenden Historie und jede Menge Möglichkeiten für Ausflüge und Unternehmungen. Ein Teneriffa Urlaub in Puerto de la Cruz ist ganz bestimmt ein tolles Erlebnis !

Die Top 6 Orte & Sehenswürdigkeiten in Puerto de la Cruz

1. Altstadt

Die wunderschöne Altstadt dürfen Sie nicht verpassen ! Hier befinden sich farbenfrohe Häuser, urige Restaurants und gemütliche Gassen. Entlang der Calle El Lomo im Herzen der Altstadt gibt es besonders viel Streetart zu sehen. Durch die direkte Lage am Meer, kann man hier auch sehr gut beobachten, wie die tosenden Wellen auf die Felsen treffen, während man entspannt die Promenade entlang spaziert. Wenn Sie mit dem Auto in die Altstadt fahren, können Sie den kostenfreien großen Parkplatz am Meer nutzen. Von hier aus sind es nur wenige Minuten zu Fuß bis in die Altstadt.

2. Hafen Puerto de la Cruz

Kleine Boote die sanft zum Meeresrauschen hin- und her schippern, eine malerische Atmosphäre – das ist der Hafen von Puerto de la Cruz. Heute ist er ein reiner Fischereihafen mit vielen kleinen Booten. An kleinen Theken direkt am Hafen wird der fangfrische Fisch dann auch direkt verkauft. Außerdem steht hier eines der bekanntesten Häuser der Stadt aus dem Jahr 1730, das Casa Miranda. Es gehörte dem Vater von Francisco Miranda, ein Offizier und Revolutionär, der sich für die Vereinigung und Unabhängigkeit der spanischen Kolonien einsetzte. Heute befindet sich in dem Haus ein Restaurant. Ein historischer Ort, den Sie sich unbedingt näher anschauen sollten.

3. Jardín Botánico

Der botanische Garten ist definitiv eines der Highlights, das Sie bei Ihrem Teneriffa Urlaub in Puerto de la Cruz nicht verpassen sollten. Der Garten zeigt eine große Vielfalt an Blumen, Kakteen und Pflanzen in den unterschiedlichsten Farben und Formen. Nehmen Sie sich hierfür ruhig etwas mehr Zeit und schauen Sie sich alles in Ruhe an – es gibt viel zu entdecken ! In der Mitte des Gartens steht ein großer Feigenbaum, der zahlreiche Luftwurzeln geschlagen hat, die aus den Stämmen des Baumes wachsen. Ein faszinierender Anblick !

4. Castillo de San Felipe

Castillo de San Felipe in Puerto La Cruz
Die Festungsanlage ist eines der ältesten Gebäude in Puerto de la Cruz. Sie wurde im Jahr 1599 errichtet und diente zur damaligen Zeit als Schutz gegen Piratenangriffe. Sie ist bis heute gut erhalten und beherbergt ein kleines Museum in dem Sie sich, aus der modernen Kunstepoche stammende, Skulpturen und Gemälde ansehen können. Der Eintritt ist kostenlos.

5. Plaza del Charco

Der Plaza del Charco ist ein bekannter Platz in Puerto de la Cruz. Zur damaligen Zeit diente er als Ladestelle für verschiedene Waren, denn er liegt direkt hinter dem Hafen. Heute säumen sich um den Platz hübsche Palmen, Lorbeerbäume und viele kleine Cafés und Restaurants. Auch an die Kleinen wurde gedacht : Ein großer Spielplatz mit Piratenschiff, Schaukeln und Wippen sorgt für jede Menge Spaß. An den vier Ecken des Platzes stehen Kioske an denen Sie Zeitungen aus aller Welt, sowie Süßigkeiten und Getränke kaufen können. Auf dem Platz ist immer was los !

6. Lago Martianez

Zwischen Atlantik und Promenade liegt das 18.000 Quadratmeter große Meerwasser-Freibad. Es wurde in 70er Jahren direkt ins Meer hineingebaut und ist von Palmen und vielen grünen Pflanzen umgeben. Eine riesige Fontäne in der Mitte sorgt für frisches Meerwasser im Badeparadies. Für die kälteren Tage gibt es einen Whirlpool und ein beheiztes Becken. Kinder haben ein separates Becken mit etwas flacherem Wasser. Innerhalb des Schwimmbads gibt es außerdem ein Casino, das am Abend öffnet und ab 18 Jahren zugänglich ist.

Klima und beste Reisezeit

PUERTO DE LA CRUZ WETTER


Das Klima ist ganzjährig gut ! Ein Teneriffa Urlaub in Puerto de la Cruz ist daher immer eine gute Idee. Die Durchschnittstemperatur liegt bei 19 Grad. Je nach Urlaubsprioritäten eignen sich einige Monate aber ganz besonders gut : Für Naturfreunde und Outdoor-Liebhaber eignen sich die Monate November bis Mai. Diese Monate sind auch für alle perfekt, die in Puerto de la Cruz „überwintern“ möchten. Badeurlauber und Sonnenhungrige sollten zwischen Juni und Oktober auf die Insel kommen. Im August und auch noch im September erreicht der Hochsommer seinen Höhepunkt und es herrschen Temperaturen bis zu 29 Grad. Elf Sonnenstunden pro Tag versprechen wunderbare Strandtage und das perfekte Bräunungserlebnis. Surfer und Taucher kommen das ganze Jahr über auf Ihre Kosten.

Kulinarik im Teneriffa Urlaub Puerto de la Cruz

Puerto de la Cruz
In Puerto de la Cruz gibt es viele Restaurants die internationale Speisen anbieten. Insgesamt dominiert aber die heimische kanarische Küche. Nicht ohne Grund, schließlich zählt sie zu einer der köstlichsten in ganz Spanien.

Einfache Menüs gibt es schon unter sieben Euro. Besonders beliebt und bekannt sind Mojos – leckere Saucen, die man zu Papas arrugadas, einem traditionellen Kartoffelgericht isst. Auch Puchero Canario sollten Sie probieren. Dies ist ein kanarischer Eintopf, der aus viel Gemüse und etwas Fleisch besteht. Beim Dessert wird es süß : Hier kommen Speisen mit Mandeln, Palmsirup, Honig und Eiern auf den Tisch. Diese werden gerne mit Früchten oder Sahne kombiniert. Sie werden in Ihrem Teneriffa Urlaub in Puerto de la Cruz sicher einige Gaumenfreuden erleben !

Entdecken Sie alle unsere Urlaubsangebote

  1. Voyage Privé
  2. Luxuriöser Urlaub
  3. Urlaub Puerto La Cruz