Urlaub auf Teneriffa - Voyage Privé

Registrieren Sie sich kostenlos

Registrieren Sie sich kostenlos

Bis zu -70% auf Städtetrips, Rundreisen und Ferien am Strand

oder
Bereits Mitglied? Hier einloggen
Mehr als 7,3 Millionen Reisende haben uns bereits ihre Urlaubsbuchung anvertraut! Mitglieder geniessen exklusive Vorteile
Bis zu 70% auf Luxus-Reisen
Unser Kundenservice ist für Sie da

Unsere Angebote

Teneriffa Urlaubsführer

Ein Teneriffa Urlaub hält für jeden das Richtige bereit – vor allem spektakuläre Landschaftskulissen, die nur darauf warten, entdeckt zu werden. Doch damit nicht genug! Hinzu kommen Wasserspaß, tierische Unternehmungen und vieles mehr. Der Reiseführer zeigt, welche Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten den Teneriffa Urlaub unvergesslich machen.


Teneriffa Urlaub

Entdecken Sie während Ihres Urlaubs eine der schönsten Kanarischen Inseln, Teneriffa, in Spanien.

Beeindruckende Vulkanlandschaften, traumhafte Strände, Natur pur und Sonne satt – willkommen auf Teneriffa! Die größte der sieben Kanarischen Inseln zeichnet sich durch ihre einzigartige Vielfalt aus und gehört zu den sonnigsten Orten der Welt. Mit mehr als 40 Stränden eignet sich Teneriffa wunderbar für einen erholsamen Badeurlaub, für Walbeobachtungen oder zum Schnorcheln und Tauchen. Aber auch Aktivurlauber kommen auf Teneriffa voll auf ihre Kosten, zum Beispiel im Teide Nationalpark, eine der beliebtesten Sehenswürdigkeiten und Freizeitmöglichkeiten der Insel.


Teneriffa Sehenswürdigkeiten


1. Teide Nationalpark


Der Teide Nationalpark ist UNESCO Welterbe und wartet mit einer unglaublichen Vielfalt an unterschiedlichen Gesteinsarten und bizarren Felsformationen auf. Der Pico del Teide ist der höchste Berg Spaniens und war für die Ureinwohner der Insel ein Ort des Bösen, an dem dunkle Mächte lauern. Der Teide Nationalpark bietet sich wunderbar für Wanderungen an oder im Winter zum Skifahren.


2. Siam Park


Er gilt als der beste Wasserpark der Welt und ist im thailändischen Stil eingerichtet. Auf 185.000 Hektar gibt es jede Menge Wasserrutschen, die größte künstliche Welle der Welt und den 28 m hohen und senkrecht abfallenden „Tower of Power“. Im Siam Park ist ausgelassener Spaß für Groß und Klein im Teneriffa Urlaub garantiert!


3. Loro Parque


Im Norden Teneriffas gelegen, ist der Loro Parque der älteste Themenpark der Insel. Neben einer exotischen Pflanzen- und Tierwelt beherbergt er die weltweit größte Ansammlung von Papageien – schließlich heißt „loro“ übersetzt Papagei.


4. El Drago


Der gigantische Drachenbaum ist sage und schreibe 16 m hoch und ihm werden mythische Eigenschaften zugesagt. Da der Saft des Baumes sich rot verfärbt, sobald dieser mit Luft in Berührung kommt, ist das kaum verwunderlich.


5. Los Gigantes


Auf der Insel Teneriffa, Kanarische Inseln in Spanien, gelegen, besuchen Sie während Ihres Urlaubs eine wilde Landschaft.

Der Ort im Westen der Insel ist vor allem bekannt für seine bis zu 450 m hohen Klippen aus schwarzem Vulkangestein. Zusammen mit dem Meer und dem Hafen ergibt sich eine einmalige Naturkulisse, die es im Teneriffa Urlaub keinesfalls zu verpassen gilt.


6. Masca


Bei Masca handelt es sich um ein hochgelegenes Dorf, eingebettet in malerische Felsen in schroffer Landschaft. Von hier aus bieten sich Wanderungen in die gleichnamige Schlucht an – ein Highlight für Aktivurlauber!


7. Pyramiden von Güímar


In Güímar, dem landschaftlichen Zentrum im Süden Teneriffas, befinden sich pyramidenförmige Terrassenbauten aus Lavastein. Sie ähneln den Pyramiden in Peru und Mexiko. Jedoch ist unklar, von wem und zu welchem Zweck sie einst gebaut wurden.


8. Cueva del Viento


Bei der Cueva del Viento handelt es sich um die längste Lavahöhle Europas. Sie liegt im Norden der Insel und ist 17 km lang. Entstanden ist die Höhe vor 27.000 Jahren durch den Ausbruch des Vulkans Pico Viejo.


9. Whale Watching


Zu guter Letzt ist Teneriffa einer der besten Orte für Walbeobachtungen. Dies ist das ganze Jahr über möglich, am besten im Rahmen einer Tour. Vor allem im Süden bekommt man unter anderem Pilotenwale und Delfine zu sehen. Eine Whale Watching Tour ist im Teneriffa Urlaub ein absolutes Highlight!


Kulinarik


Gehen Sie nach Teneriffa während Ihres Urlaubs in Spanien mit Voyage Privé.

Die Küche Teneriffas ist deftig, einfach und schmackhaft, und es sind spanische, portugiesische und auch südamerikanische Einflüsse zu erkennen. Gegessen werden viele Meeresfrüchte und fangfrischer Fisch, zum Beispiel gegrillt oder auf sehr heißen Platten gebraten. Aber auch Suppen und Eintöpfe kommen auf den Tisch, wie die „potaje canario“ (eine sehr deftige Gemüsesuppe) oder „garbanzos“, ein Kichererbseneintopf mit Chorizo, Bauchspeck oder Rindfleisch. Das Nationalgericht Teneriffas ist „conejo en salmorejo“, Kaninchen in einer KräuterWeißweinsauce. Aber auch Ziege und Schweinefleisch werden gerne serviert. Als Beilage gibt es oft Kartoffeln. Auf Teneriffa gibt es über 20 Sorten, da sich das Klima auf der Insel perfekt für den Anbau eignet. Eine typische Kartoffelspeise sind „papas arrugadas“, Runzelkartoffeln mit einer Salzkruste. Dazu werden die Saucen „mojo rojo“ oder „mojo verde“ mit Knoblauch, Olivenöl, Petersilie, Paprika oder Koriander gereicht. Auch für den süßen Zahn hält Teneriffa einiges bereit. Eine bekannte Süßspeise ist Flan, ein Karamellpudding. Darüber hinaus sind auch Mandelspeisen beliebt, so zum Beispiel „bienmesabe“, eine mit Ei und Honig zubereitete Mandelcreme, und „turrones“, ein Mandelkuchen.


Klima und beste Reisezeit

TENERIFFA WETTER

Auf der Kanarischen Insel herrscht subtropisches Klima, somit bietet sich ein Teneriffa Urlaub ganzjährig an. Insgesamt ist das Klima sehr mild – im Sommer herrschen um die 30 Grad, und auch im Winter liegen die Temperaturen zumeist bei mindestens 20 Grad. Der Pico del Teide teilt die Insel allerdings in zwei Klimazonen: Im Norden und Nordosten gibt es mehr Niederschlag, während es im Süden wärmer und trockener ist. Als beste Reisezeit eignen sich insgesamt die Monate von April bis Oktober. In den Sommermonaten bietet sich vor allem ein Badeurlaub an, Frühling und Herbst sind optimal für den Aktivurlaub mit Wander- und Trekkingtouren. Wer zum Skifahren nach Teneriffa kommt, kann dies von Dezember bis Februar auf dem Pico del Teide tun, wenn hier Schnee liegt.


Entdecken Sie weitere Angebote für Spanien Urlaub : Mallorca, Gran Canaria Urlaub
  1. Voyage Privé
  2. Luxuriöser Urlaub
  3. Urlaub Teneriffa