Urlaub auf La Palma: Die besten Angebote - Voyage Privé

Unsere Angebote

Urlaub auf La Palma: Die besten Angebote

Lust auf einen Urlaub in der Sonne? ✅ Wählen Sie La Palma und machen Sie einen unvergesslichen Aufenthalt mit Voyage Privé!

Urlaub auf La Palma, Kanarische Inseln

Die Kanarischen Inseln sind ein wahrer Schatz für Naturfreunde und Sonnenanbeter. Die Inselgruppe ist vulkanischen Ursprungs, am deutlichsten wird das an La Palma, die wegen ihres üppigen Waldbestandes auch als die grüne Insel bezeichnet wird. Wer heute eine Wanderung auf La Palma unternimmt, der wird nach wie vor auf aktiven Vulkanismus stoßen. Noch immer bahnen sich Lavaströme ihren Weg durch die Landschaft. Im Gegensatz zu anderen Inseln der Kanaren ist La Palma weitestgehend vom Massentourismus verschont geblieben. Das bedeutet, dass dort Entspannung und wahre Ruhe auf die Reisenden warten.

Die wichtigsten touristischen Aktivitäten auf La Palma

La Palma bietet viele Attraktionen und Aktivitäten für Urlauber. Naturfreunde und Ruhesuchende finden ebenso das passende Programm wie Urlauber, die Wellness wünschen.

Die Wanderung auf der Volcano Route

Es gibt wenige Orte auf der Welt, wo aktiver Vulkanismus so aus nächster Nähe bestaunt werden kann wie auf der Insel La Palma. Wer den Vulkanen und den Kratern besonders nahekommen möchte, der sollte unbedingt eine Wanderung auf der Volcano Route planen. Die etwa 18 Kilometer lange Wanderung beginnt im pittoresken Ort El Pilar. Dort kann man sich als Besucher noch einmal kräftig stärken, bevor es losgeht. Auf dem Weg warten Lavafelder und man kann sogar durch Vulkanasche laufen. Innerhalb weniger Minuten kann sich die gesamte Landschaft erheblich verändern. Circa 6 Stunden benötigt man für die gesamte Wanderung. Da sie gut ausgeschildert ist und die Steigungen verhältnismäßig leicht zu bewältigen sind, kann der Weg auch mit größeren Kindern und Jugendlichen bewältigt werden.

Ein Besuch in Santa Cruz de la Palma

In der kleinen Hauptstadt der Insel schlägt das wilde Herz der Kanaren. Als Besucher kann man hier hervorragend speisen und den Abend bei leckeren Cocktails in der Nähe des wunderschönen Hafenbeckens genießen. Wer die Zeit hat, sollte sich in das Nachtleben der Stadt stürzen. Bis in den frühen Morgen wird getanzt und gefeiert. Wer im Anschluss einen ruhigeren Tag braucht, der kann durch die vielen Museen der Stadt bummeln. Diese erzählen die Geschichte der Kanareninsel und präsentieren hervorragende Beispiele des lokalen Handwerks.

Bei einem geführten Tauchgang die Schönheit des unberührten Meeres bestaunen

Die Kanarischen Inseln sind ein wahres Paradies für Taucher. Vor allem vor der Küste La Palmas bestaunen Taucher intakte Korallenriffe und eine unvergleichliche Vegetation. Auch wenn man noch keine große Erfahrung als Taucher mitbringt oder noch überhaupt nicht getaucht ist, sollte man sich einen geführten Tauchgang nicht entgehen lassen. Hierbei wird einem bewusst, wie fragil und schön die Natur doch ist. Nach dem ruhigen und professionell geleiteten Tauchgang wird die Insel nochmals vollkommen anders wahrgenommen.

Die besten Hotels auf La Palma

1. La Palma & Teneguia Princess 4*

La Palma & Teneguia Princess 4*

Dieses moderne Hotel der Extraklasse bietet eine Atmosphäre, die so sonst nur in einem der kleinen kanarischen Dörfer zu finden ist. Das stilvolle Hotel liegt auf einer Klippe, von der Sie den Blick in die Ferne schweifen lassen können. Über Ihnen stehen die Möwen im Wind und unter Ihnen erstreckt sich der endlose blaue Ozean. Bekannt ist das Hotel für seine Sport- und Spa-Angebote. Im türkischen Bad können Sie sich nach einer langen Wanderung von professionellem Personal massieren lassen. Die Bäder laden zum Entspannen ein. Für Kinder wird ein Miniclub angeboten, der jeden Tag ein abwechslungsreiches Programm bietet. Wer gemeinsam als Familie etwas unternehmen möchte, der kann sich am hoteleigenen Minigolfplatz messen. Die Zimmer des Hotels sind sehr klassisch und in warmen Farben gehalten. Sie werden sich auf Anhieb wie zu Hause fühlen.

Die wichtigsten Feiertage und Feste, die Sie nicht verpassen sollten

Auf La Palma wird keine Gelegenheit zum kräftigen Feiern ausgelassen. Wie in Festlandspanien haben auch auf La Palma viele Feste einen christlichen Hintergrund. Die kirchlichen Feste werden aber durch eine Vielzahl von Feierlichkeiten ergänzt, die dem Wein, dem Tanz und der Folklore gewidmet sind. Im Februar wird im Norden der Insel das Mandelblütenfest gefeiert. Kurze Zeit später folgt der Karneval, der an zurückkehrende Seefahrer erinnert. Wenn das Marienbildnis der Heiligen Jungfrau vom Schnee durch die Straßen getragen wird, dann stellt dieser Moment den Höhepunkt des größten und bekanntesten Festes von La Palma dar. Es findet wegen des großen Aufwands nur alle fünf Jahre statt. Sollte sich die Chance für Sie ergeben, so nehmen Sie unbedingt an diesen Feierlichkeiten teil. Sie werden es nicht bereuen.

Gelebte Kultur und echte Traditionen auf La Palma

Wer hätte gedacht, dass die kanarische Insel für eine Sportart bekannt ist, die man zuerst so gar nicht mit Spanien in Verbindung bringt: das Ringen. Zugegeben, auf La Palma wird nicht klassisches Ringen betrieben, sondern eine antike Form davon, die bereits seit hunderten von Jahren genutzt wird, um Streitigkeiten beizulegen. Sollten Sie traditionell gekleidete Einheimische sehen, die mit erstaunlichen langen, glatt geschliffenen Stöcken unterwegs sind, so dürfen Sie sich nicht wundern. Die mehrere Meter langen Stöcke sind keine Gehhilfen, sondern dienen als Fortbewegungsmittel. Der Hirtensprung ist eine Methode, um große Höhen zu überwinden. Es darf sich wie eine vereinfachte Form des Stabhochsprungs vorgestellt werden. Wandern Sie in vulkanisch aktiven Gebieten, so bekommen Sie mitunter die Gelegenheit, traditionelle Küche zu probieren. Viele der Gerichte werden mittels der Hitze des Vulkans in Erdöfen zubereitet.

DOs & DON'Ts auf La Palma

DOs

Gehen Sie in kleine Bars und traditionelle Restaurants, auch wenn Sie dort nur Einheimische erblicken können! Viele der modernen Restaurants entlang der Promenaden und in der Nähe der Sehenswürdigkeiten können durchaus überteuert sein und die Küche ist bei Weitem nicht so gut. Bleiben Sie lange wach! Das Leben spielt sich in Spanien und auch auf den Inseln zum großen Teil während der späten Abendstunden ab. Diese besondere Stimmung wollen Sie nicht verpassen.

DON'Ts

Erzählen Sie einem Einheimischen nicht, dass Ihnen eine andere Kanareninsel besser gefällt. Zwar sind die Inseln sehr solidarisch miteinander, dennoch herrscht auch stets eine gewisse Konkurrenz zwischen ihnen. La Palma ist keine Partyinsel. Hier schätzt man Ruhe und Gelassenheit. Das ändert sich während des Karnevals grundlegend. Hier scheint die Party kein Ende mehr nehmen zu wollen.

  1. Voyage Privé
  2. Luxuriöser Urlaub
  3. Urlaub La Palma