London Pauschalreise - Voyage Privé

Unsere Angebote

London Pauschalreise

Reisen nach London

London ist nicht nur die Hauptstadt Großbritanniens, sondern mit fast 9 Millionen Einwohnern die größte Metropole Westeuropas. Ein Besuch lohnt sich zu jeder Jahreszeit.

Orte, die Sie während Ihrer London Pauschalreise besuchen sollten

Die Auswahl an Sehenswürdigkeiten, die London zu bieten hat, ist riesig. Selbst wenn Sie längere Zeit bleiben würden, könnten Sie nicht alles sehen. Ausgehend von allgemeinen Tipps stellen Sie sich am besten noch vor der Abreise ein Programm nach Ihren persönlichen Interessen zusammen.

1. Der Tower of London

Diese Sehenswürdigkeit im Herzen der Stadt darf bei keiner London Pauschalreise fehlen. Der Tower ist nicht nur ein Turm, wie der Name vermuten ließe, sondern die frühere , mehr als 900 Jahre alte, Stadtfestung. Der Tower beherbergt zahlreiche Ausstellungen, unter anderem die britischen Kronjuwelen mit dem Cullinan, dem größten jemals gefundenen Diamanten. Führungen (in englischer Sprache) werden durch die berühmten Beefeater (Wachen) angeboten. Der Eintritt zum Tower of London ist im Preis für den London Pass enthalten. Gleich neben dem Tower befindet sich die Tower Bridge, ein weltbekanntes Wahrzeichen Londons. Die Brücke kann zu Fuß kostenlos überquert werden.

2. Palace of Westminster

Der Sitz des britischen Parlaments befindet sich in der City of Westminster, einem Stadtteil Londons direkt im Zentrum. Der Glockenturm Big Ben ist überall bekannt und gilt als einer der Wahrzeichen Londons. Sein Glockenschlag wird von unzähligen Uhren nachgeahmt. Wenn das Parlament nicht tagt, ist eine Besichtigung des Palace of Westminster auch während der Woche möglich. Während der Sitzungsperiode finden jedoch Führungen in englischer Sprache lediglich an den Wochenenden statt. Sie beginnen alle 15 Minuten. Eine Buchung im Voraus ist nicht erforderlich. In unregelmäßigen Abständen gibt es auch Führungen in deutscher Sprache. Die genauen Termine können Sie nur vor Ort in Erfahrung bringen.

3. Westminster Abbey

Die Abtei erstreckt sich auf der anderen Straßenseite, gegenüber dem Palace of Westminster. Das prunkvolle Gebäude ist die letzte Ruhestätte zahlreicher früherer britischer Herrscher und bekannter Persönlichkeiten. Auch die Krönungszeremonien bei Amtsantritt eines neuen Monarchen fanden in der Westminster Abbey statt. Eine Besichtigung des weitläufigen Gebäudes dauert mindestens eine Stunde.

4. Buckingham Palace

Diese Sehenswürdigkeit darf bei keiner London Pauschalreise fehlen. Die offizielle Residenz der Queen ist ein Magnet für Touristen aus aller Welt. Der Besuch lohnt sich besonders gegen 11.30 Uhr. Um diese Zeit findet bei gutem Wetter der Wachwechsel der für ihre hohen Bärenfell-Mützen bekannten Guards statt. Interessierte Besucher sollten sich jedoch mindestens 30 Minuten vorher einfinden, weil der Platz vor dem Buckingham Palace trotz seiner großen Ausmaße immer sehr voll wird.

5. London Eye

Das London Eye verdient mit einem Durchmesser von 135 Metern die Bezeichnung Riesenrad zu Recht. Es steht direkt am Ufer der Themse gegenüber der Bootsanlegestelle Westminster. Das London Eye (Londoner Auge) wurde im Jahr 2000 eingeweiht und sollte ursprünglich nur für eine kurze Zeit in Betrieb sein. Da die neue Attraktion jedoch von den Einheimischen und den Besuchern sehr gut angenommen wurde, entschied man sich, es permanent zu betreiben. Vom sich langsam drehenden Riesenrad hat man einen herrlichen Blick über die britische Hauptstadt, der an klaren Tagen bis Windsor reicht. Auf Wunsch können komplette Gondeln gebucht werden. Zusätzliche Optionen zur Buchung sind Fremdenführer, die Einzelheiten der Geschichte Londons erklären. Da der Andrang vor Ort groß ist, empfiehlt es sich, Karten im Vorverkauf zu erwerben. Bei einer Online Buchung gibt es Rabatt.

Die besten Hotels für eine London Pauschalreise

1. The Westbourne Hyde Park Hotel

Das brandneue Vier-Sterne-Hotel bietet luxuriöse Unterkünfte in einem liebevoll restaurierten viktorianischen Gebäude. Alle Zimmer sind mit Klimaanlage ausgestattet. Zum weltbekannten Hyde Park sind es nur ein paar Minuten zu Fuß. Der Bahnhof Paddington Station ist ebenfalls nur ein paar Hundert Meter entfernt.

2. Grange Blooms Hotel

Das Vier-Sterne-Hotel befindet sich in einem restaurierten Stadthaus aus dem 18. Jahrhundert. Die Räume sind elegant ausgestattet. Klimaanlage gehört zur Ausstattung. Ein Frühstück ist inbegriffen. Das Hotel liegt sehr verkehrsgünstig in der City of London. Bis zum Britischen Museum sind es nur 2 Minuten zu Fuß. Auch andere touristische Sehenswürdigkeiten sind fußläufig erreichbar.

3. My Bloomsbury Hotel

Das Vier-Sterne-Hotel befindet sich im Stadtteil Bloomsbury. Es verfügt über 86 Zimmer, die nach Feng-Shui-Prinzipien eingerichtet sind. Zum Hotel gehört ein Restaurant mit internationaler Küche. Bis zur U-Bahn Station Tottenham Court Road sind es weniger als 5 Minuten zu Fuß. Der Buckingham Palace ist etwa 2 km entfernt.

4. Strand Palace

Das Vier-Sterne-Hotel befindet sich im Londoner Stadtteil Westend. Das Gebäude stammt aus dem Jahr 1909. Die Ausstattung der Zimmer ist auf dem modernsten Stand. Den Gästen steht das hoteleigene Restaurant zur Verfügung. Im Westend gibt es unzählige Restaurants, Bars und Clubs. Bis zur U-Bahn Station Covent Garden sind es 5 Minuten zu Fuß, bis zum Trafalgar Square 8 Minuten und bis zum berühmten Big Ben etwas mehr als 15 Minuten bei einem gemütlichen Stadtbummel.

Empfehlungen von Voyage Privé

Nicht ohne Grund gehört die quirlige Metropole London zu den beliebtesten Reisezielen weltweit. Die britische Hauptstadt hat für fast jeden Geschmack etwas zu bieten. Besonders Besucher, die sich für Kunst und Kultur interessieren, kommen hier auf ihre Kosten. Auch die Unterhaltung kommt nicht zu kurz, vom Musical über Shows und kleinen privaten Clubs bis hin zu Auftritten von Weltstars, die bei ihren internationalen Tourneen selbstverständlich in London Station machen. London hat eher zu viel als zu wenig Sehenswürdigkeiten zu bieten. Es ist besser, eine Vorauswahl zu treffen, auch wenn es Ihnen wahrscheinlich schwer fallen wird, sich an Ihren Plan zu halten.

Praktische Informationen über London

Die Metropole ist zu jeder Jahreszeit eine Reise wert. Erfahrungsgemäß sollten Sie jedoch die Zeit um die großen Feiertage wie Weihnachten oder Ostern meiden, weil dann noch mehr Besucher als gewöhnlich kommen. London hat den Ruf, eine der teuersten Städte Europas zu sein. Das stimmt zwar im Prinzip, trotzdem gibt es viele Möglichkeiten zum Sparen. Zu den besten gehört der London Pass. In seinem Preis ist der (einmalige) Besuch vieler Sehenswürdigkeiten inklusive. Den London Pass gibt es für 1, 2, 3 oder 6 Tage. Er kann mit einer Travel Card kombiniert werden, deren Preis die Benutzung aller öffentlichen Verkehrsmittel im Geltungszeitraum beinhaltet. Erwähnenswert für Sparfüchse ist auch, dass der Eintritt in alle staatlichen Museen kostenlos ist. Dazu gehören unter anderem solche berühmten Institutionen wie das Britische Museum und das Naturhistorische Museum.

  1. Voyage Privé
  2. Luxuriöser Urlaub
  3. London Pauschalreise