Kostenloser Online-Reiseführer für Sizilien - Voyage Privé

Registrieren Sie sich kostenlos

Registrieren Sie sich kostenlos

Bis zu -70% auf Städtetrips, Rundreisen und Ferien am Strand

oder
Bereits Mitglied? Hier einloggen
Mehr als 7,3 Millionen Reisende haben uns bereits ihre Urlaubsbuchung anvertraut! Mitglieder geniessen exklusive Vorteile
Bis zu 70% auf Luxus-Reisen
Unser Kundenservice ist für Sie da

Reiseführer Sizilien

Eine Reise nach Sizilien ist etwas ganz Besonderes, denn die Insel hält für ihre Besucher ein vielschichtiges Programm bereit. Ob traumhafte Küstenabschnitte, geschichtsträchtige Städte oder einmalige Naturschauspiele – hier ist einfach für jeden das Richtige dabei !

Was Sie sich auf Sizilien keinesfalls entgehen lassen sollten und mit welchen Tipps der Urlaub auf der Insel zu einem unvergesslichen Erlebnis wird, lesen Sie in unserem Sizilien Reiseführer.

Entdecken Sie Sizilien in Italien mit unserem Reiseführer

Top 10 Orte und Sehenswürdigkeiten auf Sizilien

1. Ätna


Der Ätna ist Siziliens wohl bekannteste Sehenswürdigkeit und zugleich Europas größter und aktivster Vulkan. Er ist 3.369 m hoch und UNESCO Welterbe. Besucher können geführte Touren bis an die Spitze zum Zentralkrater unternehmen.

2. Palermo


Die in einer Bucht an der Nordküste gelegene Hauptstadt Siziliens ist das kulturelle Zentrum der Insel. Ein Spaziergang durch die Altstadt, ein Museumsbesuch oder die Besichtigung des botanischen Gartens sollten Sie während Ihres Sizilien Urlaubs nicht missen.

3. Syrakus


Syrakus war während der Antike die größte und mächtigste Stadt Siziliens. Beliebte Sehenswürdigkeiten sind hier die Süßwasserquelle Fonte Aretusa, der Tempel der Athene und der Markt von Ortyga.

4. Alcantara Schlucht


Die Alcantara Schlucht zeichnet sich durch beeindruckende Felsformationen aus. Das Flussbett wurde durch den Fluss, der durch das Lavagestein fließt, geformt und die Entstehung geht vermutlich auf die letzten Magmaflüsse vor 8000 Jahren zurück. Im kühlen Flusswasser kann man nach einer Wanderung zur Schlucht prima baden kann.

5. Catania


Entdecken Sie unseren Reiseführer für Sizilien, eine Region Italiens, die für ihren Vulkan und ihre Architektur bekannt ist
Die zweitgrößte Stadt Siziliens liegt an der Ostküste der Insel am Fuße des Ätna. Sie zeichnet sich vor allem durch den Barockstil aus, der hier überall präsent ist. Beliebte Sehenswürdigkeiten sind unter anderem die Fontana dell' Elefante und der Duomo di Catania.

6. Agrigent


Agrigent ist vor allem bekannt für das Tal der Tempel, das eine mehr als 1.000 Jahre alte Geschichte zählt und UNESCO Weltkulturerbe ist. In Agrigent befindet sich auch die sogenannte Treppe der Türken, wobei es sich um wunderschöne weiße Felsen an der Küste handelt.

7. Stromboli


Die Insel Stromboli gehört zu den Liparischen Inseln und beherbergt den gleichnamigen Vulkan sowie ein kleines Dorf am Fuße des Stromboli. Dieser kann bei einem Besuch der Insel besichtigt werden. Außerdem lohnt es sich, am schwarzen Vulkan-Kieselstrand baden zu gehen.

8. Griechisches Theater von Taormina


Das Griechische Theater zeichnet sich dadurch aus, dass der Zuschauerraum in Fels gegraben ist. Hier finden die Filmfestspiele statt, bei denen man einen wunderbaren Blick auf die Bucht genießen kann.

9. Cefalú


Nach Taormina ist Cefalú das zweitgrößte Touristenzentrum Siziliens. Die Stadt zeichnet sich vor allem durch ihre Altstadt mit den engen, gepflasterten Gassen aus. Direkt davor liegt ein kilometerlanger Sandstrand.

10. Erice


Der Ort Erice thront auf einem mächtigen Felsen über der Salinenstadt Trapani. Mit den engen Gassen und Torbögen kommt es einem hier vor, als wäre die Zeit stehengeblieben.

Beste Reisezeit

Als beste Reisezeit bieten sich die warmen Monate von Mitte Mai bis Mitte Oktober an. Sonnenanbeter kommen vor allem im Juli und August voll auf ihre Kosten und können hier unter der italienischen Sonne entspannen und baden. Zu dieser Zeit ist allerdings auch Hauptsaison und für das Sightseeing kann es durchaus zu heiß werden. Hierfür bieten sich eher die Frühlings- und Herbstmonate an.

Anreise

Nach Sizilien gelangt man am bequemsten mit dem Flugzeug. Von Deutschland aus gibt es etwa 2,5-stündige Direktflüge auf die Insel. Wer mit dem Auto fahren möchte, sollte rund 24 Stunden für die Anreise einplanen – allerdings ohne große Pausen. Hier würde sich beispielsweise ein Zwischenstopp in Rom empfehlen.

Unsere besten Hotels in Sizilien

Il Picciolo Etna Golf Resort & Spa 4*


Das Il Picciolo Etna Golf Resort & Spa liegt im Park des Ätna und besticht mit moderner Ausstattung und angenehmem Komfort. Hier gibt es einen 18-Loch-Golfplatz, einen SPA, ein Restaurant und einen Innen- und Außenspool.

Hotel Les Sables Noirs Resort & Spa


Am schwarzen Sandstrand auf der Insel Vulcano gelegen, kann das Hotel Les Sables Noirs mit dem Blick auf die anderen Äolischen Inseln punkten. Hier erwartet Sie ein reichhaltiges Frühstück und traditionelle sizilianische Küche.

Hotel I Monasteri Golf Resort 5*


Entdecken Sie unsere besten Hotels in Sizilien in unserem Reiseführer
Das I Monasteri Golf Resort befindet sich in der Stadt Syrakus in ruhiger Umgebung. Neben einem leckeren Frühstück bietet das 5* Hotel mit einem Golfplatz, einem Außenpool und verschiedenen Wellnessangeboten.

Lokale Gewohnheiten & Bräuche

In Sizilien und Italien allgemein spielt die römisch-katholische Kirche eine große Rolle und bestimmt den Alltag der Sizilianer maßgeblich. Bei einem Urlaub auf der Insel sollten Besucher dies unbedingt beachten.

Praktische Hinweise

Karte von Sizilien



Souvenirs


Als beliebtes Souvenir wird aus Sizilien gerne Kunsthandwerk mitgenommen, vor allem farbenfrohe Tonwaren. Aber auch Marionetten und die Trinacria, das Symbol der Insel, werden gerne mitgebracht.

Währung


Auf Sizilien wird mit dem Euro gezahlt.

Zeitverschiebung


Deutsche Urlauber erwartet auf Sizilien keine Zeitverschiebung.

Sprache


Auf Sizilien spricht man Italienisch mit sizilianischem Dialekt.

Packliste


Denken Sie beim Sightseeing an bequeme Schuhe und wenn Sie eine Kirche oder Kloster besuchen möchten, sollten Sie etwas, das Ihre Schultern bedeckt, mitnehmen. Wer einen Badeurlaub plant, sollte entsprechende Badekleidung einpacken. Generell gilt : Sonnencreme nicht vergessen !

Urlaubsdauer


Damit sich die Anreise nach Sizilien auch lohnt, sollten etwa mindestens 5-7 Tage eingeplant werden. Für eine Rundreise auf der Insel sollten es rund 10 Tage sein.

Familienaktivitäten


Buchen Sie die besten Aktivitäten in Sizilien mit unserem Reiseführer
Familien werden vor allem im Badeurlaub auf ihre Kosten kommen – immerhin lädt das Mittelmeer zum Planschen und Wassersport ein. Aber auch der Besuch verschiedener Naturparks bietet sich an. Hier gibt es meist auch Abenteuerspielplätze für die kleinen Urlauber. Ein weiteres beliebtes Ausflugsziel für Familien ist das Etnaland, eine Kombination aus Freizeit- und Aquapark.

Budget


Sizilien ist eine verhältnismäßig preiswerte Region innerhalb von Italien. So kostet hier ein komplettes Essen etwa 15-30 Euro. Einen Espresso gibt es in der Regel für weniger als einen Euro.

  1. Voyage Privé
  2. Luxuriöser Urlaub
  3. Reiseführer Sizilien