Urlaub in Usedom: Die besten Angebote - Voyage Privé

Unsere Angebote

Urlaub in Usedom: Die besten Angebote

Wählen Sie das beste Hotel für Ihren Usedom-Urlaub aus den Meinungen der Mitglieder ⭐ von Voyage Privé. Jetzt online buchen ✅ !

Usedom mit Voyage Privé

Urlaub machen auf der Ostseeinsel Usedom

Die zweitgrößte Insel Deutschlands hat sowohl für Badetouristen als auch für erlebnishungrige Familien, historisch Interessierte und Naturliebhaber einiges im Angebot. Lassen Sie sich verzaubern von kilometerlangen romantischen Stränden, der wohltuenden Ostseeluft und der einzigartigen Bäderarchitektur aus dem 20. Jahrhundert.
Welche Attraktionen Sie auf gar keinen Fall verpassen dürfen, welche Hotels wir Ihnen auf Usedom empfehlen können und welches die beste Reisezeit für einen Trip auf die Insel ist, erfahren Sie hier.

Die wichtigsten touristischen Aktivitäten auf Usedom

In Ihrem Urlaub auf Usedom werden Sie nicht nur die Möglichkeit dazu haben, am Strand zu liegen und im Meer zu baden. Spielt das Wetter nicht mit oder haben Sie Spaß daran, etwas Neues zu entdecken, dann werden auch Sie auf Usedom auf Ihre Kosten kommen. Wir haben hier für Sie die wichtigsten touristischen Attraktionen zusammengestellt, die Sie auf Usedom erwarten.

Ausflüge

Usedom hat eine große Auswahl an Freizeitangeboten in petto, welche für jeden etwas bereithalten sollte. Kunstliebhabern empfehlen wir beispielsweise einen Abstecher in das Kunst-Kabinett in Benz. Auf Usedom gibt es außerdem zahlreiche offene Ateliers, in denen Sie die Arbeit vieler Holz- und Keramikkünstler bestaunen können. Haben Sie einen grünen Daumen, lohnt sich ein Ausflug in den Botanischen Garten in Mellenthin mit seinen über 60.000 Quadratmetern an angelegten Themengärten. Für die ganze Familie spannend sollte außerdem Peenemünde sein. Hier erwarten Sie das U-Boot-Museum, das interaktive Museum Phänomenta sowie das Spielzeugmuseum. Wollen Sie jedoch lieber die Ruhe genießen, hat Peenemünde auch für Sie etwas im Repertoire. Im Nordwesten von Usedom liegt das fast 8000 Hektar große Naturschutzgebiet Peenemünder Haken, Struck und Ruden, das eine artenreiche und eindrucksvolle Flora und Fauna bereithält.

Schlendern und Sammeln

Wenn Sie sich auf der Suche nach einem besonderen Mitbringsel machen wollen, können wir Ihnen außerdem die Jagd nach Bernsteinen ans Herz legen. Urlauber finden das kleine goldbraune Ostseegold vor allem nach Stürmen, die die Bernsteine an die Ufer der Strände spülen. Nicht ohne Grund nennt man die Strandbäder Zempin, Loddin, Koserow und Ückeritz im Volksmund auch „Bernsteinbäder“. Hier sollten Sie also besonders mit ihrer Suche Erfolg haben. Und auch wenn Sie nichts finden sollten, können Sie immer noch frische Seeluft schnuppern und den wunderschönen Blick auf die Natur und das Meer genießen.

Shopping

Auf Usedom finden Sie nicht nur Strände und Meer, sondern auch weitläufige Möglichkeiten zum Bummeln. Besonders entlang der Strandpromenaden der Kaiserbäder Bansin, Heringsdorf und Ahlbeck reihen sich viele kleine Boutiquen, Feinkostläden und Souvenirstände aneinander, die zum Shoppen einladen. Empfehlenswert ist außerdem das neue Einkaufszentrum Corso in Swinemünde. Neben einer großen Auswahl an verschiedenen Geschäften befinden sich darin auch Gastronomieeinrichtungen und ein Kino, sodass sich auch ein Tagesausflug mit der ganzen Familie lohnen sollte. Das gilt besonders an Schlechtwettertagen.

Die Top 2 Hotels auf Usedom

1.

Hotel Usedom Palace

Im Hotel Usedom Palace, welches sich im Seebad Zinnowitz nordwestlich vom Usedom befindet, erwartet Sie ein hochelegantes und märchenhaftes 5-Sterne Hotel mit direktem Blick auf das Meer und die Seebrücke. Eine großzügige Badelandschaft sowie ein Fitnessbereich und ein Spa-Bereich laden zu einem erstklassigen Entspannungsurlaub ein, bei dem es Ihnen an nichts fehlen sollte. Benachbarte Strandbäder und das naheliegende Achterwasser sind mit dem Fahrrad gut vom Hotel aus zu erreichen.

Hotel Usedom Palace 5*

2.

Kaiser Spa Hotel Zur Post

Das 4-Sterne-Hotel im Stil der Bäderarchitektur liegt nur etwa 100 Meter vom Strand entfernt im Herzen des Heilbades Bansin. Genießen Sie die elegante und hochwertige Einrichtung, machen Sie es sich in einer der gemütlichen Suiten bequem und lassen Sie den Abend in der hauseigenen Hotel- und Raucherbar ausklingen. Tagsüber haben Sie außerdem die Möglichkeit, den Wellness- und Fitnessbereich zu besuchen und eine breite Auswahl an verschiedenen Sport- und Freizeitangeboten in Anspruch zu nehmen.

Kaiser Spa Hotel Zur Post 4* Superior

Klima und beste Reisezeit auf Usedom

Usedom erreicht im Sommer eine durchschnittliche Höchsttemperatur von 20 Grad Celsius. Es wird zwar nie richtig heiß, die 1900 Sonnenstunden im Jahr können sich aber sehen lassen. Auf Deutschland bezogen, ist Usedom sogar eine der sonnenreichsten Regionen überhaupt. Die Ostsee hat bis in den August hinein circa 18 Grad Celsius, im flachen Wasser sogar bis zu 20 Grad. Planen Sie also einen klassischen Sommerurlaub mit Strandbesuch und Badengehen, können Sie ihn idealerweise auf den Zeitraum von Juni bis August legen. Sind Sie kein Badetourist, lohnt sich die Reise nach Usedom jedoch auch ganzjährig. Die Winter dort sind gemäßigt und die Temperaturen fallen eher selten unter 0 Grad. Außerdem ist die frische Seeluft sehr gesund für Geist und Körper und auch die Natur um diese Zeit kann sich sehen lassen. Viele Urlauber schwärmen gleichermaßen für den goldenen Herbst auf Usedom, der zwar etwas stürmisch werden kann, aber auch wunderschön ist. Darüber hinaus können Sie mit einem Urlaub in der Nebensaison die vollen Strandpromenaden umgehen.

Kultur und Tradition auf Usedom

Usedom hat eine beachtliche Handwerkstradition, die von Bootsbau bis Korbflechten reicht. Über die Insel verteilt finden sich viele kleine Manufakturen, die teilweise auch Workshops anbieten oder zum Zugucken einladen. Ansonsten wird der Fischfang auf Usedom seit jeher großgeschrieben. Immer noch lassen sich beispielsweise die alten Salzpackhütten in Bad Koserow besuchen, in denen früher der traditionsreiche Hering in Massen haltbar gemacht wurde. Außerdem werden Sie bei Ihrem Urlaub auf Usedom schnell merken, dass es an jeder Ecke Fischrestaurants und Stände mit Fischbrötchen gibt.

Diese DOs & DONTs gibt es auf Usedom

Usedom ist eine sehr offene Urlaubsregion, die ihre Touristen wohlwollend empfängt. Sie brauchen also keine Angst vor der gerüchteweise typisch norddeutschen Unfreundlichkeit oder Zurückhaltung zu haben. Was die Begrüßung angeht, da wird sowohl ein „Hallo“, also auch ein „Moin“ akzeptiert. Da die Insulaner weitestgehend Hochdeutsch sprechen, sollten Sie keine Probleme mit der Verständigung haben.
Achten Sie darauf, dass an mehreren Stränden Freie Körperkultur herrscht. An diesen FKK-Strandabgängen ist Badekleidung verboten, halten Sie also nach den entsprechenden Hinweisschildern Ausschau.
Ebenfalls verboten ist wie überall das Angeln ohne Fischereischein. Tatsächlich können Sie sich jedoch alternativ den Touristenfischereischein beantragen, den Sie in Mecklenburg-Vorpommern sogar ohne Prüfung in befristeter Form bekommen können.

  1. Voyage Privé
  2. Luxuriöser Urlaub
  3. Urlaub in Usedom: Die besten Angebote