Registrieren Sie sich kostenlos

Registrieren Sie sich kostenlos

Bis zu -70% auf Städtetrips, Rundreisen und Ferien am Strand

oder
Bereits Mitglied? Hier einloggen
Mehr als 7,3 Millionen Reisende haben uns bereits ihre Urlaubsbuchung anvertraut! Mitglieder geniessen exklusive Vorteile
Bis zu 70% auf Luxus-Reisen
Unser Kundenservice ist für Sie da

Unsere Angebote

Unser Reiseführer für einen unvergesslichen Urlaub in Norwegen

Schroffe Küsten und steile Klippen, riesige Fjorde und grüne Landschaften mit unzähligen Seen – Norwegen ist ein wahres Paradies für Naturliebhaber ! Das Königreich liegt in Nordeuropa auf der skandinavischen Halbinsel und grenzt im Osten an Schweden und im Nordosten an Finnland und Russland. Es ist ein wunderschön naturbelassenes Reiseland, das Sie während Ihres individuellen unvergesslichen Norwegen Urlaubs kennenlernen können ! In unserem Reiseführer Norwegen bekommen Sie viele nützliche Tipps für Ihre perfekte Reise !

Top 9 Sehenswürdigkeiten und Must-Dos in Norwegen

Norwegen hat für alle etwas zu bieten : Egal, ob Naturliebhaber, die Wandern wollen, oder Stadtmenschen, die Museen besuchen oder durch alte Gassen schlendern möchten.

1. Oslo

Entdecken Sie Norwegen in unserem Reiseführer
Die Hauptstadt Norwegens liegt im Osten des Landes und hat viele historische Bauwerke und mittelalterliche Straßenzüge in der Altstadt Gamlebyen, durch die geschlendert werden kann. Ein Besuch dieser pulsierenden Metropole voller Kunst, Kultur und Geschichte sollte auf Ihrer Norwegen Reise auf keinen Fall fehlen !

2. Die Burg Festung Ankerhus

Die Burg prägt die Silhouette der Stadt und kann besichtigt werden. Sie befindet sich auf der Halbinsel Akersneset direkt am Ufer des Oslofjords vor der Stadt.

3. Ein Museumsbesuch in Oslo

Es gibt beispielsweise das Frammuseum oder das Kon-Tiki-Museum, das Objekte der zahlreichen Expeditionen des norwegischen Forschungsreisenden Thor Heyerdahl ausstellt. Außerdem sind auch die Nationalgalerie und das Munch-Museum mit Arbeiten des Malers Edvard Munch sehenswert. Die vielen Museen in Oslo sind auf jeden Fall einen Besuch wert !

4. Bergen

Mit 280.000 Einwohnern ist die Stadt an der Westküste die zweitgrößte Norwegens und ist geprägt durch den schönen Naturhafen Vagen und die dadurch verlaufenden Landungsbrücken. Das Hafenviertel Bryggen wurde 1979 als Beispiel hanseatischer Baukunst in Norwegen durch die UNESCO sogar zum Weltkulturerbe ernannt und ist auf jeden Fall einen Besuch wert !

5. Trolltunga

Die wichtigsten Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten in Norwegen in unserem Reiseführer
Trolltunga ist ein horizontaler Felsvorsprung, der rund zehn Kilometer nordöstlich von Odda am Sørfjord liegt. Hier könnten Sie auf dem Weg von Oslo nach Bergen wunderbar einen Zwischenstopp einlegen.

6. Der Geirangerfjord

Er ist einer der bekanntesten Fjorde Norwegens und gehört seit einigen Jahren zum UNESCO-Weltnaturerbe. Er befindet sich etwa 200km nordöstlich von Bergen in der Provinz Møre og Romsdal. Für Natur- und Wanderbegeisterte ist eine Wanderung entlang des Fjordes ein absolutes Must-Do auf der Reise durch Norwegen !

7. Reise zum Nordkap

Der nördlichste Punkt Europas liegt rund 2100 Kilometer südlich des Nordpols ! Das Nordkap ist ein in das Nordpolarmeer hineinreichendes Kap an der Nordseite der norwegischen Insel Magerøya. Von hier aus können Sie wunderbar die Nordlichter beobachten.

8. Kristiansund

Die Hafenstadt liegt auf drei Inseln im Norden der Provinz Møre og Romsdal, die durch Brücken verbunden sind. In der Stadt im Norden des Landes verspüren Sie echten norwegischen Charme, wenn Sie durch die kleinen Gassen schlendern

9. Die Strände von Lista

Falls Sie, auch wenn Sie in Norwegen sind, einmal Lust auf einen Strandtag haben : Lista besteht eigentlich nur aus dem Leuchtturm und den dazu gehörigen Häusern, bietet aber wunderschöne Sandstrände, wo auch Familien mit Kindern einen schönen Strandtag verbringen können. Der Hauptort, zu dem Lista gehört, ist Vanse. Er liegt ganz im Südwesten Norwegens.

Wann ist die beste Reisezeit ?

Das norwegische Klima ist stark von der Lage im Land abhängig. Im Süden ist es wesentlich milder als im Norden und an der Westküste ist es feuchter als im kontinental geprägten Inland und Osten des Landes. In der Hauptstadt Oslo zeigt sich die Sonne vergleichsweise oft und es ist es das ganze Jahr über eher mild. Nach Oslo zu reisen bietet sich also das ganze Jahr an. Fall Sie auch den Norden des Landes erkunden möchten und die Landschaft in voller Pracht genießen wollen, ist die beste Reisezeit für Ihre Norwegen Reise der europäische Sommer, also die Monate Juni bis September.
NORWEGEN WETTER


Wie kommt man am besten nach Norwegen ?

Von Deutschland aus ist das schöne skandinavische Land sogar mit dem Auto innerhalb einer Tagesreise zu erreichen. Von Dänemark aus kann man entweder über die Öresundbrücke über Schweden nach Oslo, oder mit der Fähre direkt nach Norwegen fahren.
Außerdem verfügt der Flughafen Oslo über gute Anbindungen in viele deutsche Städte. Von Frankfurt beispielsweise beträgt die Flugzeit 2 Stunden.

Welches Hotel in Norwegen ?

In unserem Reiseführer Norwegen stellen wir Ihnen natürlich auch einige hochwertige Hotels vor. Sie bieten Ihnen ein breites Spektrum an Angeboten und einen außergewöhnlich guten Service. Auch verfügen sie über eine gemütliche Einrichtung und mehr als ausreichend Platz, oft auch mit Pool und Spa- sowie Fitnessmöglichkeiten. Damit sind sie auch sehr gut dafür geeignet, mit Kindern zu verreisen.?

Thon Hotel Storo 4*

Entdecken Sie unsere Top-Hotels in Norwegen in unserem Reiseführer
Das Hotel gehört zu einem der neuesten in Oslo. Es bietet komfortable und sehr moderne Zimmer, auch ein Restaurant und ein Fitnessstudio sind vorhanden. Als Voyage Privé Mitglied erhalten Sie ein Upgrade auf ein Business Zimmer.

Polarabenteuer in Alta 4*

Alles über die Unterbringung in Norwegen
Auch können Sie an unserem Polarabenteuer in Alta 4* teilnehmen. Hier übernachten Sie im Sørrisniva Igloo Hotel, einem der nördlichsten Eishotels der Welt. Außerdem machen Sie eine aufregende Hundeschlittensafari und begeben sich auf Erkundungstour in Oslo.

Lokale Bräuche und Sitten

Die Norwegen lieben und bewahren ihre Traditionen. Während Ihres Norwegen Urlaubes werden Ihnen sicher die norwegischen Nationaltrachten, die zu vielen folkloristischen Veranstaltungen und festlichen Ereignissen wie Hochzeiten, Taufen, Konfirmationen und am Nationalfeiertag getragen werden. Die Trachten heißen Bunad.

Noch mehr praktische Tipps in unserem Norwegen Reiseführer

Karte von Norwegen


Was Sie mitbringen müssen

Ein praktisches, warmes, gemütliches und schönes Souvenir, das garantiert kein Staubfänger wird, wäre ein originaler Norweger Pullover. So können Sie im Winter gemütlich vor dem Kamin sitzen und in Erinnerungen an Ihren Norwegen Urlaub schwelgen !

In welcher Währung wird bezahlt ?

Die Währung in Norwegen ist die norwegische Krone (NOK). 1€ entspricht zurzeit 9,70 NOK. Sie können in Norwegen problemlos entweder mit Karte bezahlen, oder am Geldautomaten norwegische Kronen abheben.

Gibt es eine Zeitumstellung ?

Norwegen liegt in der Central European Time/Mitteleuropäische Zeit (CET/MEZ), also in der gleichen Zeitzone wie Deutschland. Es gibt demnach keine Zeitverschiebung.

Welche Sprache wird gesprochen ?

Die Amtssprache des Landes ist norwegisch. Sie können sich aber sehr gut auch mit Englisch verständigen, das spricht in Norwegen fast jeder.

Was dürfen Sie auf Ihrer Reise nicht vergessen ?

Da das Wetter in Norwegen auch im Sommer unbeständig sein kann, empfehlen wir Ihnen, auf jeden Fall wind- und regengeschützte Kleidung einzupacken ! Falls Sie Wandern gehen, dürfen auch die Wanderschuhe nicht fehlen !

Wie lange sollten Sie bleiben ?

Einen ersten Einblick von Norwegen oder auch nur der Stadt Oslo, können Sie sicherlich schon in ein paar Tagen gewinnen. Falls Sie aber das Land auch abseits der Städte und die Natur näher kennenlernen möchten, empfehlen wir Ihnen einen Aufenthalt von 10 bis 14 Tagen.

Aktivitäten für Familien mit Teenagern, Kindern und Kleinkindern

Oslo City Break 4*
Auch für Familien mit Kindern haben wir in unserem Reiseführer über Norwegen ein paar Tipps vorbereitet : Vorab kann man sagen, dass Norwegen für Familien mit größeren als auch kleineren Kindern ein perfektes und sicheres Reiseland ist. Ein Ausflug an den Strand oder in die Berge ist bestimmt ein Spaß für die ganze Familie ! Aber auch ein Besuch der Burg Festung Ankerhus ist für die Kleinen ein echtes Abenteuer und lässt sie von Burgen und Rittern träumen !

Wie viel Budget sollte geplant werden ?

Das Budget, das Sie brauchen, hängt natürlich von der Wahl Ihrer Unterkunft und den geplanten Unternehmungen ab. Essen gehen ist natürlich teurer als Einkaufen im Supermarkt, Taxi fahren teurer als das Nutzen öffentlicher Verkehrsmittel oder das Leihen eines Mietwagens. Das öffentliche Verkehrsnetz ist in Norwegen übrigens sehr gut ausgebaut und auch mit dem Auto können Sie einen wunderschönen Roadtrip durch das Land unternehmen. Für zwei Wochen Norwegen sollten in etwa 1000€ pro Person kalkuliert werden.

Umgebung

Außerhalb der Städte Bergen und Oslo ist Norwegen sehr naturbelassen und wild. Beachten Sie, dass Sie da schon einmal 100km pure Natur um sich haben können. Was für ein Abenteuer !

Zusätzliche praktische Informationen

Die Stromversorgung in Norwegen entspricht dem deutschen Standard von 220 Volt und Sie brauchen keinen Adapter für die Steckdosen mitnehmen, sondern können Ihre elektronischen Geräte ganz einfach laden. Ein weiterer nützlicher Tipp? : Die Qualität des Leitungswassers in Norwegen ist wie in Deutschland meistens sehr gut. Das Wasser kann bedenkenlos getrunken werden, wenn es aus der städtischen Wasserleitung stammt. So sparen Sie einfach Geld und schützen die Umwelt.

Entdecken Sie alle unsere Reiseführer

  1. Voyage Privé
  2. Luxuriöse Ferien
  3. Unser Reiseführer für einen unvergesslichen Urlaub in Norwegen