Registrieren Sie sich kostenlos

Registrieren Sie sich kostenlos

Bis zu -70% auf Städtetrips, Rundreisen und Ferien am Strand

oder
Bereits Mitglied? Hier einloggen
Mehr als 7,3 Millionen Reisende haben uns bereits ihre Urlaubsbuchung anvertraut! Mitglieder geniessen exklusive Vorteile
Bis zu 70% auf Luxus-Reisen
Unser Kundenservice ist für Sie da

Sardinien Reiseführer : Tipps & Ratschläge von Experten

Sardinien Reiseführer ✅ Unser Sardinien Reiseführer für Ihren perfekten Urlaub. Verpassen Sie nichts von dem Do/See-Must in Sardinien!

Unser Sardinien-Reiseführer für Ihren perfekten Urlaub

Sie möchten Ihren nächsten Urlaub auf Sardinien verbringen ? Unser Sardinien-Reiseführer verrät Ihnen die schönsten Orte und interessantesten Sehenswürdigkeiten. Als Bonus geben wir Ihnen hilfreiche Tipps für Ihren Traumurlaub und verhelfen Ihnen zu Ihrem Traumhotel 4* / 5* mit bis zu 70% Rabatt.

Die italienische Insel Sardinien ist die zweitgrößte Mittelmeerinsel. An der wunderschönen Küstenlinie liegen zahlreiche weiße Sandstände, die zum Baden und in der Sonne liegen einladen. Die Insel ist aber nicht nur bei Badeurlaubern beliebt, auch Wanderer haben viel Freude beim Erkunden der Insel.

Die 5 schönsten Orte im Sardinien

Bereiten Sie Ihren Urlaub mit unserem kompletten Urlaubsführer für Sardinien vor

1. La Maddalena-Archipel


Das Maddalena Archipel an der sardinischen Nordküste ist der erste Halt in unserem Sardinien Reiseführer. Das klare Meerwasser, dass die sieben Inseln umspült ist besonders beliebt bei Tauchern und Schnorchlern. Mit einem Boot können Sie den entweder einen halb- oder ganztägigen Besuch abstatten und die wunderschönen Strände erkunden.

2. Golf von Orosei


Im Zentrum der Ostküste liegt der Golf von Orosei und markiert eine der schönsten Ecken der italienischen Insel. Besonders die Tropfsteinhöhle Grotta del Bue Marino ist für Ihr unverwechselbares Lichtspiel bekannt. Auch liegen am Golf diverse archäologische Ausgrabungsstätten und die Wälder von Suttaterra und Ghibine, die sich über die Hänge des Supramonte erstrecken und in den Abgrund des Canyons zu stürzen scheinen.

3. Alghero


Wenn Sie wissenshungrig sind und mehr über die Vergangenheit der Insel und ihrer Bewohner erfahren wollen, ist die nächste Station unseres Sardinien-Reiseführers für Sie : Alghero sieht man seine katalanische Vergangenheit noch heute an. Selbst im Dialekt der Bewohner kann man Sie deutlich spüren. Besuchen Sie auf jeden Fall den gotischen Stadtkern mit seiner Santa Maria Kathedrale, dem Palazzo Guillot und der San Francesco Kirche aus dem 14. Jahrhundert.

4. Grotte de Nettuno


Sardinien Reiseführer
Über 6 km erstreckt sich die dem Gott Neptun geweihte Grotte in Alghero. Sie wurde über Millionen von Jahren vom Süßwasser ausgehöhlt. Über eine 654-stufige Treppe in der beinahe senkrechten Steilwand steigen Sie in die Neptungrotte hinab. Experten schätzen die Außmaße der Höhle auf etwa 4 km, wobei nur wenige Hundert Meter der beeindruckenden Höhle für Besucher zugänglich sind. Statt die steile Treppe hinabzusteigen, können Sie auch mit einem Ausflugsboot von Alghero aus zur Grotte aufbrechen.

5. Cagliari


Die Stadt Cagliari im Gold der Engel darf in unserem Sardinien-Reiseführer natürlich nicht fehlen. Genau wie Rom wurde diese Stadt auf sieben Hügeln erbaut, welche verschiedene historische Stadtteile haben entstehen lassen. Auf dem höchsten der Hügel thront der älteste Stadtteil Castello über allen anderen. Von der Bastion de San Remy aus hat man einen atemberaubenden Blick über die Stadt und den Seehafen. Wenn Sie Cagliari einen Besuch abstatten, darf ein Besuch der Kathedrale und des Nationalen Archäologischen Museums nicht fehlen.

Wann ist die beste Reisezeit ?

SARDINIEN WETTER


Im Sommer erwarten Sie auf Sardinien Temperaturen zwischen 20 und 30 Grad. Im Winter wird es zwar kälter, aber vom Gefrierpunkt bleibt die Insel auch im Winter verschont. Im Dezember und Januar schwankt die Temperatur für gewöhnlich um die 15 Grad. Die besten Monate für einen sonnig warmen Sardinien Urlaub sind von Mai bis Oktober. Wer es nicht ganz so heiß mag, kann auch bedenkenlos im Frühjahr oder Herbst nach Sardinien reisen. Da muss man sich zwar etwas überwinden ins Meer zu springen, für Wanderungen oder Städtetouren ist das Wetter aber hervorragend geeignet.

So kommen Sie am besten hin

Wenn Sie mit dem Flugzeug anreisen, können Sie zwischen zwei Flughäfen wählen : Olbia (Norden) oder Cagliari (Süden). Je nachdem in welcher Region Ihr Hotel ist, können Sie einen Flug zu einem der Flughäfen buchen. Mit dem PKW müssen Sie die Fähre nutzen. Hier gibt es regelmäßig Fahrten auf die Insel.

Die besten Strände

Sardinien ist ein wahrhaftiges Füllhorn, wenn es um Strände geht. Im Norden der Insel befindet sich einer der beliebtesten Strände der Insel : die Costa Smeralda gilt als Küste der Superreichen, weil sich hier die Chiceria die Klinke in die Hand gibt. Die anliegende Bucht liegt inmitten von Pinienhainen und Olivenbäumen. Besonders Familien können sich hier im klaren Wasser austoben und verschiedene Wassersportarten ausprobieren. An der Ostküste erwartet Sie der feine Sandstrand der Cala Luna. Diese kleine abgeschiedene Bucht ist von einer einzigartigen Felsformation überdacht. Hierher kommen Sie entweder im Zuge einer kleinen Wanderung oder mit dem Boot ab Cala Gonone. Ein weiteres Strandhighlight, das wir Ihnen in unserem Sardinien-Reiseführer vorstellen möchten, ist die Costa Rei im Südosten der Insel. Über etwa 10 km erstreckt sich der Küstenabschnitt, auf dem sich mehrere zauberhafte Sandstände befinden, die hin und wieder von idyllischen Badebuchten unterbrochen werden.

Das richtige Hotel für Sie

Bereiten Sie Ihren Urlaub vor, indem Sie das beste Hotel mit unserem Reiseleiter nach Sardinien buchen

Hotel Pulicinu di Baja Sardinia


Das Hotel Pulicinu di Baja Sardinia 4* ist eine echte Oase der Erholung. Blicken Sie durch die großen Fenster der hellen Gemeinschaftsräume auf das smaragdgrüne Meer am Golf von Arzachena Baja Sardinia und atmen sie die seichte Brise. Der Außenpool aus weißem Marmor lädt zum Schwimmen und Sich-Treiben-Lassen ein. Von hier aus können Sie die umliegende Natur und die beliebte Costa Smeralda erkunden.

Suites Del Mare Hotel


Wenn Sie sich für einen Aufenthalt im Suites Del Mare Hotel 4* entscheiden sind Sie in nur wenigen Schritten am Mittelmeer. Sie sind umgeben von der schönen und üppigen Natur und genießen gleichzeitig eine Menge Luxus. Das Resort verfügt über hervorragende Restaurants, mehrere Pools und private Strandbuchten, die Sie mit nur wenigen Schritten erreichen.

Grand Hotel Ma & Ma Resort


Hier bekommen Sie echten Luxus. Das Grand Hotel Ma & Ma Resort?5* in der Region Località Nido d'Aquila ist nur 200 Meter vom Strand von Punta Tegge entfernt. Genießen Sie hervorragenden Service und erholen Sie sich in dem ausgezeichneten 800 m² großen Spa- und Wellnessbereich. Sie haben die Wahl zwischen dem eleganten und komfortablen Classic Zimmer, dem Superior Zimmer mit Maxi-Dusche und eigener Veranda oder der großzügigen Familiensuite mit Terrasse mit Garten- oder Meerblick.

Praktische Ratschläge für Ihren Urlaub auf Sardinien

Karte von Sardinien



Welches ist das schönste Souvenir ?


Besonders beliebte Mitbringsel aus Sardinien sind die Weine, Liköre und Käse Sardiniens. Besonders Vermentido, Mirto, Cannonau und Pecorino Sardo sind Produkte, die außerhalb der Insel nur schwer erhältlich sind. Ein sardisches Hirtenmesser eignet sich ebenfalls hervorragend als Souvenir und ist besonders beliebt bei männlichen Touristen. Für die Damen dürfte im Gegenzug ein Besuch einer Gioielleria interessant sein. Hier finden Sie handgemachte Schmuckstücke, die nach traditionellen Vorlagen gefertigt werden.

In welcher Währung wird gezahlt ?


Auf Sardinien wird wie in Deutschland auch mit dem Euro gezahlt. Das nervige Tauschen von Bargeld fällt hier also weg.

Gibt es eine Zeitumstellung ?


Nein, auf Sardinien ist die gleiche Uhrzeit wie in Deutschland auch.

Welche Sprache wird gesprochen ?


Auf Sardinien spricht man italienisch. Teilweise wird jedoch auch ein Dialekt der sardischen Sprache gesprochen, diese gehört zur Familie der romanischen Sprachen.

Wie lange sollten Sie bleiben ?


Die Insel ist die zweitgrößte Insel des Mittelmeers und daher nicht gerade klein. Sie sollten Ihre Entdeckungstour über Sardinien daher gut planen, um keine wertvolle Zeit zu verlieren. Planen Sie daher mindestens zwei Wochen für einen Urlaub ein, wenn Sie auch ein bisschen was sehen möchten.

Aktivitäten für Familien mit Teenagern, Kindern und Kleinkindern


Die besten Familienaktivitäten in unserem Reiseführer für Sardinien
Sardinien ist auch mit Kindern sehenswert ! Italiener sind sehr kinderlieb und machen für die bambini so ziemlich alles. Außerdem gibt es eine Vielzahl an flachen Stränden mit sanften Wellen und weichem Sand. Hier können die Kleinen sich problemlos austoben, planschen und Sandburgen bauen.

Wie viel Budget sollte geplant werden ?


Die Lebensmittelpreise unterscheiden sich nicht sehr viel von den deutschen Preisen. Restaurantbesuche sind jedoch etwas teurer. Dazu kommt, dass Sie auch das Mieten eines Leihwagens einplanen sollten, da die Insel so am einfachsten zu erkunden ist. Planen Sie also etwas mehr Budget für Ihre Reise ein.

Zusätzliche praktische Informationen

Weisen Sie niemals Getränke oder Lebensmittel ab, die von Einheimischen angeboten werden. Solange Sie nicht glaubhaft versichern können, dass Sie allergisch sind, wird man Ihnen das nicht durchgehen lassen. Selbst Abstinenz wird hier eher belächelt.

Halten Sie sich von den Schafherden fern. Diese werden in der Regel von Schäferhunden bewacht, die die Bewachung der Herde sehr ernst nehmen.

Wenn Sie mit den einheimischen Speisen, versuchen Sie gar nicht erst die Rechnung zu bezahlen. Sowohl Ihre Tischnachbarn als auch die Bedienung wird sie höchstwahrscheinlich ignorieren oder Sie bestenfalls höflich darauf hinweisen, dass Ihr Geld nicht akzeptiert wird.

Entdecken Sie alle unsere Reiseführer

  1. Voyage Privé
  2. Luxuriöse Ferien
  3. Sardinien Reiseführer : Tipps & Ratschläge von Experten