Registrieren Sie sich kostenlos

Registrieren Sie sich kostenlos

Bis zu -70% auf Städtetrips, Rundreisen und Ferien am Strand

oder
Bereits Mitglied? Hier einloggen
Mehr als 7,3 Millionen Reisende haben uns bereits ihre Urlaubsbuchung anvertraut! Mitglieder geniessen exklusive Vorteile
Bis zu 70% auf Luxus-Reisen
Unser Kundenservice ist für Sie da

Reiseführer Toskana

Die Toskana steht für Geschichte, Kunst, Kultur und guten Wein. Die Region in Mittelitalien ist ein faszinierendes Urlaubsziel, das einfach jede Menge zu bieten hat. Strand und Sightseeing kann hier perfekt verbunden werden, eine beeindruckende Naturlandschaft mit Zypressen, Pinienwäldern, Weinbergen und vielem mehr wartet darauf entdeckt zu werden. In der Toskana findet man alles was das Urlaubsherz begehrt. In unserem Toskana Reiseführer erfahren Sie alles über die schönsten Sehenswürdigkeiten und interessantesten Orte. Außerdem stellen wir Ihnen einige unserer erstklassigen Hotels vor, die Ihr Urlaubserlebnis perfekt machen.

TOP 8-Sehenswürdigkeiten in der Toskana

Wir begrüßen Sie in unserem Reiseführer für die Toskana

1. Kathedrale von Florenz

Die Kathedrale ist ein wahres Meisterwerk. Im Jahr 1436 wurde sie von Papst Eugen IV. geweiht und trägt den Titel „Basilica Minor“. Gotische Architektur, Neugotik, italienische Gotik und Architektur der Renaissance kommen hier zusammen. Im Kirchenschiff finden ca. 30.000 Personen Platz. Statten Sie der Kathedrale unbedingt einen Besuch ab !

2. David

Die erste Monumentalstatue gilt als die berühmteste Skulptur der Kunstgeschichte. Der David von Michelangelo ist zwischen den Jahren 1501 und 1504 in Florenz entstanden. Seit 1873 befindet sich das aus einem einzigen Marmorblock gehauene Original in der Galleria del’Accademia. Die Figur ist mehr als beeindruckend. Das dürfen Sie nicht verpassen !

3. Ponte Vecchio

Die faszinierende Brücke gilt als eine der ältesten Segmentbogenbrücken der Welt ! Sie ist die älteste Brücke über den Arno in Florenz. Früher waren auf der Brücke zahlreiche Schlachter und Gerber ansässig. Heute sind in den kleinen Läden auf der Brücke viele Juweliere zu finden.

4. Piazza della Signoria

Der Piazza della Signoria ist eines der berühmtesten Plätze Italiens und ein zentraler Platz der Stadt Florenz. Seinen Namen verdankt der Platz der Signoria, der republikanischen Regierung der Stadt. Im Jahr 1268 bekam der Platz seine heutige L-förmige Gestalt, als die Häuser von den Guelfen zerstört wurden. 1385 wurde der Platz dann gepflastert. Auf dem Platz warten viele historische Gebäude und bekannte Sehenswürdigkeiten auf Sie !

5. Schiefer Turm von Pisa

Diese Sehenswürdigkeit darf in unserem Toskana Reiseführer natürlich nicht fehlen ! Das wohl bekannteste geneigte Gebäude der Welt befindet sich in der Stadt Pisa in Italien. Es ist nicht nur eine bekannte Attraktion, sondern auch Wahrzeichen der Stadt. Auch sagt man, dass der aus Pisa stammende Galileo Galilei bei Fallversuchen vom Turm die Fallgesetze entdeckt hat.

6. Livorno

Die historische Hafenstadt ist die zweitgrößte Stadt in der Toskana. Bei Badeurlaubern ist sie ganz besonders beliebt, denn sie hat viele schöne Orte zum baden und entspannen. Bekannt ist sie aber vor allem durch ihren Hafen, der der größte in Italien ist. Flanieren Sie durch die Straßen und genießen Sie das maritime Flair der Stadt. Auch die Altstadt ist sehr schön und hat einige Attraktionen zu bieten.

7. Lucca

Die Stadt Lucca ist ein wahres Paradies für alle, die sich erholen und entspannen möchten. Besuchen Sie ein Weingut und probieren Sie einen leckeren italienischen Tropfen. Die Mittelmeerküste lädt zum sonnen und baden ein, hier können Sie die Seele baumeln lassen und neue Energie tanken. Die schmalen Gassen laden zum Shoppen ein : Hier befinden sich viele kleine Geschäfte und Boutiquen, in denen Sie italienische Mode und hübsche Souvenirs finden.

8. Chianti

Chianti ist nicht nur ein bekannter Rotwein der Region, es ist auch eine wunderschöne Hügelkette direkt in der Toskana. Vor allem Aktivurlauber werden hier viel Freude haben : Ob Radtour oder Wanderung, die Wege führen Sie zu malerischen Orten. Die Region ist auch für ihre historischen Klöster und Burgen bekannt, denen Sie ebenfalls unbedingt einen Besuch abstatten sollten, wenn Sie Ihren Urlaub in der Region Chianti verbringen.

Wann ist die beste Reisezeit für die Toskana ?

Wenn Sie einen Aktivurlaub in der Toskana planen, eignen sich die Monate April und Mai. Zu dieser Zeit setzt sich die Wärme durch, jedoch kann es insgesamt noch etwas wechselhaft sein und auch mal regnen. Auch im September oder Oktober ist ein Aktivurlaub gut möglich. Hier sinken die Temperaturen wieder leicht und das Wasser ist vom heißen Sommer noch gut aufgewärmt, sodass man auch noch baden kann. Ein reiner Badeurlaub ist jedoch eher in den Monaten Juni bis August zu empfehlen. Dann ist es sehr warm und es gibt so gut wie keine Niederschläge. An den Stränden ist es vor allem im August jedoch recht voll, da dann auch viele Einheimische Urlaub machen.
TOSKANA WETTER

Wie kommt man am besten in die Toskana ?

Die Anreise in die Toskana ist mit dem Flugzeug, Auto oder auch der Bahn möglich. Mit dem Flugzeug kommen Sie in der Toskana zu den Flughäfen in Florenz, Pisa, zum Aeroporto Galileo Galilei oder dem Aeroporto Amerigo Vespucci. Wenn Sie mit dem eigenen Fahrzeug anreisen, können Sie auch vor Ort sehr gut die Gegend erkunden. Es gibt auf Ihrer Strecke jedoch viele gebührenpflichtige Verkehrswege, wie über den Brennerpass in Österreich oder durch den St.-Bernhard-Tunnel in der Schweiz. Auch auf den italienischen Autobahnen werden Gebühren erhoben. Mit der Bahn sind viele Hauptstädte in der Toskana ebenfalls sehr gut zu erreichen. Viele empfinden die Anreise mit der Bahn als stressfreier als mit dem Auto.

Welches Hotel in der Toskana ?

Saturnia Tuscany Hotel 4*

Saturnia Tuscany Hotel 4*
Die ideale Lage des Hotels Saturnin Tuscany eignet sich perfekt zum Erholen. Hier werden Sie sich direkt wohlfühlen, denn das Hotel überzeugt mit einer einladenden, warmen Atmosphäre. Das Personal ist sehr hilfsbereit und erfüllt Ihnen gerne auch individuelle Wünsche. Es gibt einen hoteleignen Wellnessbereich und einen großen Außenpool (je nach Saison geöffnet). Sie übernachten in einem Classic oder einem Superior Zimmer. Die Zimmer sind geräumig, hell und modern ausgestattet. Im hoteleignen Restaurant werden Sie auch kulinarisch verwöhnt. Als Voyage Privé Mitglied erhalten Sie täglich Zugang zum 200 m² großen Camelia Wellness Care Center.

Il Castelfalfi 5*

Il Castelfalfi 5*
Das fünf Sterne Hotel Il Castelfalfi bietet Ihnen ein exklusives Erlebnis und eine perfekte Umgebung. Besonders Naturliebhaber und Golfer werden hier voll auf ihre Kosten kommen. Im Entspannungsbereich gibt es vier Pools und verschiedene Behandlungsräume. Sie können zwischen einem Classic oder einem Deluxe Zimmer wählen. Beide Zimmerarten verfügen über ein luxuriöses King-Size-Bett und eine hochwertige Ausstattung. Im Spa-Bereich können Sie Körper und Geist regenerieren und haben zudem einen direkten Zugang zum Garten. Auch ein Golf- und Tennisplatz steht zur Verfügung.

Fattoria Degli Usignoli 4*

Fattoria Degli Usignoli 4*
Eingebettet in die toskanische Landschaft wartet das Fattoria Degli Usignoli 4* mit 70 Zimmern, die über einen Balkon mit Panoramablick verfügen und im toskanischen Stil eingerichtet sind. Das Restaurant bietet Ihnen eine große Auswahl an regionalen Gerichten. Es befindet sich im Keller des Anwesens und hat eine rustikale, einladende Atmosphäre. Probieren Sie Rot- und Weißweine aus eigener Produktion. Als Voyage Privé Mitglied erhalten Sie bei einem Aufenthalt von mindestens fünf Nächten ein kostenfreies Abendessen.

Grand Hotel & La Pace 5*

Grand Hotel und La Pace 5*
Ihr fünf Sterne Hotel ist ein Meisterwerk der Liberty-Stil-Architektur. Es befindet sich in einem 20.000 m² großen privaten Park, der zum Entspannen einlädt. Übernachten werden Sie in einem Deluxe-Zimmer, das ein historisches Erlebnis verspricht und luxuriös eingerichtet ist. Es verfügt über zwei Einzelbetten oder ein Kingsize-Bett und ein renoviertes Badezimmer im italienischen Marmor- oder Mosaik Design. Um das Erholungserlebnis voll und ganz abzurunden wartet ein 800 m² großer Wellnessbereich auf Sie mit einem schönen Pool und einem Open-Air Restaurant im Schatten. Auch können Sie die Spa-Suite mit privatem Rasulbad nutzen.

Tenuta di Montecucco 4*

Tenuta di Montecucco 4*
Das Tenuta di Montecucco liegt in einem über 700 Hektar großen Gebiet, das für seine exklusiven Weine und sein hochwertiges Olivenöl bekannt ist. Die bekannte Stadt Siena mit vielen Sehenswürdigkeiten ist ca. 70 km entfernt. Das Hotel ist traditionell gestaltet und im Landhausstil eingerichtet. Es gibt insgesamt nur 12 Zimmer, dies sorgt für eine private, romantische Atmosphäre. Auch gibt es einen schönen Außenpool, ein toskanisches Restaurant und eine Sauna. Ihr Zimmer ist entweder eine Junior Suite oder ein Familien Zimmer. Beide Zimmer sind gleich ausgestattet, das Familienzimmer verfügt jedoch noch über ein zusätzliches Schlafzimmer. Wenn Sie über Voyage Privé buchen profitieren Sie von einer kostenlosen Weinverköstigung, einem 10 % Gutschein auf Speisen und Getränke, sowie einem 3-Gänge Menü für zwei Personen (ab 7 Übernachtungen).

Lokale Bräuche und Sitten

In Italien ist der katholische Glauben weit verbreitet und wird in vielen Regionen auch intensiv gelebt. Auch die Familie ist ein großes und wichtiges Thema über das gerne gesprochen wird. Begrüßen tut man sich meist per Handschlag, gerne auch mit Küsschen link und rechts. Die Italiener haben kein Problem mit Körperkontakt, wenn man sich gut kennt. Man umarmt sich gerne und sitzt beieinander. Auch wird Gastfreundschaft ganz großgeschrieben. Wer eingeladen wird, sollte pünktlich sein und vielleicht auch ein kleines Gastgeschenk dabeihaben.

Unsere praktischen Tipps für die Toskana

Karte von Toskana


Was Sie aus dem Urlaub mitbringen müssen

Die Toskana ist bekannt für guten Wein und feinstes Olivenöl. Daher bietet es sich an von diesen Produkten etwas mit nach Hause zu nehmen.

In welcher Währung wird bezahlt ?

In Italien wird mit dem Euro gezahlt. Ein Umtausch ist daher nicht nötig.

Gibt es eine Zeitumstellung ?

Nein, zwischen Deutschland und Italien gibt es keinen Zeitunterschied.

Welche Sprache wird gesprochen ?

In der Toskana spricht man italienisch. Nutzen Sie Ihren Urlaub also gerne, um Ihre Sprachkenntnisse etwas zu verbessern.

Wie lange sollten Sie bleiben ?

In der Toskana gibt es viele wunderschöne Orte. Damit Sie neben den Sightseeing-Touren auch noch genug Zeit für ausreichend Entspannung haben, sollten Sie mindestens 7-10 Tage bleiben. Natürlich hängt die Aufenthaltsdauer auch davon ab, wie lang Ihre Anreise ist.

Wie viel Budget sollte eingeplant werden ?

Das Preisniveau unterscheidet sich nicht allzu sehr von dem in Deutschland. Allerdings sind die Preise zur Hauptsaison und in beliebten Touristenorten natürlich etwas höher als außerhalb.

Entdecken Sie alle unsere Reiseführer

  1. Voyage Privé
  2. Luxuriöser Urlaub
  3. Reiseführer Toskana