Kostenloser Online-Reiseführer für Schottland - Voyage Privé

Registrieren Sie sich kostenlos

Registrieren Sie sich kostenlos

Bis zu -70% auf Städtetrips, Rundreisen und Ferien am Strand

oder
Bereits Mitglied? Hier einloggen
Mehr als 7,3 Millionen Reisende haben uns bereits ihre Urlaubsbuchung anvertraut! Mitglieder geniessen exklusive Vorteile
Bis zu 70% auf Luxus-Reisen
Unser Kundenservice ist für Sie da

Unsere Angebote

Schottland Online-Reiseführer von Experten geschrieben

Erkunden Sie Schottland mit unserem Reiseführer 📚 und vielleicht haben Sie die Chance, das 🐉 Loch Ness Monster zu treffen...

Unser Travel Guide für Ihren unvergesslichen Urlaub !

Auf geht’s in das wunderschöne Schottland ! Verbringen Sie einen traumhaften Urlaub zwischen schroffen Küsten und steilen Klippen im Norden Großbritanniens ! Edinburgh ist die Hauptstadt Schottlands und glänzt mit mittelalterlichen Bauten, kleinen Gassen und urigen Bars, nachdem Sie in den Highlands gewandert und die Natur erkundet haben. Schottland ist ein Paradies für Natur- und Kulturliebhaber ! Lernen Sie das Land auf Ihrer individuellen und unvergesslichen Schottland Reise kennen !

Top Sehenswürdigkeiten und Must-Dos in Schottland

1. Edinburgh


Besuchen Sie Edinburgh und seine Umgebung mit Voyage Privé
Die Hauptstadt Schottlands verzaubert mit atemberaubender Architektur, dem Edinburgh Castle, spannenden Museen und einem mittelalterlichen, nostalgischen Flair. Hier müssen Sie unbedingt ein paar Tage verbringen !

2. Edinburgh Castle

Es ist die weltbekannte Burg und das Wahrzeichen Schottlands. Eine Besichtigung oder eine Führung durch das Schloss dürfen auf Ihrem Schottland Trip auf keinen Fall fehlen !

3. Arthur’s Seat


Beobachten Sie den Sonnenuntergang auf dem Gipfel von Arthur's Seat Mountain.
Der 251?m hohe Hausberg der Hauptstadt Edinburgh ist leicht zu besteigen und bietet einen wunderbaren Blick über die schöne Stadt. Kommen Sie am besten zu Sonnenauf- oder untergang hier her !

4. Glasgow

Glasgow ist mit etwa 600.000 Einwohnern die größte Stadt Schottlands und nach London und Birmingham die drittgrößte Stadt des Vereinigten Königreichs. Sie ist etwas industrieller geprägt als Edinburgh, hat aber eine wunderschöne Altstadt und viele Sehenswürdigkeiten, wie beispielsweise die Kathedrale St. Andrew’s zu bieten !

5. Loch Ness

Ein Süßwassersee im schottischen Hochland, der etwa zehn Kilometer südwestlich von Inverness im Great Glen liegt. Wegen seiner besonderen Tiefe gibt es seit Jahrhunderten mystische Legenden um ein darin lebendes Seeungeheuer ! Eine Wanderung um den See ist damit auch für die Kleinen ein großes Abenteuer.

6. Balmoral Castle

Kommen Sie und entdecken Sie Balmoral Castle

Falls Sie sich für royale, altertümliche Schlösser interessieren, ist das hier eine mögliche Adresse : ein Schloss, das am Fluss Dee unterhalb des Berges Lochnagar in Aberdeenshire liegt. Es ist heute die Sommerresidenz von Elisabeth II., der britischen Königin und kann teilweise besichtigt werden !

7. Loch Lomond & Trossachs Nationalpark

Wunderschöne Heide-, Hügel -und Seenlandschaft am Rand der Highlands im Südwesten des Landes nördlich von Glasgow. Hier können Sie schöne, einfache Wanderungen, auch mit Kindern unternehmen.

8. Isle of Skye


 Bewundern Sie die Schönheit der Insel Skye
Die größte Insel der Inneren Hebriden liegt unmittelbar vor der Westküste des schottischen Festlands im Atlantik. Sie können beispielswiese eine gebuchte Tour mit Fährfahrt dorthin unternehmen, die atemberaubende Natur Schottlands genießen und durch den Hauptort Portree spazieren.

9. Ein Besuch bei den Highland Games


Die Highland Games sind eine moderne Fortsetzung einer keltischen Tradition. Hierbei wird der/die Beste auf verschiedenen sportlichen oder geschicklichen Gebieten ermittelt. Es gibt fast in jedem Ort die Summer Highland Games an einem festen Datum jeden Jahres. Schauen Sie doch einmal nach und besuchen Sie dieses schottische Spektakel !

Wann ist die beste Reisezeit ?

Das Klima Schottlands zeichnet sich vor allem durch Unbeständigkeit und schnelle Wechsel von Regen- und Sonnenperioden aus. Durch die Insellage ist das Klima generell eher feucht, die Winter sind mild, die Sommer kühl. Die Durchschnittstemperatur in den Sommermonaten Juli und August liegt bei 18°C. Generell ist der Westen des Landes wärmer als der Osten, da der Atlantik durch die Wärme des Golfstroms wärmer als die Nordsee ist. Die beste Reisezeit für Ihre Irland Reise ist der europäische Sommer, etwa die Monate Juni bis September.
SCHOTTLAND


Wie kommt man am besten nach Schottland ?

Von Deutschland aus ist Schottland gut mit dem Flugzeug zu erreichen.
Die beiden internationalen Flughafen von Schottland sind Edinburgh und Glasgow. Von Deutschland aus werden von vielen Städten Direktflüge nach Schottland angeboten, die Flugzeit liegt bei etwa 2 Stunden.

Welches Hotel in Schottland ?

Genießen Sie Ihren Schottland Urlaub gerne in einem unserer 4- oder 5-Sterne-Hotels in Edinburgh oder Glasgow ! Sie bieten Ihnen ein breites Spektrum an Angeboten und einen spektakulären Service. Außerdem verfügen sie über eine gemütliche Einrichtung und mehr als ausreichend Platz, oft verfügen sie auch über einen Pool oder einen erstklassigen Wellness-Bereich in dem Sie sich vom Wandern oder Bummeln erholen können. Viele Hotels sind sehr familienorientiert und gut dafür geeignet mit Kindern zu verreisen.?

Wie wäre es zum Beispiel mit einer Autotour Schottland über 8 oder 10 Tage ? Entdecken Sie außergewöhnlichen Landschaften, imposante Festungen und pure Einsamkeit in den Highlands von Edinburgh – begeben Sie sich mit Ihrem eigenen Mietwagen auf Erkundungstour.

Oder machen Sie eine Tour durch Edinburgh in 4 Tagen. Probieren Sie den berühmten schottischen Whiskey und entdecken Sie die geheimnisvolle Geschichte von Loch Ness?auf unserer Silver Tour !

Lokale Bräuche und Sitten

Sie werden es sofort merken : Die Schotten lieben ihre alten Traditionen und es kann den Besuchern vielleicht als etwas überzogene Folklore erscheinen, wenn sich beispielsweise Männer in karierten Röcken in der Öffentlichkeit zeigen. Doch das Schottenkaro, der Tartan, der Schottenrock, der Kilt, das alles beruht auf einer großen Tradition, der die Schotten noch immer sehr verbunden sind. Auch der Dudelsack, das wohl typischste aller schottischen Musikinstrumente, spielt eine große und wichtige Rolle in der reichhaltigen Folkszene und seine Klänge sind aus den Straßen der Städte und Dörfer nicht wegzudenken !

Unsere praktischen Tipps für Schottland

Karte von Schottland



Was Sie mitbringen müssen


Falls Sie Whisky mögen, empfiehlt es sich auf jeden Fall, eine Flasche echten schottischen Whisky mitzubringen. Wie wäre es ansonsten mit einer kleinen Nessie-Figur oder einem Kuscheltier für die Kleinen als Erinnerung an den aufregenden Urlaub ?

In welcher Währung wird bezahlt ?


Die Währung in Schottland ist der Pfund Sterling (GBP), also das englische oder britische Pfund, mit dem auch in England gezahlt wird. Der Wechselkurs liegt zurzeit bei 1€ = 0,86 Pfund. Sie können in Schottland aber auch gut mit Kreditkarte zahlen und an einem Automaten (mit ATM ausgeschildert) direkt Pfund von Ihrem Konto abheben.

Gibt es eine Zeitumstellung ?


Zwischen Deutschland und Schottland gibt es eine Zeitumstellung von einer Stunde.Wenn es in Deutschland 13 Uhr mittags ist, ist en in Edinburgh 12 Uhr. Die Zeit in Edinburgh (Großbritannien) ist aktuell also 1 Stunde hinter der Zeit in Deutschland.

Welche Sprache wird gesprochen ?


Die Amtssprachen in Schottland sind Englisch sowie Schottisch-Gälisch. Es kann vorkommen, dass der Dialekt die Kommunikation ein bisschen erschwert, aber im Grunde können Sie sich überall sehr gut in englischer Sprache verständigen.

Was dürfen Sie auf Ihrer Reise nicht vergessen


Das wechselhafte Wetter des Landes ist tückisch ! Vergessen Sie also keinesfalls Regenjacke und Regenschirm, vor allem, wenn Sie wandern gehen möchten, wo nicht immer ein Unterschlupf garantiert ist. Gut ausgerüstet kann Ihnen das Wetter dann aber nichts anhaben !

Wie lange sollten Sie bleiben ?


Einen Überblick von Schottland können Sie sich schon in einigen wenigen Tagen verschaffen, aber um die schöne Halbinsel auch besser kennenlernen zu können, empfehlen wir Ihnen einen Aufenthalt von mindestens einer Woche.

Aktivitäten für Familien mit Teenagern, Kindern und Kleinkindern


Genießen Sie eine unvergessliche Reise nach Schottland mit Voyage Privé
Für Familien bieten sich eintägige kleinere Wanderungen an. Für Kinder ist ein Ausflug nach Loch Ness besonders spannend : Hier erfahren sie alles über die sagenumwobenen Legenden des Seemonsters Nessie ! Von Sport über Action bis zu Spannung ist für jedes Familienmitglied etwas dabei !

Wie viel Budget sollte geplant werden ?


Ihr Budget hängt von der Wahl Ihrer Unterkunft, den geplanten Unternehmungen und der Anzahl der reisenden Personen ab. Öffentliche Verkehrsmittel und Mietwagen können in Schottland hervorragend genutzt werden. Ein Essen in einem durchschnittlichen Restaurant gibt es ab circa 10€, höherpreisige Restaurants in touristischen Gegenden nehmen gerne Preise von 25€ aufwärts.

Umgebung


In Schottland leben circa 5,3 Millionen Menschen und die Bevölkerungsdichte liegt bei 69 Personen pro Quadratkilometer. Außerhalb der Städte stoßen Sie also auf pure, ungestörte Natur, die Halbinsel ist sehr dünn besiedelt und naturbelassen. Es gibt viele Nationalsparks und Naturparks, die zum Wandern bestens geeignet sind.

Zusätzliche praktische Informationen


Die Netzspannung in Schottland - genauso wie in anderen Teilen Großbritanniens und in Deutschland - beträgt 230 Volt Wechselstrom. Allerdings sind die Stecker dreipolig und damit auch Steckdosen anders geformt. Sie benötigen also einen Adapter mit Stecker Typ G und Buchse Typ F, um Ihre elektronischen Geräte problemlos laden zu können. Im vielen Hotels sind diese Adapter jedoch vorrätig. Ein weiterer nützlicher Tipp : Sie können das Leitungswasser in Schottland genauso wie in Deutschland fast überall problemlos genießen : Das spart Geld, das Schleppen von Wasserflaschen und Plastikmüll ein !

Entdecken Sie alle unsere Reiseführer

  1. Voyage Privé
  2. Luxuriöser Urlaub
  3. Schottland Online-Reiseführer von Experten geschrieben