Kostenloser Online-Reiseführer für El Hierro - Voyage Privé

Registrieren Sie sich kostenlos

Registrieren Sie sich kostenlos

Bis zu -70% auf Städtetrips, Rundreisen und Ferien am Strand

oder
Bereits Mitglied? Hier einloggen
Mehr als 7,3 Millionen Reisende haben uns bereits ihre Urlaubsbuchung anvertraut! Mitglieder geniessen exklusive Vorteile
Bis zu 70% auf Luxus-Reisen
Unser Kundenservice ist für Sie da

Reiseführer El Hierro

El Hierro reiseführer empfehlung ✅Tipps, Aktivitäten, Unterkünfte, besten Hotels...Warten Sie nicht länger, bereiten Sie Ihre Reise nach El Hierro vor!

Unser El Hierro Reiseführer für einen unvergesslichen Urlaub

Planen Sie Ihren Urlaub auf der traumhaften Kanarischen Insel El Hierro mit unserem kostenlosen El Hierro Reiseführer. Einmalige Orte und Sehenswürdigkeiten, die besten Angebote und nützliche Ratschläge für Ihren Traumurlaub. Wir verhelfen Ihnen zu Ihrem Traumhotel 4* / 5* mit bis zu 70% Rabatt.

El Hierro ist genau die richtige Insel für Sie, wenn Sie die Ruhe und Abgeschiedenheit suchen und Lust auf verwunschene Wanderwege und einmalige Tauchspots haben. Die zweitkleinste der Kanarischen Inseln hat keine großen Städte, keine Shoppingmeilen und keine großen Hotelresorts – nur das Rauschen des Meeres, einsame Natur und hier und da ein kleines Dorf. Entspannung pur also. Wir zeigen Ihnen die schönsten Flecken auf El Hierro.

Die Top 5 schönsten Orte & Sehenswürdigkeiten

Reiseführer El Hierro, Kanaren

1. Der heilige Baum

El Árbol Garoé, der heilige Baum, war schon den Ureinwohnern der Insel bekannt. Seit unzähligen Jahren ist er das Wahrzeichen El Hierros und ziert sogar das Inselwappen. Er steht im Norden der Insel, in der Nähe von San Andrés und Tiñor.

2. Natürliche Meerwasserpools

Der Großteil der Küste El Hierros ist von steilen, schroffen Küsten und einer starken Meeresströmung geprägt. Richtige Strände gibt es hier kaum. Dafür finden sich am Rand der Insel diverse Naturbäder und Meereswasserpools, in denen man in aller Ruhe baden kann. Manche sind natürlichen Ursprungs, andere von Menschenhand gebaut oder befestigt.

3. Aussichtspunkte

Wie vielfältig und zugleich einmalig El Hierro tatsächlich ist, versteht man erst vollständig, wenn man von oben auf diese Kanarische Insel herabblickt. Besonders zu empfehlen ist das Mirador de la Peña. Dieses Aussichtsrestaurant ermöglicht einen perfekten Block auf das Tal El-Golfo. Ein anderer empfehlenswerter Aussichtspunkt ist der Mirador de Isora. Von hier aus genießen Sie einen ausgezeichneten Ausblick auf die Bucht von Las Palmas.

4. Arco de la Tosca

Im Westen von El Hierro befindet sich eine besondere Felsformation, der Arco de la Tosca. Wie ein Torbogen krümmt sich der Fels aus Vulkangestein an der Küste von Punta de la Dehesa über das Meer und verbindet so zwei Klippen. Den Bogen betreten sollten Sie aber nicht, dazu ist er viel zu glitschig und zu hoch. Mit einer Höhe von etwa 25 Metern ist der Arco de la Tosca der größte Felsentor der Insel.

5. El Sabinar

Der letzte noch zusammenhängende Wacholderwald der Insel, El Sabinar, wirkt eher unwirklich. Der zugegebenermaßen spärlich wirkende Wald besteht aus teils bizarr verformten Bäumen. Mal sind diese gekrümmt, mal verdreht. Dafür gesorgt hat der Fallwind von Cumbre. Manche Bäume sind so stark verformt, dass ihre Kronen den Boden berühren.

Wann ist die beste Reisezeit ?

Wirklich kalt und ungemütlich wird es auf El Hierro nicht. Im Süden scheint fast immer die Sonne und auch im Norden fällt das Thermometer selbst im Winter nur selten unter 17 Grad, was sich dank der Sonne deutlich wärmer anfühlt. Richtig schön ist die Insel aber im Frühling, wenn alles blüht. Wenn Sie die Insel zu Fuß oder mit dem Rad erkunden wollen, empfehlen wir Ihnen die Frühlings- und Herbstmonate. Im Sommer kann es hier recht heißt werden.
KANAREN WETTER


Welches sind die schönsten Strände ?

El Hierro ist vulkanischen Ursprungs und das sieht man ganz besonders an den vornehmlich schwarzen Stränden der Insel. Im Osten der Insel befindet sich einer der schönsten Strände auf der kleinen Kanareninsel. In der Nähe des kleinen Dorfes Timijiraque liegt die kleine Bucht „Bahia de Timijiraque“. Hier, fernab des Massentourismus, freuen sich besonders Familien mit Kindern über das seichte und angenehm warme Wasser. Für Taucher dürfte besonders die Bucht „Las Playas“ interessant sein. Der 4 km lange Stand aus schwarz-grauem Kies, das klare Meer und der ruhige Wellengang, gepaart mit der unvergleichlich schönen Unterwasserwelt laden zu ausgedehnten Tauchgängen ein. Zu guter Letzt möchten wir Ihnen noch einen ganz besonderen Strand vorstellen. Während die meisten Strände auf El Hierro, wie bereits erwähnt, schwarz sind, ist der „Playa de Verodal“ im Westen der Insel von rotem Sand geprägt. Eingerahmt wird der größte Strand der Insel von hohen Felswänden. Hier gibt es, neben dem Rauschen des Meeres, einige Grillplätze und Sitzmöglichkeiten.

So kommen Sie am besten hin

Was wäre das für ein El Hierro Reiseführer, wenn wir Ihnen nicht auch etwas über die Anreise verraten würden ? Die Insel verfügt über keinen internationalen Flughafen. Sie haben zwei Möglichkeiten nach El Hierro zu kommen. Entweder fliegen Sie von Gran Canaria oder Teneriffa aus mit einer Propellermaschine oder Sie nehmen die Fähre. Die Anreise von Deutschland bis nach El Hierro kann mit allem drum und dran etwa 12 Stunden dauern. Mit dem Flugzeug ist die Anreise deutlich einfacher als mit der Fähre.

Praktische Ratschläge für Ihren Urlaub auf El Hierro

Karte von El Hierro


Gibt es einen Zeitunterschied ?

Zwischen Deutschland und El Hierro liegt ein Zeitunterschied von einer Stunde. Hier gilt die Westeuropäische Zeit (WEZ). Unsere Uhren gehen im Vergleich also eine Stunde vor. Wenn es in Deutschland, Österreich oder der Schweiz 12 Uhr mittags ist, zeigen die Uhren auf El Hierro 11 Uhr an.

Welche Sprache wird gesprochen ?

Auf El Hierro wird spanisch gesprochen – wenn auch nicht das reine Spanisch, wie es die Spanier sprechen. Das Spanisch auf El Hierro hat einige spanische Einflüsse, die den Dialekt der Insulaner prägen. Besonders auffällig ist, dass kaum ein Wort das auf „s“ endet auch so ausgesprochen wird. Aus „Buenas tardes“ wird so zum Beispiel „buena tarde“. Da El Hierro noch nicht vom Tourismus überrannt ist, wird hier nur bedingt Deutsch oder Englisch gesprochen oder verstanden. Je ländlicher Sie sich also bewegen, desto besser sollten Sie sich auf Spanisch unterhalten können.

In welcher Währung wird bezahlt ?

Es wird in Euro gezahlt.

Wieviel Budget sollten Sie einplanen ?

Die Preise für Lebensmittel sind etwas niedriger als in Deutschland. Auch ein Restaurantbesuch ist um einiges günstiger. Die Preise sind jedoch auch etwas saisonabhängig.

Aktivitäten für Familien mit Kindern ?

El Hierro ist eine kleine und ruhige Insel. Wer also auf Party aus ist, wird hier weniger seinen Spaß haben. Die Natur genießen, wandern, klettern und schwimmen – Aktivitäten, die mit der ganzen Familie gleich noch mehr Spaß machen. Ein Familienurlaub ist auf El Hierro also durchaus eine gute Idee.

Entdecken Sie alle unsere Reiseführer

  1. Voyage Privé
  2. Luxuriöser Urlaub
  3. Reiseführer El Hierro