Registrieren Sie sich kostenlos

Registrieren Sie sich kostenlos

Bis zu -70% auf Städtetrips, Rundreisen und Ferien am Strand

oder
Bereits Mitglied? Hier einloggen
Mehr als 7,3 Millionen Reisende haben uns bereits ihre Urlaubsbuchung anvertraut! Mitglieder geniessen exklusive Vorteile
Bis zu 70% auf Luxus-Reisen
Unser Kundenservice ist für Sie da

Urlaub in Thailand

Hochwertige Reisen von Voyage Privé ausgehandelt, mit bis zu 70% Ermäßigung!

bis zu -70%

Urlaub in Thailand

9 Urlaubsangebote in Thailand

Mehr sehen

Thailand Urlaub

Private Reiseangebote in ☀Thailand☀ von bis zu 70% Rabatt. Entdecken Sie unsere guten Tipps, wie Sie in Luxushotels günstiger reisen können.

Thailand Reiseführer

Ein Thailand Urlaub ist etwas ganz Besonderes, immerhin hält das Land in Südostasien so einiges für seine Besucher bereit. Was es hier zu entdecken und beachten gibt, wird im Thailand Reiseführer vorgestellt.

Urlaub in Thailand

Paradiesische Strände, türkisblaues Wasser, beeindruckende Tempelanlagen und schmackhafte Speisen – das ist Thailand. Wer seinen Urlaub gerne vielfältig gestaltet, viel sehen möchte und sich nicht vor dem ein oder anderen Abenteuer scheut, ist hier genau richtig. Spannende Metropolen und postkartenreife Buchten waren nur darauf, entdeckt und bestaunt zu werden.

Thailand Orte & Sehenswürdigkeiten

1. Bangkok

Bei einem Thailand Urlaub sollte die Hauptstadt des Landes ganz oben auf der Liste stehen. Nicht nur gibt sie einen guten Einblick in den thailändischen Alltag, man kann auch die über 400 Tempel bewundern – einer davon ist der Wat Pho, der Tempel des liegenden Buddha – und leckeres thailändisches Streetfood probieren.

2. Chiang Mai

Die Stadt gilt als kulturelles Herz des Landes und wird wegen ihrer landschaftlichen Schönheit auch als „Rose des Nordens“ bezeichnet. In Chiang Mai gibt es über 200 Tempel und man begegnet zahlreichen Mönchen auf der Straße. Highlights sind unter anderem die Überreste der alten Stadtmauer und die Tempelanlage Wat Phra That Doi Suthep.

3. Mae Klong Railway Market

75 km südwestlich von Bangkok gibt es einen Markt mitten auf den Bahngleisen, der vor allem bekannt für seine Meeresfrüchte ist. Ein kleines Spektakel ist es, wenn achtmal am Tag der Zug kommt und die Händler ihre Ware blitzschnell vom Gleis schaffen müssen.

4. Phang Nga Bucht

Die Phang Nga Bucht ist ein Nationalpark im Süden Thailands. Zu ihm gehören über 100 Inseln, die sich oft steil aus dem Wasser erheben und ein beeindruckendes Naturschauspiel bieten. Die bekannteste Insel ist Khao Phing Kan – die „James Bond Insel“ – mit der vorgelagerten Felsnadel Khao Ta-Pu.

5. Koh Samui

Die Insel gilt als Paradies für Asien-Einsteiger und ist bekannt für ihren zuckerweißen Sand, das warme Meer und die grünen Palmenwälder. Kein Wunder also, dass sie eine der beliebtesten Inseln in Südostasien ist.

6. Phuket

Phuket ist eine der beliebtesten Urlaubsregionen weltweit und besticht vor allem mit ihren paradiesischen Stränden. Aber auch der große Buddha mit einer Höhe von 45 m ist ein wahres Highlight – von ihm aus kann man einen grandiosen Blick auf die Insel genießen.

7. Schwimmende Märkte

Kanäle dienten in Thailand früher als Straßen, weshalb sie ein beliebter Handelsplatz waren und vielerorts noch immer sind. Der Besuch eines schwimmenden Marktes lohnt sich auf jeden Fall, alleine schon, um traditionelle Produkte zu ergattern, darunter frische Speisen, Souvenirs und Kleidung.

8. Kho Phi Phi

Willkommen im Paradies ! Bekanntheit erlangte das Archipel Kho Phi Phi spätestens durch den Film „The Beach“ mit Leonardo DiCaprio. Hier sind all diejenigen richtig, die partyhungrig sind oder gerne schnorcheln und tauchen gehen.

Thailand Inselhopping

Wer im Thailand Urlaub möglichst viel vom Land sehen möchte, sollte einmal über Inselhopping im Rahmen einer Rundreise nachdenken. Günstige Inlandsflüge ermöglichen es, schnell und bequem von A nach B zu kommen – vor allem die Flugflatrate der malaysischen Airline Air Asia bietet sich hierfür an, mit der man innerhalb der 10 Asean Länder sehr günstig fliegen kann. Aber auch die Fahrt mit Bus und Bahn ist empfehlenswert, da hier oft bereits ein Ticket für die Fähre enthalten ist.


DOs und DON'Ts im Thailand Urlaub

Während des Thailand Urlaubs sollten Reisende ein paar Gepflogenheiten beachten, die fest in der thailändischen Kultur verankert sind. So ist es wichtig, den nötigen Respekt vor Buddhabildnissen, Tempeln und Mönchen zu zeigen und beim Besuch sakraler Stätten schulter- und kniebedeckende Kleidung zu tragen. Zwischen 8 und 18 Uhr erklingt täglich die Nationalhymne im Radio und Fernsehen, aber auch in öffentlichen Plätzen. Dann heißt es : anhalten, aufstehen und eine Minute lang schweigen. Beim Betreten von Tempeln und Privathäusern sowie überall dort, wo darum gebeten wird, werden die Schuhe ausgezogen. Ansonsten heißt es : viel lächeln !

Was man sich im Thailand Urlaub dagegen verkneifen sollte, ist Menschen zu berühren oder ihren Kopf zu tätscheln, mit der linken Hand zu essen (da sie als schmutzig gilt) oder mit dem Fuß in eine Richtung oder auf Personen zu zeigen, vor allem nicht auf Königsbilder und Mönche.


Kulinarik

Den Thailand Urlaub kann man wunderbar zum kulinarischen Fest machen, denn die thailändische Küche hat so einiges zu bieten ! Frische Zutaten und viele Gewürze wie Ingwer, Limette, Chili, Zitronengras, Thai-Basilikum und Koriander kommen tagtäglich zum Einsatz. Gegessen wird gerne in großer Runde und pro Person gibt es mindestens zwei Gerichte, von denen jeder probiert. Außerdem isst man in Thailand üblicherweise mit der Hand, manchmal aber auch mit der Gabel oder dem Löffel.

Serviert werden Suppen auf Kokosmilch-Basis, Snacks wie Frühlingsrollen und Wan Tans sowie Currys mit frischem Gemüse, Fleisch, Fisch oder Garnelen. Zum Nachtisch gibt es zumeist frisches Obst wie Mango, Ananas, Papaya oder Drachenfrucht.


Klima und beste Reisezeit

In Thailand herrscht tropisch warmes Klima mit dauerhaften Temperaturen um die 30 Grad. Dennoch gibt es klimatische Unterschiede zwischen Nord- und Südthailand sowie zwischen dem Festland und den Inseln. Im Norden des Landes herrscht von Juni bis Oktober Regenzeit, die besten Reisemonate sind daher von November bis Februar. Ab März wird es besonders heiß und es kann zu kurzen, aber heftigen Regenschauern kommen.

Der Süden Thailands ist weniger vom Monsun beeinflusst und das Klima ist weniger schwankend – zumindest auf dem Festland. Auf den Inseln ist es dagegen weniger konstant. Als

  1. Voyage Privé
  2. Luxuriöse Ferien
  3. Urlaub Thailand