Last Minute Urlaubsangebote auf Sardinien - Voyage Privé

Last Minute Urlaub auf Sardinien

Last Minute Urlaub auf Sardinien ⏰ Profitieren Sie von unseren reduzierten Preisen auf unsere Last-Minute-Reisen. Bis zu -70% Rabatt ✅

Last Minute Sardinien: Urlaub auf der Insel im Süden Italiens

Neben Sizilien ist Sardinien eine der größten Mittelmeerinseln. Im Süden Italiens gelegen, bietet Sardinien auf einer fast 2000 km langen Küste eine abwechslungsreiche Landschaft: Malerische Sandstrände wechseln sich mit bergigen und schroffen Wanderwegen ab. Hier kommt jeder Urlauber auf seine Kosten. Wer sich für die Geschichte der Insel interessiert, kann beispielsweise die Nuraghen (bienenstockförmige Steinruinen), die über das gesamte Gelände verteilt sind, besichtigen. Wir wissen, wie einladend Sardinien auch als Last Minute Reiseziel ist und haben entsprechend luxuriöse und vielfältige Unterbringungen auf der Insel im Angebot.

Sardinien hat für Last Minute Urlauber einiges im Angebot

Wer Last Minute nach Sardinien reisen möchte, kann sowohl die Anreise als auch die Unterbringung oftmals zu günstigen Preisen für Kurzentschlossene buchen. Die italienische Mittelmeerinsel ist ein beliebtes Ziel für alle, die nahezu endlose Sonnentage und sommerliche Temperaturen genießen und gleichzeitig etwas über die Flora und Fauna sowie die bewegte Geschichte Sardiniens erfahren möchten. Zahlreiche spannende Aktivitäten warten auf Urlauber jeden Alters und mit jedem Anspruch.

Ein Highlight: die sardinische Unterwasserwelt entdecken

Tauchen und Schnorcheln gehören zu den beliebtesten Aktivitäten auf Sardinien – und das zurecht, denn das kristallklare Wasser und die abwechslungsreiche Unterwasserwelt begeistern Touristen und Einheimische gleichermaßen. An vielen Orten auf der Insel sind Schnorcheln und Tauchen möglich. Wer einen besonderen Blick auf die vielfältigen Meeresbewohner erhalten möchte, kann eine geführte Tauch- oder Schnorcheltour buchen: Korallen, Riffe und sogar Schiffswracks können hier besichtigt werden.

Auf Sardinien steht Canyoning hoch im Kurs

Die sardinische Landschaft ist von schroffen Felsformationen geprägt, die unter anderem auch zum Canyoning einladen. Die engen Schluchten mit den reißenden Bächen sind eine ideale Kulisse für alle, die bereits Erfahrung im Canyoning haben oder sich schon immer einmal darin versuchen wollten. Besonders zu empfehlen ist eine Tour durch den Supramonte im Inselinneren, ebenso wie durch die international bekannte Gorropu Schlucht.

Umfangreiches Angebot für Aktivurlauber: Wandern und Mountainbiking

Sardinien hat für alle, die sich gerne zu Fuß oder auf dem Zweirad durch ihren Urlaubsort bewegen, einiges zu bieten. Sowohl einfache mehrstündige Wanderungen als auch anspruchsvolle Strecken für erfahrene Wanderer warten auf Touristen aus aller Welt und gewähren einen eindrucksvollen Einblick in die regionale Flora und Fauna. Der Supramonte ist in diesem Zusammenhang ein beliebtes Ausflugsziel, ebenso wie der Sentiero Selvaggio Blu. Es empfiehlt sich, geführte Touren zu buchen und die eigene Kondition nicht zu überschätzen.

Städtetouren auf Sardinien laden zum Erkunden ein

Last Minute Urlauber werden große Metropolen auf Sardinien vergeblich suchen. Das bedeutet aber nicht, dass es keine Städte auf der italienischen Insel zu entdecken gibt. Die Hauptstadt Cagliari beispielsweise, die sich im Süden der Insel befindet, hat in Sachen Gastfreundschaft, Mittelmeerflair und Sehenswürdigkeiten einiges im Angebot. Auf Touristen wartet hier etwa die Bastion Saint Remy in der historischen Altstadt, aber auch das Elefantentor und das römische Amphitheater sind einen Besuch wert.

Bootstouren für jeden Anspruch sorgen für Begeisterung

Was wäre ein Last Minute Aufenthalt auf Sardinien ohne eine ausgedehnte Bootsfahrt?! Das kristallklare Mittelmeer lädt dazu ein, eine Tour zu unternehmen und die Küste vom Ozean aus zu bewundern. Wahlweise können zu diesem Zweck Motorboote, Yachten oder auch Segelboote genutzt werden, denn auf Sardinien ist alles möglich, wenn es um Wassersport und Bootstouren geht. Wer sich auf die Tipps und Geschichten der Einheimischen bei diesen Gelegenheiten einlässt, erfährt interessante Details über die Insel, was den meisten Touristen verborgen bleibt.

Last Minute Sardinien: Das sind die Top-Hotels auf der Mittelmeerinsel

1.

Hotel Resort & Spa Baia Caddinas 4*

Hotel Resort & Spa Baia Caddinas 4*

In einer malerischen Bucht der Costa Smeralda befindet sich das Hotel Resort & Spa Baia Caddinas 4*, das zu den Top-Hotels auf Sardinien zählt. Und das hat seinen Grund, denn die Unterkunft besticht durch Eleganz und Stil und bietet einen umfangreichen Service, der vor allem auch Familien einen unvergesslichen Aufenthalt ermöglicht. Für jede Zielgruppe sind passende Zimmer dabei – und für Kinder gibt es ein umfangreiches Entertainment-Programm!

2.

Hotel Cala Caterina 4*S

Hotel Cala Caterina 4*S

Wer vom Hotel aus direkt in den beliebten Badeort Villasimius „stolpern“ möchte, ist mit einer Unterbringung im Hotel Cala Caterina 4*S gut beraten. Die beliebte Unterkunft selbst liegt eher abgeschieden und befindet sich in einem großen Park: Ruhe und Entspannung sind hier garantiert. Action und viele Menschen warten dagegen in Villasimius auf kleine und große Touristen: Baden, Schwimmen und Sonnenbaden stehen hier auf dem Plan.

3.

Sandalia Boutique Hotel

Sandalia Boutique Hotel 4* - Adults only

Ein noch junges Luxushotel auf Sardinien ist das Sandalia Boutique Hotel, das in der kleinen Stadt Cannigione angesiedelt ist. Im Inneren der Unterkunft erwarten Last Minute Reisende moderne und luxuriöse Zimmer sowie eine Lounge und einen Außenpool. Von vielen Zimmern aus bietet sich ein beeindruckender Meerblick. Cannigione selbst lädt zu Spaziergängen und Entdeckungstouren rund um die Costa Smeralda ein: Hier ist für jeden etwas dabei!

Sardinien: Feste und Feiern auf der Mittelmeerinsel

Die Sarden genießen international den Ruf, kräftig feiern zu können. Das beweisen die Einwohner der italienischen Insel jedes Jahr aufs Neue, denn es gibt zahlreiche Anlässe, zu denen Einheimische und Besucher gemeinsam feiern. Das wohl bekannteste Fest ist der sardische Maskenkarneval Fuochi di Sant’Antonio, der am 16. und 17. Januar eines jeden Jahres begangen wird. Auf der ganzen Insel werden hierzu große Feuer entzündet und es gibt einen großen Karnevalsumzug, der von Musik und Tanz begleitet wird.

Kultur und Traditionen auf Sardinien werden großgeschrieben

Auf Sardinien existiert eine Vielzahl an Bräuchen und Traditionen, die in vielen Fällen auf religiöse Faktoren zurückzuführen sind. Aber auch das Handwerk hat bei den Sarden einen sehr hohen Stellenwert: Handwerksprodukte wie Sättel und landwirtschaftliche Geräte, aber auch Stickereien, die Goldschmiedekunst und die Lederverarbeitung werden noch heute an die jüngeren Generationen weitergegeben und hochgehalten.

DOs und DON`Ts beim Last Minute Aufenthalt auf Sardinien

Bei einer Reise nach Sardinien sollten Urlauber darauf achten, sich besonders beim Besuch religiöser Stätten angemessen zu kleiden: Unpassende Outfits werden hier von den Einheimischen nicht gerne gesehen, ebenso wenig wie freizügige Bekleidung. Beim Begrüßen von Fremden ist ein Handschlag angebracht – das Anreden mit Vornamen sollten Touristen aber unterlassen, da dies als unhöflich angesehen werden könnte.

  1. Voyage Privé
  2. Luxuriöser Urlaub
  3. Last Minute Urlaub auf Sardinien