Registrieren Sie sich kostenlos

Registrieren Sie sich kostenlos

Bis zu -70% auf Städtetrips, Rundreisen und Ferien am Strand

oder
Bereits Mitglied? Hier einloggen
Mehr als 7,3 Millionen Reisende haben uns bereits ihre Urlaubsbuchung anvertraut! Mitglieder geniessen exklusive Vorteile
Bis zu 70% auf Luxus-Reisen
Unser Kundenservice ist für Sie da

Unsere Angebote

Reiseführer La Palma, Tipps & Ratschläge von Experten - Voyage Privé

Auch bekannt als "La Isla Bonita", ⭐ bereiten Sie Ihre Reise unter der spanischen Sonne nach La Palma mit unserem kostenlosen Reiseleiter vor.

Unser La Palma Reiseführer für einen unvergesslichen Urlaub

Sie planen Urlaub auf der Insel La Palma zu machen ? In unserem La Palma Reiseführer verraten wir Ihnen die schönsten Orte und Sehenswürdigkeiten. Als Bonus oben drauf gibt es noch großartige Angebote und hilfreiche Tipps für einen unvergesslichen Urlaub. Finden Sie jetzt mit Voyage Privé Ihr Traumhotel 4* / 5* mit bis zu 70% Rabatt.

La Palma ist die nordwestlichste Kanareninsel und mit einer Fläche von 708 qm die fünftgrößte. Die Kanarischen Inseln liegen zwischen Marokko, Madeira, Kap Verde und den Azoren, inmitten des Atlantischen Ozans. „La Isla Bonita“ (die schöne Insel), wie sie auch gerne genannt wird, ist ein echtes Traumreiseziel. Warum ? Wir verraten es Ihnen in unserem La Palma Reiseführer !

Die Top 5 schönsten Orte & Sehenswürdigkeiten

Buchen Sie Ihr Hotel und entdecken Sie Palma mit Voyage Privé

1. Nationalpark Caldera de Taburiente


La Palma hat viele schöne Wanderrouten und die allerschönste führt aber durch den Nationalpark Caldera de Taburiente in der Inselmitte. Hier liegt ein gigantischer Krater, durch den mehrere Wanderwege führen – vorbei an 2000 Meter hohen Gipfeln und Wasserfällen, umgeben von Kiefern. Der Kessel hat einen Durchmesser von ca. 9 km und einen Umfang von etwa 28 Kilometer. Hier gibt es vieles zu entdecken.

2. Puerto Naos


Der zweite Halt in unserem La Palma Reiseführer ist Der Urlaubsort Puerto Naos, an der Westküste von La Palma. Puerto Naos hat wunderschöne Strände aus schwarzem Vulkansand. Hier gibt es eine ausgebaute Strandpromenade mit zahlreichen Cafés und Restaurants. In der Hauptsaison ist hier einiges los, vor Massentourismus müssen Sie aber keine Angst haben.

3. Cascada de Colores


Schon von Weitem sehen Sie das orangene Leuchten der Felsklippen sehen. Die Felswand aus Vulkangestein wurde durch das unerbittliche Rauschen des Sturzbaches glatt gewaschen und orange verfärbt. Im Kontrast dazu färben Moosflechten weitere Teile der steilen Felswand grün und erzeugen so ein einmaliges Ambiente, das auf der Insel seinesgleichen sucht.

4. Santa Cruz de La Palma


Die Stadt Santa Cruz de la Palma liegt an der Ostküste und ist, mit nur 16.000 Einwohnern, die größte Stadt der Insel. Im Rücken der Stadt liegen die Hügel von Cumbre Nueve und Cumbre Vieja, nach vorne raus blickt man auf die Weiten des traumhaftblauen Atlantiks. In den Abendstunden erwacht die Calle O’Daly, die einzige wirkliche Shoppingmeile der Insel, zum Leben. Eine Absolute Empfehlung !

5. Teneguía und San Antonio


Der Teneguía ist zum letzten Mal im Jahr 1971 ausgebrochen. Heute kocht in seinem Krater keine Lava mehr, der Schlot ist aber noch immer sehr beeindruckend. Mit 438 Metern Höhe ist er recht entspannt zu besteigen und der Ausblick lohnt sich. Der Krater des Nachbarvulkans, San Antonio, ist sogar grün bewachsen.

Wann ist die beste Reisezeit ?

LA PALMA WETTER


In unserem La Palma Reiseführer möchten wir Ihnen natürlich auch etwas über das Klima auf der Insel verraten. Bei Urlaubern sind besonders die Monate im Frühjahr und Herbst beliebt. Das Meer ist im Herbst am wärmsten und liegt im November bei etwa 23 Grad. Im Sommer, besonders im Juli und August, kann es hier recht heiß werden. Zudem regnet es so gut wie gar nicht und das Meer ist durch den Kanaren Strom mit rund 18 Grad recht kühl. Wanderer und Mountainbiker werden zwischen November und Februar das beste Wetter für Erkundungstouren haben. An der Westseite und der Südspitze regnet es zu dieser Zeit weniger als auf der restlichen Insel.

So kommen Sie am besten hin

Nach La Palma können Sie mit dem Flugzeug und der Fähre anreisen. Von Deutschland aus bieten diverse Fluggesellschaften Direktflüge zu der Kanareninsel an. Die Preise schwanken jedoch von Saison zu Saison, weshalb eine frühe Buchung sehr zu empfehlen ist. Auch können Sie, sofern Sie es möchten, über andere Kanareninseln fliegen. Auf Teneriffa ist der Umstieg aber deutlich aufwändiger als auf Gran Canaria. Hier müssen Sie eine Busfahrt vom Süd-Flughafen zum Nord-Flughafen in kauf nehmen. Auf Gran Canaria müssen Sie den Flughafen nicht wechseln, allerdings müssen Sie sich auf längere Wartzeiten und höhere Flugpreise einstellen. Von Teneriffa-Süd können Sie aber auch mit der Fähre nach La Palma gelangen. Wenn Sie mit dem eigenen Auto per Schiff anreisen wollen, können Sie dies von Cadiz in Andalusien aus tun, allerdings ist diese Form der Anreise die mit Abstand teuerste Variante.

Top 3 Luxushotels

1. La Palma & Teneguia Princess 4*


Buchen Sie das luxuriöse Hotel La Palma & Teneguia Princess auf Voyage Privé
Genießen Sie einen exzellenten Blick auf das Meer und entspannen Sie in der schönsten Lage. Die Hotelanlage liegt auf einer Klippe direkt am Meer und versprüht den unvergleichbaren Charme eines kanarischen Dorfes. Zur Entspannung können Sie im Swimmingpool relaxen, während sich Ihre Kinder auf dem Spielplatz, beim Minigolf oder im Miniclub vergnügen. Erwachsene können sich im FKK-Bereich und der Sauna erholen.

2. Hotel Boutique Hacienda de Abajo - Adults only


Buchen Sie das luxuriöse Hotel Boutique Hotel Hacienda de Abajo
Von Ihrem Balkon oder Ihrer Terrasse aus haben Sie einen fantastischen Ausblick auf das Meer, die Bananenplantagen und die historische Altstadt von Tazacorte. Dieses Adults only Hotel empfängt nur Erwachsene und eignet sich hervorragend für romantische Kurzreisen. Die 45 m² großen Premium Zimmer lassen keine Wünsche offen. Was Sie nicht auf Ihrem Zimmer finden, gibt es dafür im Wellness- und Spa-Bereich der Hotel Boutique Hacienda de Abajo.

3. H10 Taburiente Playa 4*


uchen Sie das luxuriöse Hotel H10 Taburiente Playa
Dieses Hotel steht direkt am Meer. Nur 300 Meter vom Strand Los Cancajos, 5 km von Santa Cruz und 5 km vom Flughafen entfernt. Hier finden Sie zudem einen Tennisplatz, Schwimmbäder, ein großes kulinarisches Angebot in den Restaurants und Bars des H10 Taburiente Playa 4*. Abends können Sie in der Tenguía Bar leckere Cocktails und Live-Musik genießen.

Praktische Ratschläge für Ihren Urlaub auf La Palma

Karte von Palma



Welches ist das schönste Souvenir ?


Was wäre ein ordentlicher La Palma Reiseführer ohne Souvenir-Geheimtipps ? Die beliebtesten Souvenirs von La Palma sind Weine, Zigarren und lokale Köstlichkeiten. Die Zigarren aus Breña Baja und Breña Alta werden noch heute per Hand gerollt und sind weltweit sehr beliebt bei Zigarrenfreunden. Sie ähneln geschmacklich den kubanischen. Wenn Sie es eher auf gute Weine abgesehen haben, halten Sie die Augen nach einer Flasche Malvasía offen. Der vulkanische Boden verleiht den traditionellen Rebsorten ein unvergleichliches Aroma. Ein außerordentlicher Dessertwein. Ansonsten ist der Bio-Ziegenkäse aus Rohmilch und die traditionelle Mandelcreme ein ausgezeichnetes kulinarisches Mitbringsel für Ihre Liebsten.

Welche Währung wird genutzt ?


Sie können in La Palma bequem mit dem Euro zahlen. Bei Anreise sollten Sie etwas Kleingeld und Ihre Kreditkarte dabeihaben. Auch Ihre EC-Karte können Sie nutzen, jedoch können hier Gebühren anfallen.

Gibt es eine Zeitverschiebung ?


Es gibt eine Zeitverschiebung von -1 Stunde zu Deutschland.

Welche Sprache wird gesprochen ?


Die Amtssprache von La Palma ist spanisch. Die Einwohner haben allerdings einen leicht lateinamerikanischen Akzent. Auch die Guanchen haben dem Dialekt der Palmeros einige Worte hinzugefügt – und das obwohl die spanischen Eroberer diese Sprache im 16. Jahrhundert unterdrückt haben. Sie werden aber keine großen Verständigungsprobleme haben, sofern Sie ein wenig Englisch sprechen. In manchen Touristenregionen wird sogar etwas deutsch gesprochen.

Welche Kleidung sollten Sie mit in den Urlaub nehmen ?


Je nachdem wie Sie Ihren Urlaub geplant haben, sollten Sie entsprechende Kleidung dabeihaben. Auf jeden Fall gehören natürlich Badesachen in Ihren Koffer. Falls Sie sich sportlich betätigen wollen, sollten Sie auch ein paar Sportsachen dabeihaben und eventuell etwas schickeres für einen Abend im Restaurant.

Do‘s & Don‘ts


Buchen Sie Ihren Urlaub in Palma
Bleiben Sie nicht nur in den „großen“ Städten, sondern erkunden Sie auf jeden Fall die natürliche Schönheit der Insel. Machen Sie doch eine Rundreise entlang der Küstenlinie von La Palma.

Tragen Sie Badekleidung nur am Strand und kleiden Sie sich angemessen in Kirchen und Restaurants. Knappe Kleider und kurze Hosen sind hier nicht gerne gesehen.

Auf La Palma wird Siesta gehalten. Zwischen 13 und 17 Uhr haben die meisten Geschäfte geschlossen. Die einzige Ausnahme bilden einige Supermärkte in den Tourismusgebieten.

Bei Verkehrsdelikten versteht man hier keinen Spaß. Temposünder und Falschparker werden teuer bestraft.

Entdecken Sie alle unsere Buchungsangebote