7 Nächte Private Rundreise "Schätze der südlichen Anden" - Lima - Bis zu -70% | Voyage Privé

Eine Auswahl an einmalige Reisen, exklusiv unseren Mitgliedern vorenthalten.

Jeden Tag einmalige Ausflüge, nur für unsere Mitglieder.

Was uns besonders gefällt

  • Koloniale Schätze, präkolumbische Stätten und herrliche Naturlandschaften zu entdecken
  • Die herzlichen Bewohner von Taquile, einer authentischen Insel am Titicacasee, kennenzulernen
  • Und... Unvergessliche Gourmet-Momente rund um Spezialitäten und Verkostungen peruanischer Produkte zu genießen

Willkommen in... Peru!

Entdecken Sie die herrlichen Landschaften und das reiche kulturelle Erbe von Peru.

Beginnen Sie Ihr Abenteuer am Pazifik auf den Ballestas-Inseln mit ihrer beeindruckenden Tierwelt, um dann die Geheimnisse von Nazca zu entdecken, bevor es allmählich nach Arequipa geht, die weiße Stadt. Dann fahren Sie auf den Andenstraßen, sprachlos vor den herrlichen Panoramen über das Altiplano. Unterwegs besuchen Sie viele archäologische Stätten mit Überresten alter Zivilisationen. Weiter segeln Sie zwischen den schwimmenden Dörfern des Titicacasees und treffen ein Volk, das seine Traditionen bewahrt hat. Sie folgen den Spuren der Inkas nach Cusco, mythische Hauptstadt des Heiligen Tals und Tor zum majestätischen Macchu Picchu. Ihre Rundreise endet schließlich im modernen Lima. 

Ihre Rundreise im Überblick

Willkommen in... Peru!
Während 12 Tagen / 10 Nächten führt Sie diese Tour zu den Sehenswürdigkeiten Perus. Sie sehen magische, majestätische Landschaften und entdecken eine authentische Kultur. Nachfolgend finden Sie das detaillierte Programm.  

Kombinieren Sie dieses Erlebnis mit einer unvergesslichen Verlängerung im Amazonasgebiet.


Ihre Reise im Überblick

Angebot 1: Rundreise Peru:
Tag 1: Anreise / Lima
Tag 2: LIMA / PARACAS: Ausflug zu den Ballestas Inseln / ICA: Besuch einer Bodega / NAZCA
Tag 3: NAZCA: Flug über die Linien (optional) / AREQUIPA
Tag 4: AREQUIPA: Besuch der Stadt und des Klosters Santa Catalina
Tag 5: AREQUIPA / PUNO: Besuch der Nekropolis von Sillustani (auf dem Weg)
Tag 6: PUNO / LAGO TITICACA: Besuch der Inseln Uros und Taquila /PUNO
Tag 7: PUNO / CUSCO: Besichtigungen auf dem Weg
Tag 8: CUSCO / VALLE SAGRADO: Besuch des Marktes von Pisaq, der Salzminen von Maras (Trockenzeit) oder der Ruinen von Pisaq (Regenzeit), dann der Festung von Ollantaytambo
Tag 9: VALLE SAGRADO / AGUAS CALIENTES: Besuch der Zitadelle Machu Picchu / CUSCO
Tag 10: CUSCO: Besuch der Stadt und der 4 umliegenden Ruinen
Tag 11: CUSCO / LIMA: Besuch der kolonialen und modernen Stadtteile, dann Abreise. 
Tag 12: Ankunft Europa 

Angebot 2 - Verlängerung in Amazonien:
Tag 11: CUSCO / PUERTO MALDONADO / ECO AMAZONIA LODGE: Cayman Lagoon
Tag 12: ECO AMAZONIA LODGE: Apu Victor See und Affeninsel
Tag 13: ECO AMAZONIA LODGE: la Cocha Perdida
Tag 14: ECO AMAZONIA LODGE / PUERTO MALDONADO / LIMA
Tag 15: LIMA: Besuch der kolonialen und modernen Stadtteile, dann Abreise.
Tag 16: Ankunft in Europa

Diese Reise führt Sie zu den schönsten Landschaften des Landes. In einigen Regionen gibt es nur Standard- und landestypische Unterkünfte. Um Ihren Bedürfnissen bestmöglich gerecht zu werden, haben wir für Sie sorgfältig die besten Unterkünfte nach regionalen Standards ausgewählt.

Ihre Rundreise durch Peru im Detail (Angebot 1)

Tag 1: Europa / Lima: Anreise
Flug nach Peru.Treffen am Lima International Airport.
Transfer und Check-in im Hotel.
Abendessen in Eigenverantwortung.
Optional gegen Aufpreis: Abendessen im Hotel.
Übernachtung im Hotel in Lima.

Tag 2: LIMA / PARACAS: Ausflug zu den Ballestas Inseln / ICA: Besuch einer Bodega / NAZCA
Frühstück im Hotel.
Sehr früh am Morgen (ca. 3:30 Uhr), Abfahrt mit dem Privatfahrzeug nach Paracas (ca. 4 Std. Fahrt) und zum Pier El Chaco, um den Ausflug zu den Ballestas Inseln zu machen. Die Bootsfahrt beginnt am Hafen von Salaverry, führt Sie vorbei am berühmten Kerzenständer, der in den Stein einer Klippe gehauen wurde, bevor Sie die Ballestas-Inseln erreichen. Sie entdecken die oft beeindruckende Anzahl an Seelöwen und anderen Tierarten, die auf den Inseln leben (Ausflug von ca. 2 Std.).
Rückkehr zum Hafen und Transfer nach Ica (ca. 1 Std. Fahrt - 70km).

Optional gegen Aufpreis: Buggyfahrt in der Ica-Wüste. Diese Option ist nur möglich, wenn mindestens die Hälfte der Gruppe sie vor der Abreise bucht.

Ankunft in Ica und Besuch der traditionellen "Bodega" (Weinkeller) von "El Catador": Erklärung des Herstellungsprozesses von Wein, Pisco und "cachina" (peruanischer Alkohol) und Verkostung.
Mittagsmenü vor Ort.
Am Nachmittag Abfahrt nach Nazca (ca. 3 Std. Fahrt - 142 km).Ankunft in Nazca und Check-in im Hotel.Abendessen in einem Restaurant.

Optional gegen Aufpreis: Abendlicher Planetariumsbesuch im Hotel Nazca Lines, bei der eine der Theorien vorgestellt wird, die die Geoglyphen von Nazca erklärt und sie mit den Sternen verbindet (eine Theorie von María Reiche, einer deutschen Mathematikerin und Astronomin). Bei Interesse anschließend Sternbeobachtung mit einem Teleskop.

Übernachtung im Hotel in Nazca.

Tag 3: NAZCA: Flug über die Linien (optional) / AREQUIPA
Frühstück im Hotel.
Optional gegen Aufpreis: Flug über die Nazca-Linien. Am frühen Morgen Transfer nach Nazca für Ihren optional buchbaren Flug über die beeindruckenden und rätselhaften Nazca-Linien, deren Bedeutung heute noch unbekannt ist. Hinweis: Die Flugzeit hängt von den Wetterbedingungen und der Anzahl der Teilnehmer ab. Geduld und Flexibilität sind deshalb unerlässlich, insbesondere zwischen Juni und September, der kältesten Jahreszeit an der Küste, in der es oft bis spät in den Morgen hinein Nebel gibt. Je nach Wetterlage ist es möglich, dass der Flug über die Nazca-Linien am Vortag stattfindet.

Mittagessen in einem Restaurant in Nazca oder auf dem Weg zwischen Nazca und Arequipa.
Abfahrt nach Arequipa (Dauer: ca. 11 Std. - 565km).
Abendessen (oder Lunchpaket) auf dem Weg.
Ankunft in Arequipa am Abend und Check-in im Hotel, wo Sie einen Coca-Mate (Coca-Blatt-Tee) genießen, der die Anpassung an die Höhe erleichtern soll.

Arequipa, zwischen Meer und Bergen gelegen, befindet sich auf einer Höhe von 2360 m, am Fuße einer Vulkankette. Diese Stadt ist eine kleine Oase in einer Wüstenlandschaft. Sie ist nach Einwohnerzahl die zweitgrößte Stadt des Landes und die Wirtschaftshauptstadt des Südens. Die Häuser sind aus Sillar, einem leichten, weißen Vulkangestein, gebaut und brachten ihr den Spitznamen "Weiße Stadt" ein.
Übernachtung im Hotel in Arequipa.

Tag 4: AREQUIPA: Besuch der Stadt und des Klosters Santa Catalina 
Frühstück im Hotel.
Vormittags: Besuch der Stadt (Aussichtspunkt Chilina-Tal, Viertel San Lázaro, Yanahuara: Kirche und Aussichtspunkt, Kathedrale (ohne Museum), Kapelle San Ignacio) sowie des Klosters Santa Catalina. Arequipa ist eine der schönsten Städte des kolonialen Peru, die es geschafft hat, ihr Erbe zu bewahren (UNESCO-Weltkulturerbe). Das Kloster Santa Catalina ist eine echte Kleinstadt im Herzen der Stadt, mit engen Gassen, die von kleinen Häusern in Ocker, Blau und Weiß gesäumt sind, sowie malerischen Plätzen und Brunnen. Ein Ort der Ruhe im Herzen der Großstadt.

Mittagessen in einem Restaurant, wo Sie die Möglichkeit haben, "el rocoto relleno" zu entdecken: eine Chilischote in Form einer Tomate, die mit einer Mischung aus Hackfleisch und Gemüse gefüllt ist. 100% Arequipenisches Rezept! Der Nachmittag steht zur freien Verfügung, um die Stadt eigenständig zu entdecken.
Abendessen in einem Restaurant (Folk-Show ab 20 bestätigten Teilnehmern).
Übernachtung im Hotel in Arequipa.

Tag 5: AREQUIPA / PUNO: Besuch der Nekropolis von Sillustani (auf dem Weg)
Frühstück im Hotel.
Am Morgen Abfahrt nach Puno: ca. 7 Std. Fahrt (inkl. Mittagspause und Besuche auf dem Weg) auf einer sehr guten Asphaltstraße, die die wunderschönen Landschaften der Anden durchquert und zum Altiplano aufsteigt. Auf 3819 m Höhe, im Südosten Perus, befindet sich das Altiplano. Seine Fläche von über 200.000 km² umfasst auch einen Teil der Gebiete Boliviens, Chiles und Argentiniens. Mitten auf diesem riesigen Plateau liegt der Titicacasee, ein Zentrum der Kulturen und des Lebens, wo die Quechua und Aymara lebten. Zwischen Juliaca und Puno biegen Sie in Richtung Sillustani ab.

Mittagessen in Form eines Picknicks für Reisen im Jahr 2020 oder im Restaurant für Reisen im Jahr 2019.
Besuch der Nekropolis von Sillustani. Sillustani ist eine felsige Halbinsel inmitten der malerischen Umayo-Lagune. Es handelt sich um einen archäologischen Komplex von vor der Inka-Zeit, der für seine wunderbaren Steingräber bekannt ist, die "ayawasis" oder "chullpas" genannt werden und in denen die Kollas ihre Herrscher begruben. Am späten Nachmittag Ankunft in Puno und Check-in im Hotel.
Abendessen in einem Restaurant oder im Hotel.
Übernachtung im Hotel in Puno.

Tag 6: PUNO / LAGO TITICACA: Besuch der Inseln Uros und Taquila /PUNO
Frühstück im Hotel.
Transfer zum Hafen von Puno. Ganztägiger Ausflug zum Titicacasee, Besuch der schwimmenden Inseln Uros und Taquila. Der Titicacasee, "der höchste schiffbare See der Welt“ (3809 m), ist die mythische Wiege des Reiches Tahuantinsuyo. Nach der Legende der Inka wurden der erste Inka, Manco Cápac, und seine Frau Mama Ocllo, aus dem Titicacasee geboren, welchen der Sonnengott geschaffen hatte.

Taquila: 30 km von Puno entfernt (ca. 2 Std. mit dem Boot), ist eine Insel von großem kulturellem Wert, deren 1.500 Einwohner ihre alten Traditionen bewahren. Mittagessen in einem rustikalen Gasthaus, das von den Bewohnern von Taquila geführt wird. Verkostung von Forellen, die im See gefangen wurden.

Nachmittags Rückkehr nach Puno und Transfer zum Hotel.
Abendessen in einem Restaurant oder im Hotel.
Übernachtung im Hotel in Puno.

Tag 7: PUNO / CUSCO: Besuche auf dem Weg
Frühstück im Hotel.Abfahrt nach Cusco per Privattransfer. Ca. 10 Std. Fahrt (inkl. Mittagspause und Besichtigungen) durch das Altiplano und verschiedene Stopps an den Sehenswürdigkeiten auf dem Weg, darunter: Raqchi und der berühmte Tempel für den Gott Wiracocha, Andahuaylillas und die "Sixtinische Kapelle von Lateinamerika".

La Raya (209km nördlich von Puno) auf 4335m Höhe ist der höchste Punkt Ihrer Reise. Sie entdecken wunderschöne Landschaften, Gletscher, sowie viele Lamas und Vicuñas. Es ist zudem der geographische Punkt der Vereinigung zweier Kulturen: Quechua und Aymara. Wir sehen den Unterschied zwischen dem Quechua-Gebiet mit vielen Flüssen und Tälern und dem viel trockeneren und wüstenähnlicheren Altiplano-Gebiet.Mittagsbuffet auf dem Weg.

Raqchi (121 km von Cusco entfernt) ist auch als "Tempel des Gottes Wiracocha" bekannt. Dieser Inkatempel hat monumentale Ausmaße und ist in 2 Teile gegliedert. In jedem Teil bewundern Sie die Sockel von 11 riesigen Säulen, aus perfekt geschliffenen Steinen gebaut. Sie entdecken außerdem die "qolqas" oder Getreidespeicher, den militärischen und religiösen Bereich, die Mauern sowie die Inkabäder.

Die Kirche von Andahuaylillas, auch als "Sixtinische Kapelle der Anden" bekannt, ist ein klares Beispiel für die religiöse Volkskunst der Anden. Das Kirchenschiff ist ein wahres Juwel der barocken Misch-Architektur, die sich in Cusco entwickelte: Seine prächtige Decke zieren wunderbare Vergoldungen. 
Ankunft in Cusco und Transfer zum Hotel.

Cusco ist nicht nur die Hauptstadt des Inka-Reiches Tahuantinsuyo und damit Nabel der Welt. Es ist auch die archäologische Hauptstadt Amerikas. Sie liegt im Herzen des Heiligen Tals der Inkas. Darüber hinaus wurde auch Cusco von der UNESCO zum Kulturerbe erklärt. Abendessen in einem Restaurant mit Blick auf die herrliche Plaza de Armas von Cusco.
Übernachtung im Hotel in Cusco.

Tag 8: CUSCO / VALLE SAGRADO: Besuch des Marktes von Pisaq, der Ruinen von Pisaq (Regenzeit), der Festung Ollantaytambo.
Frühstück im Hotel.
Abfahrt mit dem Privatfahrzeug zum Heiligen Tal der Inkas. Ankunft in Pisaq und Besuch des Marktes, wo Sie eine heiße Empanada aus dem Ofen genießen. Rückkehr nach Yucay und Mittagsbuffet in einem Landrestaurant im Herzen des Heiligen Tals. Frische regionale Produkte und andine Rezepte auf der Speisekarte.

Am Nachmittag besuchen Sie das Inkadorf und die Festung Ollantaytambo. 77 km von Cusco entfernt liegt das Inkadorf Ollantaytambo, stolz und einzigartig. Die Verteilung der Häuser und Kanäle ist trotz der Anwesenheit der Spanier unverändert geblieben. Die Festung schützt das Dorf. Diese archäologische Stätte besteht aus mehreren Teilen:
- Terrassen, die dazu dienen, Wasser aus der Höhe zu transportieren, ohne den Boden zu erodieren.
- Dachboden: Als Lager für Getreide oder getrocknetes Obst und Gemüse verwendet.
- Plätze: Die wichtigsten sind Mañay Raqay oder K'uichi Punku (Regenbogentor), rechteckig mit einem großen Steintor.
- Das Königshaus: Beherbergt die Tempel, die Häuser der Adligen und die Sternwarte. Dies war das Zentrum der Anlage.
- Das Haus der 10 Nischen: Eine seiner 20 m langen Wände besteht nur aus zwei riesigen Steinblöcken.
- Der Sonnentempel: Wahrscheinlich unvollendet wegen der Ankunft der spanischen Eroberer - Dieser Tempel ist beeindruckend, weil er aus rosa Granitmonolith gebaut ist. Die Wände sind leicht geneigt.

Abendessen im Hotel.
Übernachtung im Hotel im Heiligen Tal.

Tag 9: VALLE SAGRADO / AGUAS CALIENTES: Besuch der Zitadelle von Machu Picchu / CUSCO
Frühstück im Hotel.
Abfahrt mit dem Zug nach Aguas Calientes, Dorf am Fuße von Machu Picchu.Ankunft in Aguas Calientes und Auffahrt zu Machu Picchu mit dem Touristen-Shuttle. Besuch der Stätte.Die steinerne Zitadelle Machu Picchu liegt im hohen Amazonaswald (2.400 m), 112 km von Cusco entfernt, und ist das berühmteste Denkmal Perus sowie Südamerikas. Es wurde 1911 vom Archäologen Hiram Bingham entdeckt und ist in der Tat eine der beeindruckendsten historischen Stätten der Welt, von der UNESCO zu Recht als Kulturerbe anerkannt. Machu Pichu bildete ein wirtschaftliches, administratives, religiöses und militärisches Zentrum und den wohl schönsten Ausdruck der Perfektion der Inkabaukunst.

Mittagsmenü in einem Restaurant. Am Nachmittag Abfahrt vom Bahnhof Aguas Calientes in Richtung Heiliges Tal.
Transfer nach Cusco mit dem Privatfahrzeug.
Abendessen im Hotel oder in einem Restaurant.
Übernachtung im Hotel in Cusco.

Tag 10: CUSCO: Besuch der Stadt und der 4 umliegenden Ruinen
Frühstück im Hotel.
Am Morgen besuchen Sie die Stadt: die Plaza de Armas, den Sonnentempel oder Qorikancha und die 4 Ruinen um Cusco: Saqsayhuaman, Q'enqo, PukaPukara und Tambomachay.

Der Sonnentempel oder QoriKancha (Goldener Garten) wurde von den Inkas erbaut und in den ersten Jahren der Eroberung teilweise von den Spaniern zerstört. Es gibt noch einige Wände und Räume, die den Grad der Perfektion der Bautechniken der Inkas (Imperial Inca) zeigen. Der Garten dieses Tempels soll Skulpturen von Bäumen, Tieren und goldenen Blumen enthalten haben, was seinen Namen in Quechua erklären würde. Goldtafeln bedeckten den oberen Teil der Mauern des Sonnentempels, in dem sich auch ein riesiger massiver Goldschild befand, der von einem Steingewölbe getragen wurde. Keiner dieser Schätze ist heute noch zu sehen - die Spanier sollen diese Relikte geschmolzen haben, um Gold an den König von Spanien zu schicken.

Sacsayhuamán ("der Ort, an dem der Puma ruht" auf Quechua) ist eine Festung nahe Cusco: Sie besteht aus 3 übereinander liegenden Plattformen, verbunden über Steintreppen und Zugangstüren. Dieser monumentale Komplex gilt mitsamt der Stadt Cusco als das erste der 7 neuen Weltwunder. Begonnen unter dem Inka-Herrscher Pachacutec, dauerte der Bau mehr als 70 Jahre und involvierte etwa 20.000 Arbeiter. Einige Deutungen stellen diesen Ort auch als einen Tempel für den Gott des Blitzes dar, ein wichtiger Gott der Inkakosmovision, da er die Regenzeit einleitet. 

Q'enqo ("Labyrinth" oder "Zickzack" auf Quechua) soll ein Ort der Verehrung von Mutter Erde ("Pacha Mama") gewesen sein. Es handelt sich um einen riesigen Steinblock mit dem Aussehen eines Pumas, sowie Gängen, Kanälen und Treppen mit Gravuren, die dieses Tier darstellen. Unter dem Stein führt ein Labyrinth von Tunneln, die im Boden gegraben sind, zu einer unterirdischen Kammer, in der sich ein Steinaltar befindet.

PukaPukara ("Roter Turm" auf Quechua): Verwaltungs- und Militärzentrum (Checkpoint an der Inkastrasse) in strategischer Lage an der Antisuyo Straße. Dieser besteht aus Plattformen, Treppen, Gängen und Türmen und diente als Rastplatz für die Kuriere des Reiches.

Tambomachay ist auf 3.600 m über dem Meeresspiegel gelegen und als "das Bad der Inkas" bekannt, an dem sich wieder einmal das hohe Maß an Perfektion der Baukunst der Inkas ausdrückt.

Rückkehr nach Cusco. Mittagsmenü in einem Restaurant. Sie haben die Möglichkeit, ein besonders zartes Kamelidenfleisch zu probieren: Alpaka!
Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Abendessen mit Buffet und Show in einem Restaurant. Entdecken Sie die folklorische Vielfalt Perus: Tänze, Lieder und fabelhafte Kostüme.
Übernachtung im Hotel in Cusco.

Tag 11: CUSCO / LIMA: Besuch der kolonialen und modernen Stadt, dann Abreise.
Frühstück im Hotel.
Transfer zum Flughafen Cusco, um Ihren Flug zurück nach Lima anzutreten (Dauer: 1 Std. 15 Min.).
Transfer zum Zentrum von Lima.

Lima ist auch bekannt als "die Stadt der Könige". Sie wurde 1535 von Francisco Pizarro gegründet. Hauptattraktionen sind die Plaza de Armas, die Kathedrale, der Regierungspalast, das San Francisco Kloster. Rückkehr durch die trendige Wohngegend Miraflores.

Verabschiedung bei einem Mittagsbuffet in einem Restaurant an der Küste. Probieren Sie typische kulinarische Spezialitäten Perus, darunter Ceviche, roher Fisch, der in Zitronensaft mariniert ist. Dann Transfer zum Flughafen für Ihren internationalen Flug nach Europa. Check-in des Gepäcks und Boarding.
Abendessen und Übernachtung an Bord.

Tag 12: Ankunft Europa
Frühstück an Bord. Ankunft in Madrid und Transfer nach Deutschland.

weiter lesen

Ihre Hotels

Sie übernachten in komfortablen Standard Zimmern in 3* Hotels.

Ihre Hotels während der Tour*:

- Lima: Britania 3* oder Tambo 3* oder Casa Suyay 3* (oder ähnlich)
- Nazca: Casa Andina 3* oder Nasca Lines 3* (oder ähnlich)
- Arequipa: Casa Andina 3* oder San Agustin Posada del monasterio 3* oder Fundador 3* (oder ähnlich)
- Puno: Casa Andina Tikary 3* oder Casona Plaza 3* (oder ähnlich)
- Cusco: Casa Andina Koricancha 3* oder Imperial 3* (oder ähnlich)
- Heiliges Tal: Agustos 3* oder San Agustin Urubamba 3* (oder ähnlich)

Maximale Zimmerkapazität

Erwachsene Erwachsene
2 Erwachsene

Sie können gegen Aufpreis ein Einzelzimmer buchen. Die Zimmergröße lässt keine weiteren Betten zu. Buchungen, die die maximale Zimmerkapazität überschreiten (einschließlich Kind) können nicht angenommen werden.

Ihre Verpflegung

Sie erhalten Vollpension (ohne Getränke) vom Frühstück am 2. Tag bis zum Mittagessen am 11. Tag. 
Sie möchten direkt nach Ihrer Ankunft absolute Sorgenfreiheit genießen? Buchen Sie gegen Aufpreis das Abendessen (ohne Getränke) am ersten Tag.

In Peru erwartet Sie eine echte Reise der Sinne... Lima, die gastronomische Hauptstadt des Kontinents, ist voll von schönen Restaurants und während der gesamten Rundreise genießen Sie unzählige Spezialitäten, Buffets oder Verkostungen. Probieren Sie Ceviche, rohen Fisch, mariniert in Zitronensaft, und genießen Sie Empanadas und frische regionale Produkte. Und auch Pisco und Cachina, typisch peruanische alkoholische Getränke, wollen probiert werden!

Während Ihrer Verlängerung im Amazonasgebiet erhalten Sie Vollpension (ohne Getränke).

Ihre Informationen zum Transport

Flug: Sie reisen mit einer Standardfluggesellschaft oder Low-Cost-Fluggesellschaft. Sie können Ihre Fluggesellschaft und Flugpläne auf dem 2. Buchungsschritt auswählen.

Die Flugtickets sind nicht erstattungsfähig, es können also keine Änderungen nach der Buchung mehr vorgenommen werden. Die Stornierungskosten betragen 100%.
Alle Fragen bezüglich der gebuchten Flüge, können Sie direkt an die Fluggesellschaft richten. Die Referenznummer Ihrer Flugbuchung erscheint auf Ihrem Voucher. Damit können Sie sich online auf der Webseite Ihrer Fluggesellschaft einchecken. (Das Check-In am Flughafen ist oft kostenpflichtig).

Das Mitnehmen von Gepäckstücken, Mahlzeiten oder andere Serviceleistungen von manchen Flügen können kostenpflichtig sein.

Die verfügbaren Flüge und Flugpläne werden während des Buchungsvorgangs in Echtzeit angezeigt, deshalb können die Tarife innerhalb von Stunden variieren.

Die Auswahl der Fluges erfolgt durch den Kunden. Voyage Privé kann von daher nicht für zu späte Ankünfte oder zu frühe Rückkehr verantwortlich gemacht werden.

Für den Fall, dass Sie Flüge mit einer Übernachtung am Flughafen wählen, müssen Sie selbst für die Kosten der Unterbringung in dieser Nacht aufkommen, sie werden nicht von Voyage Privé getragen.

Vergleichen Sie die Daten Ihres Fluges mit denen Ihrer Hotelbuchung. Voyage Privé ist nicht dafür verantwortlich, wenn die Daten nicht übereinstimmen.

Wenn Sie in die USA reisen oder wenn Sie einen Umstieg in den USA haben, müssen Sie im Besitz der ESTA sein. Ansonsten können Sie Ihre Reise nicht fortsetzen.

weiter lesen

Transfer:

Angebot 1:
Alle im Programm genannten Transfers zu Land sind im Preis inbegriffen, mit Ausnahme des Shuttles Aguas Calientes/Machu Picchu/Aguas Calientes, das ein kollektiver Transfer ist.

Angebot 2:
Alle im Programm genannten Transfers zu Land sind im Preis inbegriffen, mit Ausnahme des Shuttles Aguas Calientes/Machu Picchu/Aguas Calientes, das ein kollektiver Transfer ist.

Alle kollektiven Transfers zu Land im Amazonas, die im Programm erwähnt werden, sind enthalten.

Wichtige Informationen zu Buchungen ohne Flug:
Wenn Ihre Buchung einen Transfer zwischen dem  Flughafen / Hotel / Flughafen enthält, oder Sie einen optionellen Transfer hinzugebucht haben, senden Sie bitte Ihre Flugdaten innerhalb von 48 Stunden nach Ihrer Buchung über das entsprechende Formular in Ihrem Mitgliedskonto an uns. Ohne diese Informationen kann der Transfer nicht vorgenommen werden.

weiter lesen

Nur für Sie

Wenn Sie mehr als 35 Tage im Voraus buchen und der Gesamtbetrag mehr als 1000 € beträgt, brauchen Sie nicht alles auf einmal zu bezahlen!
Klicken Sie beim Buchungsprozess einfach auf die Option
Anzahlung von nur 25%
.

Jan
min : 20°C max : 26°C
Feb
min : 20°C max : 26°C
Mär
min : 20°C max : 26°C
Apr
min : 18°C max : 24°C
Mai
min : 17°C max : 22°C
Jun
min : 16°C max : 20°C
Jul
min : 15°C max : 19°C
Aug
min : 15°C max : 18°C
Sep
min : 15°C max : 19°C
Okt
min : 17°C max : 20°C
Nov
min : 17°C max : 22°C
Dez
min : 18°C max : 24°C

Weitere Details...

Alle praktischen Informationen über Ihre Rundreise:
Die Reise ist für Menschen mit eingeschränkter Mobilität leider nicht zugänglich.

Haustiere sind nicht erlaubt.

Bei Reisen im Jahr 2020 beträgt die maximale Teilnehmeranzahl 34 Personen.

Der Preis beinhaltet:
- Standard Zimmer in Standard, Superior oder Luxus Boutique Hotels
- Frühstück ab Tag 2
- Eintritt in die Hauptattraktionen nach Reiseverlauf
- Englischsprechender Guide nach Reiseverlauf
- Flug Lima / Cusco / Lima
- Privater Transfer während der Rundreise nach Reiseverlauf
- Zugtransfer zum Machu Picchu
- Transfer Flughafen / Hotel / Flughafen

Der Preis beinhaltet nicht:
- Visagebühren
- Getränke und andere Mahlzeiten, die nicht im Programm aufgeführt sind
- Zuschlag für spezielle Wünsche in Bezug auf Mahlzeiten
- Eintrittsgebühren, Transferleistungen und Führer in der Freizeit
- Versicherung, persönliche Ausgaben und Trinkgelder
- Internationale Flughafensteuer
- Alle Dienstleistungen, die nicht im Programm erwähnt werden.


Hinweis:
Wenn Sie ein Zimmer für Gäste mit eingeschränkter Mobilität reservieren möchten, kontaktieren Sie bitte unseren Kundenservice per Telefon: 07142 783000 (Deutschland, Lokaltarif) 0435081242 (Schweiz, Lokaltarif).

Alle praktischen Informationen über Ihre Verlängerung im Amazonas:
Die Reise ist für Menschen mit eingeschränkter Mobilität leider nicht zugänglich.

Haustiere sind nicht erlaubt.

Der Preis beinhaltet:
- Standard Zimmer 
- Vollpension (ohne Getränke)
- Ausflüge gemäß Reiseverlauf
- Kollektive Landtransfers gemäß Reiseverlauf
- Flug Lima / Arequipa, Cusco/Puerto Maldonado und Puerto Maldonado/Lima in der Economy Class

Der Preis beinhaltet nicht:
- Abendessen bei der Ankunft
- Gepäcktransport
- Getränke zu den Mahlzeiten
- Individuelle Ausgaben, Trinkgelder und Extras
- Alles, was nicht ausdrücklich unter "Der Preis beinhaltet" genannt ist

Hinweis:
Sofern nicht in unseren Beschreibungen erwähnt, sind Hotels und Einrichtungen nicht unbedingt für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns bitte.
Wenn Sie ein Zimmer für Gäste mit eingeschränkter Mobilität reservieren möchten, kontaktieren Sie bitte unseren Kundenservice per Telefon: 07142 786 3000 (Deutschland, Lokaltarif) 0435081242 (Schweiz, Lokaltarif).

Ihre Reisebestimmungen

Bitte beachten Sie bei Ihrer Einreise in Peru folgende Regelungen:

Einreisedokumente
Eine Einreise ist für deutsche Staatsangehörige mit folgenden Dokumenten möglich: Reisepass, Vorläufiger Reisepass, Kinderreisepass.

Anmerkungen
Alle Reisedokumente müssen unbedingt noch sechs Monate ab Einreise gültig sein.Dies wird inzwischen von der peruanischen Einwanderungsbehörde streng beachtet. Reisende, deren Pässe nicht die erforderliche Gültigkeitsdauer enthalten, werden zurückgewiesen, auch wenn sie sich nur für einen kurzen Zeitraum in Peru aufhalten möchten. Für Reisen über die USA sind die Einreisebestimmungen für die USA zu beachten.
Vorzuweisen sind das Billett/Ticket für die Rück- oder Weiterreise, die gültigen Papiere zur Reisefortsetzung ins nächste Land sowie ein Beleg für ausreichende Geldmittel für die Dauer des Aufenthalts. Die Einreise kann sonst verweigert werden.

Visum
Deutsche Staatsangehörige benötigen für touristische Aufenthalte bis zu 90 Tagen kein Visum.

Einreisebestimmungen für Minderjährige
Minderjährige unter 18 Jahren, die allein oder in Begleitung eines Elternteils reisen, sollten eine Einverständniserklärung der Eltern/des anderen Elternteils mitführen. Bitte informieren Sie sich über die aktuellen Regelungen beim Auswärtigen Amt oder der Deutschen Botschaft in Peru.

Impfschutz und gesundheitliche Empfehlungen
Bei Einreise aus einem Gelbfiebergebiet, häufig aus den Nachbarstaaten,  oder bei direkter Einreise aus Deutschland ist der Nachweis einer Gelbfieberimpfung derzeit, nach Auskunft der peruanischen Einreisebehörden, nicht vorgeschrieben. Jedoch ist bei Reisen in die ausgewiesenen Gelbfieber-Endemiegebiete Perus, insbesondere für das gesamte peruanische Amazonasgebiet und die Gebiete östlich der Anden unter 2300 m, allen Reisenden ab dem vollendeten 9. Lebensmonat, siehe www.who.int, eine rechtzeitige Impfung, d.h. 10 Tage vor Einreise, dringend empfohlen. 2018 wird erneut eine Häufung von Erkrankungen bei nicht geimpften Personen in diesen Gebieten beobachtet. Aus Peru kommend kann die Impfung bei Weiterreise in ein Drittland verlangt werden.
Achten Sie darauf, dass sich bei Ihnen und Ihren Kindern die Standardimpfungen gemäß des Impfkalender des Robert-Koch-Instituts auf dem aktuellen Stand befinden.
Als Reiseimpfungen werden Impfungen gegen Hepatitis A, bei Langzeitaufenthalt oder besonderer Exposition auch gegen Hepatitis B, Typhus und Tollwut empfohlen.
Aktuelle, detaillierte Reiseimpfempfehlungen der DTG für Fachkreise finden Sie hier.

Hinweise für Reisende ohne deutsche Staatsangehörigkeit
Bitte beachten Sie, dass die Einreisebestimmungen für Personen ohne deutsche Staatsangehörigkeit abweichen können. Wir empfehlen Ihnen, sich beim Auswärtigen Amt Ihres Ziellandes zu informieren.

Weitere Informationen 
Weitere Bestimmungen und Reiseempfehlungen finden Sie auf der Website des Auslandsamts.

Bitte prüfen Sie die Einreisebestimmungen Ihres Ziellandes vor Ihrer Abreise auf mögliche Änderungen.

BITTE BEACHTEN SIE
Wenn Sie auf Ihrer Reise einen Zwischenhalt in den USA oder Kanada haben (selbst wenn Sie das Flugzeug oder das Flughafengelände nicht verlassen!), beachten Sie bitte die Einreisebestimmungen der USA bzw. Kanada.
USA: Im Rahmen des US-Visa Waiver Programm können deutsche Staatsangehörige zu Zwecken des Tourismus visumfrei in die USA einreisen, sofern sie im Besitz eines elektronischen Reisepasses (e-Pass mit Chip), einer gültigen elektronischen Einreisegenehmigung (ESTA) sowie eines gültigen Rück- oder Weiterflugtickets sind. ESTA (Electronic System for Travel Authorization) ist ein Pflichtdokument, das Sie online beantragen müssen, um visumfrei in die Vereinigten Staaten einreisen zu können. Die folgenden Informationen müssen angegeben werden: Vollständiger Name, Reisepassnummer und Nationalität. Bitte stellen Sie sicher, dass die Information bei der Reservierung und auf dem ESTA-Formular genau übereinstimmen.
Die ESTA-Beantragung ist gebührenpflichtig (derzeit 14,- US-Dollar). Die zuständigen US-Behörden empfehlen, den Antrag gemäß ESTA nach Möglichkeit mindestens 72 Stunden vor Reiseantritt über die website https://esta.cbp.dhs.gov/esta/ zu stellen.  Minderjährige können nur dann visumfrei einreisen, wenn sie im Besitz eines eigenen e-Passes und einer gültigen ESTA sind.
Kanada: Für touristische Aufenthalte von deutschen Staatsangehörigen von bis zu sechs Monaten ist die Ein- und die Transitreise in Kanada visumfrei. Sie müssen jedoch vor Reiseantritt eine elektronische Einreiseerlaubnis (electronic Travel Authorization - eTA) einholen. Die Beantragung muss vor Antritt der Flugreise online erfolgen. Informationen auch in deutscher Sprache, Antragsformulare und FAQ finden sich auf der Webseite des Government of Canada.

Bitte beachten Sie:

Allgemeine Hinweise
• aus Saison-, Sicherheits- oder technischbedingten Gründen, können einige Aktivitäten fristlos gekündigt werden.
• Die Angabe der touristischen Kategorie der Unterkunft entspricht den Landesvorschriften und bezieht sich auf technische Merkmale, Serviceleistungen und Ausstattungen des Hotels.
• Die Aufenthaltsgebühren (wie Kurtaxen u. ä. ) sind, wenn nicht weiter angegeben, nicht im Preis inbegriffen und können vom Aufenthaltsort erhoben werden  
• Es können vor Ort Gebühren für Serviceleistungen entstehen. Manche Leistungen können nicht verfügbar sein.

Hinweise zu Wellnesseinrichtungen
• Zugang zu den Wellnesseinrichtungen ist für Kinder unter 16 Jahren generell verboten. Die Anwesenheit eines Erwachsenen ist für Kinder im Alter von 16 bis 18 Jahren obligatorisch.
Wenn Ihnen der Zugriff verweigert wird, kann Voyage Privé dafür nicht haftbar gemacht werden.

Hinweise zu Casinoeinrichtungen
• Zugang zu den Casinos haben nur Erwachsene, die kein Casinoverbot haben, es ist Pflicht einen Ausweis vorzuzeigen (Personalausweis oder Reisepass). Um angemessene Kleidung wird gebeten.

Hinweise zu der Stornierung Ihre Buchung
• Sie können die Stornierungsgebühren in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen nachlesen.

Wir garantieren Ihnen

  • Sorgfältig ausgewählte Reiseangebote der Luxusklasse
  • Exklusive Preise und Nachlässe bis zu -70%
  • Einen zuverlässigen, schnellen Kundenservice
Mehr darüber erfahrenWeniger darüber erfahren

Sorgfältig ausgewählte Reiseangebote

Unsere Angebote zeichnen sich durch ihre Qualität und das Niveau ihrer Dienstleistungen aus.

- Kuratierte Angebote, die von unseren Reiseexperten sorgfältig ausgewählt wurden.

- Wir sind in der Tourismusbranche weltweit anerkannt.

- Dank laufender Rückmeldungen unserer Mitglieder verbessern wir ständig die Qualität unserer Angebote..


Exklusive Preise und Ermäßigungen bis zu -70%

Unsere Flash-Verkäufe garantieren unseren Mitgliedern die besten Preise auf dem Markt.

- Der 7-Tage-Flash-Sale kann ausnahmsweise je nach verfügbaren Daten verlängert oder aufgestockt werden.

- Ein exklusiver Rabatt auf der Grundlage des von unseren Partnern und Lieferanten angegebenen Referenzpreises (Höchstpreis für Unterkunft und Verpflegung, für einen bestimmten Zeitraum), der durch einen Vertrag für jeden Verkauf garantiert wird.

- Wir verhandeln die besten Preise dank unseres hoch angesehenen Rufs und unserer ständig wachsenden Mitglieder-Datenbank.

- Wir garantieren Ermäßigungen, die auf reduzierten Preisen unserer Partner für einen bestimmten Zeitraum basieren (basierend auf individuellen Preisen für jeden Flash-Verkauf).

- Wir bieten zuverlässigen, reaktionsschnellen und qualitativ hochwertigen Service.


Unser Ziel: Mitgliedern ein einzigartiges und unvergessliches Reiseerlebnis bieten.

- Ein einfacher, inspirierender und innovativer Service, sowohl auf Ihrem Computer als auch auf Ihrem Handy.

- Professionelle Unterstützung vor Ort für Ihre Fragen.

- Unser Kundenservice-Team steht Ihnen 7 Tage die Woche zur Verfügung, um Sie vor, während und nach Ihrer Reise zu unterstützen.

  1. Voyage Privé
  2. Luxuriöser Urlaub
  3. 7 Nächte Private Rundreise "Schätze der südlichen Anden"