Hotels in Mönchengladbach - Voyage Privé

Unsere Angebote

Hotels in Mönchengladbach

Die besten Hotels in Mönchengladbach

Im Westen Nordrhein-Westfalens finden Städtereisende ein ganz besonderes Ziel: Mönchengladbach. Diese stellt einen Teil der Metropolregion Rhein-Ruhr dar und blickt auf eine bis in das 10. Jahrhundert zurückreichende Geschichte zurück. Zahlreiche Sehenswürdigkeiten, ein vielfältiges Museumsangebot und eine Vielzahl an kulturellen Veranstaltungen locken damit all jene Reisenden an, die sich nach neuen Destinationen abseits der ausgetretenen touristischen Pfade sehnen. Nicht nur die kulturelle Infrastruktur begeistert in Mönchengladbach – hier finden sich auch zahlreiche Hotels und Pensionen. Sei es ein familiengeführtes Haus oder ein exklusives Luxushotel – die Auswahl an Hotels in Mönchengladbach erlaubt es, ein entspanntes Wochenende zu verbringen.

Mönchengladbach: exklusive Auswahl an Hotels von Voyage Privé

Ruby Coco Hotel Düsseldorf

Das zentral in unmittelbarer Nähe zur Flaniermeile Königsallee gelegene Hotel zeichnet sich durch ein modernes Interieur und einen persönlichen Service aus. Das Boutique-Hotel hat sich dem Motto „Lean Luxury“ verschrieben und lebt den „schlanken Luxus“ mit dem unkomplizierten Komfort, der inspirierenden Einrichtung mit viel Charakter und der Reduktion auf das Wesentliche. Die Zimmer sind schlicht gestaltet und begeistern durch ein innovatives Raumkonzept.

Living Hotel Düsseldorf

Das mit vier Sternen ausgezeichnete Hotel ist zentral gelegen und gerade einmal knappe 30 km von der Innenstadt Mönchengladbachs entfernt. Die Gäste werden in einer gemütlichen Lobby mit weichen Ledersofas begrüßt, bevor sie sich in die komfortablen Zimmer begeben oder ihre Reservierung im hauseigenen Restaurant „Agata´s“ wahrnehmen. Letzteres wurde mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet und ergänzt mit der Artbar das Gastronomieangebot des Hotels perfekt.

InterContinental Düsseldorf

Das zur internationalen Hotelkette gehörende Haus ist der richtige Ort zum Übernachten. Hier haben die Gäste nicht nur die Möglichkeit, in den eleganten Zimmern mit einer gigantischen Fensterfront zu entspannen, sondern auch im Holmes Place Spa & Fitness die ein oder andere Schönheitsbehandlung zu buchen oder das tägliche Workout am Morgen wahrzunehmen.

Hotel Indigo

Das 4-Sterne-Hotel besitzt nicht nur eine der längsten Theken der Welt, sondern auch ein ausgeklügeltes Designkonzept. Das Boutique-Hotel ist mit zahlreichen Arbeiten des Modefotografen Armin Morbach geschmückt, was der modeaffinen Nachbarschaft in der Kaiserswerther Straße den nötigen Tribut zollt. Auch die Zimmer begrüßen die Gäste mit kunstvollen Dekorationsobjekten und einer Regendusche, in der man den erlebnisreichen Tag krönen kann.

Diese Dienstleistungen erwarten Sie in den ausgewählten Hotels in Mönchengladbach

Die Großstadt Mönchengladbach hat Reisenden viel zu bieten – die Unterkünfte sind auf die Wünsche, Ansprüche und Bedürfnisse von internationalen Besuchern ausgelegt, so dass man sicher sein kann, dass die perfekte Unterkunft für einen dabei ist. Die meisten Hotels Mönchengladbachs zeichnen sich durch das Vorhandensein der folgenden Kriterien aus:
1.

Sämtliche Unterkünfte sind hervorragend an das öffentliche Nahverkehrssystem angeschlossen und sind damit leicht zu erreichen.

2.

In vielen Hotels finden spontane Reisende attraktive Sonderangebote oder Rabatte, die die kurzentschlossene Städtereise mit Schnäppchen belohnen.

3.

Ein hauseigenes Gastronomieangebot und eine gemütliche Bar sorgen für das leibliche Wohl der Gäste.

4.

Kostenloses WLAN, das sowohl in der Lobby als auch auf den Zimmern verfügbar ist, macht das Arbeiten unterwegs problemlos möglich.

5.

Kostenlose Parkmöglichkeiten ermöglichen eine sorgenfreie Anreise mit dem Fahrzeug.

Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten in Mönchengladbach

Mönchengladbach gilt zwar noch als Geheimtipp unter den deutschen Städten, überrascht jedoch mit vielseitigen Sehenswürdigkeiten, die garantiert keine Langeweile aufkommen lassen.

Das Kloster Neuwerk, das im 10. Jahrhundert als Benediktinerinnen-Abtei gegründet wurde, gilt als eines der ältesten Bauwerke Mönchengladbachs.

Das barocke Schloss Wickrath wird von einem malerischen Garten umgeben, der einen perfekten Ort für ein romantisches Picknick darstellt.

Zeitgenössische Kunst aus dem 20. und 21. Jahrhundert findet man im Museum Abteiberg.

Das Schloss Rheydt wurde im typischen Renaissance-Stil errichtet und beherbergt nicht nur idyllische Säulengänge, sondern auch ein spannendes Museum, das sich mit der lokalen Textilgeschichte auseinandersetzt.

Falls man mit Kindern unterwegs ist, ist der Bunte Garten in der Innenstadt mit seinen Spielplätzen, dem Duft- und Tastgarten sowie einer artenreichen Voliere der beste Anlaufpunkt.

Persönliche Tipps für eine unvergessliche Reise nach Mönchengladbach von Voyage Privé

Mönchengladbach gilt als weißer Punkt auf der Landkarte vieler Städtereisender. Allerdings findet man hier wahre Schätze, die nicht nur die bewegte Stadtgeschichte widerspiegeln, sondern auch viele Aktivitäten, die zu einem abwechslungsreichen Aufenthalt einladen. Weil wir von dem Potential Mönchengladbachs überzeugt sind, gehört die nordrhein-westfälische Stadt nunmehr zu unserem Portfolio. Falls Sie nun neugierig geworden sind, haben wir einige Tipps auf Lager: Theaterliebhaber sichern sich Karten für die zahlreichen Kleinkunstbühnen in Mönchengladbach, wie etwa für „Das rote Krokodil“. Das Karnevalsmuseum ist in dem Alten Zeughaus untergebracht und feiert rund um das Jahr die fünfte Jahreszeit. Zum Shoppen geht es in das 2015 eröffnete „Minto“, das mit seinen 26.000 qm als erstes Vier-Sterne-Shoppingcenter der Bundesrepublik gilt.

Die wichtigsten Informationen zum Reiseziel Mönchengladbach

Die Anreise nach Mönchengladbach kann auf vielerlei Weise erfolgen. So stehen Bahnreisenden zwei Hauptbahnhöfe zur Auswahl, die direkte Verbindungen nach Köln, Duisburg, Aachen und Wuppertal besitzen. Sollte die Anreise mit dem eigenen Pkw erfolgen, so braucht man sich nur an die Bundesautobahnen A44, A46, A52 oder A61 zu halten, die zum Autobahnkreuz Mönchengladbach führen. Jene Reisenden, die mit dem Flugzeug in das Wochenende in Mönchengladbach starten, nutzen den internationalen Flughafen Düsseldorf, der rund 25 km von dem Reiseziel entfernt liegt. Das Klima in Mönchengladbach zeichnet sich durch milde Temperaturen, gemäßigte Niederschläge und schneearme Winter aus. Die beste Reisezeit für eine Städteerkundung stellen die Monate zwischen Mai und September dar, in denen man mit angenehmen Plusgraden rund um 20 °C und eher seltenen Regenfällen rechnen kann. Rund um das Jahr finden sich zahlreiche Veranstaltungen in Mönchengladbach. Neben dem für das Rheinland obligatorischen Karneval stellen das Turmfest in Rheydt, das Fünf-Kontinente-Weltmusikfestival und das Straßenjazz-Festival echte Institutionen im Jahresverlauf dar.

  1. Voyage Privé
  2. Luxuriöser Urlaub
  3. Hotels in Mönchengladbach