Nordrhein-Westfalen Urlaub - Voyage Privé

Unsere Angebote

Nordrhein-Westfalen Urlaub

Urlaub in Nordrhein-Westfalen

Das bevölkerungsreichste Bundesland Deutschlands bietet Ihnen Abwechslung pur: Ein lebendiges historisches Erbe trifft auf eindrucksvolle Landschaften und quirlige Metropolen. Ihr Nordrhein-Westfalen-Urlaub führt Sie in die Karnevalsmetropole Köln, die auch abseits der ausgelassenen Jecken-Zeit mit einem überwältigenden UNESCO-Weltkulturerbe aufwartet. Industriedenkmäler, natürliche Highlights und spannende Städte garantieren Ihnen einen unvergesslichen Aufenthalt.

Diese Aktivitäten dürfen Sie sich in Nordrhein-Westfalen nicht entgehen lassen

Wandern in der Eifel

Sei es entlang des 86 km langen Wildnis-Trails oder entlang einer selbstgewählten Route – der Nationalpark Eifel begeistert Reisende mit einer Vielzahl von Sehenswürdigkeiten, bunten Blumenwiesen und malerischen Flusslandschaften.

Kennenlernen der UNESCO-Welterbestätten

Fünf der 44 Stätten des UNESCO-Weltkulturerbes der Bundesrepublik befinden sich in Nordrhein-Westfalen. So bestaunen Sie die imposanten Sakralbauten des Aachener und Kölner Doms und lassen sich von der Opulenz der Schlösser Augustinusburg und Falkenlust in Brühl sowie des Schlosses Corvey begeistern. Ein besonderes Highlight stellt die Zeche Zollverein dar, die als Industriedenkmal des Ruhrgebiets gilt und die bewegte Bergbauvergangenheit der Region lebendig hält.

Staunen über die Externsteine

Nicht nur der Mensch hat in Nordrhein-Westfalen überwältigende Stätten hervorgebracht. Die Externsteine im Teutoburger Wald zählen zu den beeindruckendsten Naturwundern des Bundeslandes. Diese setzen sich aus Osing-Sandstein zusammen und ragen in fantasievoll-bizarren Formen bis zu 48 m hoch in den Himmel.

Ein Blick zu den Sternen

Im Zeiss Planetarium in Bochum können Sie auf eine aufregende Reise durch das Universum gehen. Die gigantische Kuppel der Anlage bietet rund 600 Quadratmeter an Projektionsfläche, auf der über 9.000 Sterne romantisch leuchten. Spannende Vorträge, Workshops für Kinder und eine liebevoll zusammengestellte Ausstellung komplettieren das umfassende Angebot der Anlage.

Die besten Hotels in Nordrhein-Westfalen

1.

Radisson Blu Cologne

Das mit vier Sternen ausgezeichnete Hotel verbindet die Lust auf außergewöhnliche architektonische Lösungen mit einer aufgeschlossenen Atmosphäre und erfrischenden Designmöbeln. Direkt neben dem Ausstellungsgelände der Messe Köln gelegen, stellt dieses Hotel einen perfekten Ausgangspunkt für das Kennenlernen der Karnevalsmetropole dar. Nach dem Sightseeing entspannen Sie im hauseigenen Fitness- und Wellnessbereich Vitarium.
2.

Ruby Coco Hotel Düsseldorf

Nur einen kurzen Spaziergang von der Luxusmeile Königsallee entfernt begrüßt Sie das Ruby Coco Hotel mit einem persönlichen Ambiente, das unkomplizierten Komfort vermittelt. Das kreative und eklektisch ausgerichtete Interieur wird von einem individuellen Service flankiert, der dafür sorgt, dass Sie sich schnell wie zuhause fühlen.
3.

Living Hotel Kanzler

Im Herzen des Bonner Museumsviertels nächtigen Sie in dem eleganten Haus, in dem sich klassische Hotelzimmer mit Serviced Apartments vermischen und dadurch mit einer besonders heimeligen Atmosphäre überzeugen. Neben den gemütlichen Nächtigungsmöglichkeiten finden Sie im 4-Sterne-Hotel auch einen Kinosaal, einen Juba-Wellness-Tempel und ein italienisches Restaurant.
4.

Hampton by Hilton Dortmund Phoenix See

Umgeben von einer unaufgeregten Natur, genießen Sie im 2018 eröffneten Hotel eine erholsame Auszeit. Der Phoenix See ist einen kurzen Spaziergang entfernt, so dass Sie die morgendliche Joggingrunde mit dem Besuch des weitläufigen Parkgeländes am Stadtrand von Dortmund verbinden können. Die minimalistisch gestalteten und funktional ausgestatteten Zimmer besitzen nicht nur kostenloses WLAN, sondern auch eine exklusive Kaffeemaschine.
5.

Courtyard by Marriott Gelsenkirchen Hotel

Die mit vier Sternen ausgezeichnete Unterkunft erlaubt es Ihnen, einige unvergessliche Tage inmitten berühmter Fernseh- und Filmkulissen zu verbringen. Der beliebte Freizeitpark Movie Park ist gerade einmal eine Viertelstunde von Ihrer Unterkunft entfernt. Hier finden Sie eine ruhige Basis und einen weitläufigen Wellnessbereich, die einen Ausgleich zum adrenalingeladenen Wochenende darstellen.

Lokalkolorit pur während der Festlichkeiten in Nordrhein-Westfalen

Die lange Tradition des Bergbaus und die große Anzahl an jungen Metropolen haben in Nordrhein-Westfalen eine beeindruckende Liste an Stadtfesten, Festivals und Volksfesten entstehen lassen. So lohnt es sich im August die Cranger Kirmes in Herne anzusteuern, die als das größte Volksfest des Bundeslandes gilt. Besonders romantisch ist die Open-Air-Veranstaltung Kölner Lichter, bei der entlang des Rheins bengalische Lichter, Feuerwerke und Wunderkerzen für eine leuchtende Stimmung im Juli sorgen. Traditioneller geht es beim Libori Volksfest im Paderborn zu, das zu Ehren des Schutzpatrons der Stadt abgehalten wird und mit der Erhebung seiner Reliquien seinen Anfang nimmt. Im Herbst reisen Sie zum Fettmarkt in Warendorf an, der seit über 300 Jahren die größte herbstliche Kirmes mit vielen regionalen Produkten ist.

Kultur und Tradition im Nordrhein-Westfalen-Urlaub erleben

Den wohl bekanntesten Höhepunkt des Jahres bildet in Nordrhein-Westfalen die sogenannte „fünfte Jahreszeit“ – der Rheinische Karneval. Hier setzt man sich nicht nur während der Karnevalssitzungen auf eine trocken-humorvolle Art mit den gesellschaftlichen Fragen auseinander, sondern zeigt auch die ausgelassene Seite des Rheinlandes. In den ländlichen Gebieten Nordrhein-Westfalens gehören die Schützenvereine zu den wichtigsten identitätsstiftenden Institutionen. Diese treten nicht nur bei den beliebten Schützenfesten in Erscheinung, sondern auch bei vielen Umzügen und Prozessionen, bei denen Sie die schönen Trachten aus der Nähe bewundern können. Um die industrielle Seite des Rheinlandes kennenzulernen, lohnt sich eine Ausflugsfahrt mit einer historischen Bahn wie mit der Wuppertaler Schwebebahn oder der Selfkantbahn, die zu Beginn des 20. Jahrhunderts als wichtigstes Verkehrsmittel am Niederrhein galt.

DOs & DON´Ts in Nordrhein-Westfalen

DOs

Statten Sie einem der stillgelegten Bergwerke und Zechen einen Besuch ab und lernen Sie den Alltag der Bergleute im Landschaftspark Duisburg-Nord, in der Grube Wohlfahrt oder in der Kokerei Hansa aus nächster Nähe kennen.
Zur Weihnachtszeit zeigt Nordrhein-Westfalen Ihnen seine besinnliche Seite. Auf zahlreichen Weihnachtsmärkten können Sie authentisches Kunsthandwerk für sich entdecken und sich von dem leuchtenden Lichtermeer inmitten einer eindrucksvollen Location auf die Feiertage einstimmen lassen.

DON´Ts

Seien Sie kein Spielverderber und ärgern Sie sich nicht, wenn Ihnen an Weiberfasnacht die Krawatte abgeschnitten wird. Der alte Brauch symbolisiert die Übernahme der männlichen Macht durch die feiernden Frauen.
Die Rheinländer gelten gemeinhin als aufgeschlossen und sehr direkt. So kann es Ihnen nahezu überall passieren, sich binnen weniger Minuten in einem recht persönlichen Gespräch mit einem Kölner oder Düsseldorfer wiederzufinden. Doch interpretieren Sie nicht zu viel in diese Offenheit – in den engsten Kreis lassen sie Rheinländer nur wenige Auserwählte.

  1. Voyage Privé
  2. Luxuriöser Urlaub
  3. Nordrhein-Westfalen Urlaub