21 Tage / 18 Nächte Rundreise durch Vietnam & Kambodscha - Phnom Penh - Bis zu -70% | Voyage Privé

Eine Auswahl an einmalige Reisen, exklusiv unseren Mitgliedern vorenthalten.

Jeden Tag einmalige Ausflüge, nur für unsere Mitglieder.

Was uns besonders gefällt

  • Heilige Tempel, authentische Dörfer und Städte zu besichtigen, über lokale Märkte zu flanieren und an einem Kochkurs teilzunehmen
  • Die weiten Landschaften Vietnams per Zug, Schiff, Kanu und Fahrrad zu entdecken und sich von der lokalen Bevölkerung in die Traditionen einweihen zu lassen
  • In Hue mit dem Boot über den berühmten Parfümfluss zu fahren und die Thien Mu Pagode zu sehen
  • Und... UNESCO Weltkulturerbe in der Halong-Bucht und in Angkor zu erleben!

Neu Voyage Privé

Unsere Reisespezialisten finden für Sie die schönsten Angebote

Willkommen in... Vietnam und Kambodscha!

Im Rahmen dieser außergewöhnlichen Tour bringen wir Sie zu den schönsten historischen und natürlichen Sehenswürdigkeiten von Indochina. Entdecken Sie die üppigen abwechslungsreichen Landschaften und machen Sie unvergessliche Begegnungen in Vietnam und Kambodscha. Besichtigen Sie die schönsten Tempel, segeln Sie in der wunderschönen Halong Bucht, erleben Sie den Alltag der Einwohner und erkunden Sie die beeindruckende Stätte von Angkor.

Ihre Rundreise im Überblick

Willkommen in... Vietnam und Kambodscha!
Diese Reise ist nicht nur wegen den kulturellen Highlights von Vietnam und Kambodscha interessant, sondern auch wegen der originellen Übernachtungen auf einer Farm, auf einem Mekong Flusskreuzfahrtschiff und den zahlreichen Möglichkeiten, mit der lokalen Bevölkerung in Kontakt zu kommen.

Ihre Reiseroute
Tag 1: Flug nach Hanoi
Tag 2: Ankunft in Hanoi
Tag 3: Hanoi Stadttour (F)
Tag 4: Hanoi – Halongbucht (UNESCO-Weltkulturerbe) (F,M)
Tag 5: Halongbucht – Hanoi - Zug nach Dong Hoi (F)
Tag 6: Dong Hoi – Phong Nha Höhle – Botanische Garten (F)
Tag 7: Paradies-Höhle – Nuoc Mooc Strom (F,M)
Tag 8: Phong Nha – Vinh Moc-Tunnel – Entmilitarisierte Zone (DMZ) – Hue (F)
Tag 9: Hue – Fahrradtour zur Tam Giang-Lagune (F,M)
Tag 10: Hue – Hoi An (F)
Tag 11: Hoi An - Red Bridge Kochkurs mit Bootstour (F,M)
Tag 12: Von Hoi An über Da Nang nach Saigon (Nachmittagsflug) (F)
Tag 13: Saigon (F)
Tag 14: Saigon – Mekong Delta – Mekong Cruise (F/M/A)
Tag 15: Mekong Cruise – Chau Doc (F)
Tag 16: Chau Doc – Phnom Penh (F)
Tag 17: Phnom Penh – Siem Reap (ca. 300km ~ 6 Stunden Fahrtzeit) (F)
Tag 18: Angkor Thom & Angkor Wat (F)
Tag 19: Dschungeltempel Ta Phrom – Banteay Srei und Banteay Samre - Schwimmende Dörfer (F)
Tag 20: Siem Reap – Rückflug (F)
Tag 21: Ankunft am Zielflughafen

Ihre Rundreise im Detail

Tag 1: Flug nach Hanoi

Tag 2: Ankunft in Hanoi
Ankunft in Hanoi – der Hauptstadt Vietnams. Empfang durch Ihre Reiseleitung und Transfer zu Ihrem Hotel (Check-in Zeit um 14:00). Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. Übernachtung in Hanoi. 

Tag 3: Hanoi Stadttour (F)
Erleben Sie heute die pulsierende Metropole Hanoi, welche mit prachtvollen Kolonialbauten und Pagoden beeindruckt. Am Morgen besuchen Sie das Ho-Chi-Minh-Mausoleum, sowie das ehemalige Wohnhaus des legendären Politikers, in welchem er von 1958–1969 lebte. Danach besichtigen Sie den bedeutendsten Literaturtempel Vietnams sowie die sagenumwobene Chua Mot Cot, auch die „Einsäulenpagode“ genannt. Sie unternehmen eine Fahrt um den schönen Hoan-Kiem-See und besichtigen den sogenannten „Jadebergtempel“, den Ngoc Son-Tempel. Es folgt eine einstündige Rikscha-Fahrt durch Hanois Altstadt, eine der schönsten ihrer Art in ganz Asien. Die Vorstellung des Wasserpuppentheaters rundet diesen Tag ab. Übernachtung in Hanoi. *** Das Ho Chi Minh Mausoleum ist montags geschlossen.

Tag 4: Hanoi – Halongbucht (UNESCO-Weltkulturerbe) (F,M)
Nach dem Frühstück fahren Sie in die „Bucht des herabsteigenden Drachens“. Check in an Board am Mittag und Kreuzfahrt durch die Halongbucht. Die Halongbucht gehört zu den Weltwundern mit über 1.500 km2 und 3.000 Inseln. Die Bucht ist voller Meeresfrüchte (Langusten, Krebse, Krabben und Tintenfische), die für Sie zum Mittagessen an Bord des traditionellen vietnamesischen Holzsegelschiffs frisch zubereitet werden. Während der 4-stündigen Kreuzfahrt durch die atemberaubende Landschaft werden Sie die Gelegenheit bekommen, eine der zahllosen Grotten zu besichtigen und im smaragdgrünen Wasser zu schwimmen. Übernachtung im Hotel.
Tag 5: Halongbucht – Hanoi - Zug nach Dong Hoi (F) SE Train: 19:30 (Hanoi) – 05:35 (Dong Hoi)
Frühstück im Hotel und Freizeit. Transfer zum Bahnhof in Hanoi. Mit dem Nachtzug fahren Sie nach Dong Hoi. Übernachtung im Zug.

Tag 6: Dong Hoi – Phong Nha Höhle – Botanische Garten (F)
Am frühen Morgen kommen Sie am Bahnhof in Dong Hoi an. Genießen Sie Ihr Frühstück im lokalen Restaurant. Von dort werden Sie zur Chay Lap-Farm in einem, nahe am Fluss gelegenem, einheimischem Dorf gebracht. Es geht dann mit dem Kanu entlang des Son-Flusses, wobei Sie während der Fahrt das Alltagsleben der Einheimischen beobachten können. Besuch der Phong Nha Höhle. Der nächste Halt sind die in einem von Öko-Tourismus und Umweltbewusstsein geprägten Bereich gelegenen Botanischen Gärten. Sie werden ca 2 ½ Stunden auf einem gepflasterten Weg durch den Wald laufen, um die einheimische Pflanzenwelt sowie die Hilfs- und Rettungsstationen für Wildtiere und Halbwilde Primaten zu besichtigen. Diese Stationen dienen zum Schutz der Wederherstellung und Freilassung in Gefangenschaft gehaltener Tiere aus ganz Vietnam. Zurzeit beherbergt Sie Stachelschweine, Pythons, Warane und Pfauen. Anschließend geht es über Land wieder zurück zur Farm. Übernachtung im Chay Lap Farmstay.

Tag 7: Paradies-Höhle – Nuoc Mooc Strom (F,M)
Am Morgen besichtigen Sie „Paradise Cave“, die längste trockene Höhle ganz Asiens. Diese Höhle wird oft auch als die prächtigste und schönste der Welt bezeichnet. Über die Länge von 31,4 km ziehen sich urtümliche und natürliche Farben und Formen die den Anschein eines Landschaftsgemäldes erwecken, was Sie für Besucher nur umso attraktiver macht. Während Sie per Golfwagen zur Höhle fahren, bietet sich Ihnen zudem die Möglichkeit, die immergrünen Wälder zu bestaunen und vielleicht auch einige der exotischen Tiere zu beobachten. Danach besuchen Sie den Nuoc Mooc Strom. Versteckt unter dem Dschungel-Baldachin und umgeben von Felsvorsprüngen aus Kalkstein bringt das kristallklare Wasser des Nuoc Mooc-Quells etwas kühlere Luft in den unberührten Dschungel. Die Quelle weiß nicht nur durch ihr klares, blaues Wasser zu begeistern, sondern auch durch die Vielzahl wunderschöner Vögel, Libellen und verschiedenfarbiger Schmetterlinge. Nachdem Sie die vielfältige Natur ausgekundschaftet haben, begeben Sie sich zum Rasten an die Ufer des Flusses. Hier können Sie unter anderem über Holzkohle gegrillte Berghühner und Fische aus dem Fluss genießen, bevor Sie sich im angenehm kühlen Schatten der Bäume in eine Hängematte legen. Der restliche Nachmittag steht Ihnen Sie zu Ihrer freien Verfügung um die Umgebung zu erkunden. Radfahren und Landschaftsgärtnern wird Ihnen kostenlos vom Chay Lap Farmstay angeboten. Übernachtung im Chay Lap Farmstay.
Tag 8: Phong Nha – Vinh Moc-Tunnel – Entmilitarisierte Zone (DMZ) – Hue (F) (ca.200km – 8-stündiger Transfer inklusive Sightseeing)
An diesem Morgen machen Sie sich, entlang einer landschaftlich schönen Straße durch idyllische Dörfer, auf in Richtung der Vinh Moc-Tunnel. Ihr erster Halt ist der Truong Son-Friedhof. Dieser ist die letzte Ruhestätte von Soldaten die im anti-amerikanischen Krieg auf dem Ho-Chi-Minh-Pfad oder in Schlachten in Zentral-Vietnam gefallen sind. Er ist das größte und künstlerischste Denkmal Vietnams, welches zu Ehren derer aufgestellt wurde, die Ihr Leben im Kampf, um die Freiheit ihrer Nation gelassen haben und welches die tiefe Trauer, den Respekt und die Dankbarkeit der Einheimischen widerspiegelt. Jährlich kommen tausende von Besuchern aus allen Teilen des Landes und aus der ganzen Welt. Anschließend erreichen Sie das Dorf Vinh Moc. Das Dorf befand sich in einem der am schwersten bombardierten Gebiete Vietnams. Die schätzungsweise 2.8 km langen unterirdischen Tunnel wurden von den ansässigen Dorfbewohnern gebaut, um dort Zuflucht vor den Bombardements zu finden. Zwischen 1966 und 1971 lebten zeitweise 300 Menschen in diesen Tunneln. Danach überqueren Sie den Ben Hai-Fluss welcher Nord- und Südvietnam voneinander trennte. Das Gebiet der entmilitarisierten Zone war Schauplatz einiger der schlimmsten Gefechte während des Krieges. Anschließend begeben Sie sich weiter zur Küste, um dort an den Überresten der Quang Tri-Zitadelle halt zu machen, wo 1972 über 81 Tage eine verbissene Schlacht geführt wurde. Hier können Sie ein Museum besuchen, in welchem Bilder, Überbleibsel und alte Artillerie ausgestellt wird. Sie erreichen Hue am späten Nachmittag. Übernachtung in Hue.

Tag 9: Hue – Fahrradtour zur Tam Giang-Lagune (F,M)
Nach dem Frühstück besuchen Sie den Kaiserpalast. Mit dem Fahrrad werden Sie auf einer entspannten Fahrt einige der ländlichen Dörfer sehen können. Sie besuchen den Markt und können dabei zusehen, wie das traditionelle Gericht Nam & Cha (eine spezielle Art von Fleischröllchen) hergestellt wird. Anschließend werden Sie einige der lokalen kulturellen und religiösen Plätze besichtigen. Danach geht die Radtour weiter zum An Do Ha-Dorf, damit Sie sich dort ein wenig ausruhen und sich Ihr Mittagessen in einem einheimischen Familienrestaurant schmecken lassen zu können. Nach dem Mittagessen geht es weiter, um die überdachte Thanh ToanTile, eine antike und ästhetisch gebogene Holzbrücke, zu besuchen. Am Nachmittag besichtigen Sie die Farben der Tam Giang-Lagune (ca. 8 km vom Zentrum von Hue entfernt). Sie haben die Möglichkeit die kühle Luft zu genießen und auf einem Bootsausflug die einheimischen Fischer beim Fangen von Fischen und Shrimps im Sonnenuntergang zu beobachten. Vor dem Ende der Tour werden Sie mit einem Boot zu einem schwimmenden Restaurant gebracht, um dort die vorzüglichen und frischen Meerestiere zu genießen. Rückkehr nach Hue am späten Nachmittag. Übernachtung in Hue.

Tag 10: Hue – Hoi An (F)
Bootsfahrt auf dem Parfümfluss zur Thien Mu Pagode, danach Besichtigung des einzigartigen Kaisergrabes der Nguyen-Dynastie. Weiterfahrt nach Hoi An mit Zwischenhalt auf dem 496 m hohen Wolkenpass, der Wetterscheide zwischen dem subtropischen Norden und tropischen Süden. An diesem Tag sehen Sie noch den kilometerlangen Strand von Lang Co und die Marmorberge in Da Nang. Übernachtung in Hoi An.
Tag 11: Hoi An - Red Bridge Kochkurs mit Bootstour (F,M)
Am Morgen treffen Sie den Chefkoch des Red Bridge Restaurants zu einer persönlich geführten Tour über den Markt. Hier erleben Sie hautnah die Einblicke, die Geräusche und die Düfte Hoi An’s und seiner Märkte. Sie erfahren vieles über lokales Obst, Gemüse, Fleisch, Fisch, Gewürze und was es sonst noch alles auf dem Markt zu kaufen gibt. Nach dem Rundgang über den Markt bringt Sie ein Boot zur Red Bridge Cooking School direkt am Hoi An Fluss. Dort werden Sie viel Wissenswertes über vietnamesische Kräuter, Gewürze, Zutaten sowie die Kunst des Dekorierens erfahren und lernen. Der Chef wird Ihnen dabei zeigen, wie einige der köstlichsten vietnamesischen Gerichte zubereitet werden. Anschließend dürfen Sie unter seiner Anleitung selbst „kreativ“ werden und vietnamesische und Hoi An Spezialitäten für sich selbst auf den Tisch zaubern. Nachmittags besuchen Sie die Japanische Brücke, die Phuc Kien Pagode, das Chinesische Viertel und einen Laternen Workshop, bei dem Sie den Arbeitern über die Schultern schauen. Übernachtung in Hoi An.

Tag 12: Von Hoi An über Da Nang nach Saigon (Nachmittagsflug) (F)
Morgens Freizeit, danach Fahrt nach Da Nang und Flug nach Saigon. Transfer zum Hotel. Der restliche Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Übernachtung in Saigon.

Tag 13: Saigon (F)
Nach dem Frühstück im Hotel lernen Sie die moderne Metropole Saigon während einer Stadtrundfahrt kennen. Saigon bietet zahlreiche Sehenswürdigkeiten wie das historische Zentrum, das Opernhaus und die Notre-Dame-Kathedrale. Sie sehen des Weiteren die Wiedervereinigungshalle, das zentrale Postamt (ein architektonisches Meisterwerk), und den Ben-Thanh-Markt. Übernachtung in Saigon.
Tag 14: Saigon – Mekong Delta – Mekong Cruise (F/M/A)
Fahrt nach Cai Be und Check-In. Mittagessen an Bord. Unterwegs sind einige Landgänge eingeplant, um kleine Flussdörfer zu besuchen. Übernachtung an Bord. Um mehr Informationen über das Programm zu bekommen, klicken Sie bitte auf den Link der Cruise.

Tag 15: Mekong Cruise – Chau Doc (F)
Nach dem Ende der Kreuzfahrt gegen 10:00 Uhr geht es zurück nach Chau Doc. Gehen Sie von Bord und entdecken Sie das lebendige Flussleben rund um Chau Doc. Sie besuchen die schwimmenden Dörfer, deren Bewohner ihr ganzes Leben lang am Fluss verbringen und machen Halt bei einem der typischen Häuser, in denen die Fische direkt unter dem Haus gezüchtet werden. Danach geht es weiter zum muslimischen Cham Dorf, welches sich auf der anderen Seite des Flusses befindet. Sofern die Zeit es erlaubt, machen Sie einen Spaziergang rund um den Sam Berg, bevor es mit dem Fahrzeug wieder zurück nach Chau Doc geht. Übernachtung in Chau Doc.

Tag 16: Chau Doc – Phnom Penh (F)
Um 07:00 Uhr starten Sie mit dem Speedboot nach Phnom Penh. Ankunft in Phnom Penh gegen Nachmittag und Transfer zum Hotel. Besuchen Sie das Königlichen Palast und die Silberne Pagode und erfahren viel Wissenswertes über das kulturelle und historische Erbe der Stadt. Einen weiteren Einblick in die Geschichte Kambodschas während der Schreckenszeit der Roten Khmer, gibt der Besuch des Toul Sleng Genocide Museums; ehemals eine Schule und während des Pol Pot Regimes ein Gefängnis. Übernachtung in Phnom Penh.

Tag 17: Phnom Penh – Siem Reap (ca. 300km ~ 6 Stunden Fahrtzeit) (F)
Machen Sie während Ihres Transfers nach Siem Reap einen Stopp am Skuon-Markt. Hier können Sie eine Delikatesse der Khmer ausprobieren: frittierte Spinnen! Ihr nächster Halt ist Sambor Prei Kuk, eine der bedeutendsten prä-angkorianischen Sehenswürdigkeiten des Landes und potentieller Anwärter Kambodschas nächstes UNESCO Weltkulturerbe zu werden. Die über 100 zwischen dem 6. Und 7. Jahrhundert, in der Chenla-Periode, erbautem und gut erhaltenen Tempel sind überall in den Wäldern verteilt. Mit Ihrem Besuch unterstützen Sie ein örtliches Tourismusprojekt. Die Dörfer die den Tempel-Komplex umgeben praktizieren auch heute noch antike Herstellungsverfahren unter der Verwendung von Bambus und Rattan. Machen Sie an einem der Dörfer Halt, um bei der Produktion zuzusehen. Die Gemeinde unterhält, als Teil des Tourismusprojekts, die nahe den Tempeln gelegene Isanborei-Handwerkerhütte, wo die hergestellten Gegenstände verkauft werden. Sie erreichen Siem Reap gegen Nachmittag. Übernachtung in Siem Reap.
Tag 18: Angkor Thom & Angkor Wat (F)
Angkor Wat ist das größte religiöse Bauwerk der Erde. Die gewaltige Tempelanlage, mitten im tropischen Urwald, war vom 9. bis 15. Jahrhundert Zentrum der Khmer-Hochkultur. In ihrer Blütezeit lebten dort 1 Million Menschen, mehr als in jeder damaligen Stadt Europas. Sie besichtigen das Südtor des Angkor Thom mit dem berühmten Bayon Komplex, die Elefantenterrasse, die Terrasse des Lepra-Königs sowie den Baphoun Tempels. Am Nachmittag erkunden Sie dann das „Weltwunder“ Angkor Wat, das in einer 40-jährigen Arbeit durch unzählige Baumeister und Bildhauer im Auftrag des bedeutendsten Khmer Königs Siriyavaram entstand. Der Tag wird abgerundet durch den Besuch des Pre Rup Tempels, von dem sich ein einmaliger und stimmungsvoller Sonnenuntergang über Angkor bietet. Rückfahrt zum Hotel mit Zwischenstopp für eine Fußmassage. Übernachtung in Siem Reap.

Tag 19: Dschungeltempel Ta Phrom – Banteay Srei und Banteay Samre - Schwimmende Dörfer (F)
Nach dem Frühstück Besichtigung der Tempel Ta Phrom. Danach geht’s weiter zu den Tempeln Banteay Srei und Banteay Samre. Bootstour auf dem Tonle Sap See mit dem Besuch schwimmender Dörfer. Es ist eines der fischreichsten Gewässer der Erde. Über Jahrhunderte haben sich die Menschen an den durch Monsunregen und Mekong beeinflussten Wechsel des Wasserstands angepasst. Übernachtung in Siem Reap.

Tag 20: Siem Reap – Rückflug (nur Transfer ohne Reiseleitung) (F)
Nach dem Frühstück im Hotel haben Sie bis zu Ihrem Rückflug den Tag zu Ihrer freien Verfügung. Verbringen Sie Ihre freie Zeit z.B. am „Old Market“, welcher bei Besuchern sehr beliebt ist. Hier gibt es Dutzende von Läden mit einer ziemlich breiten Palette an Souvenirs. Auf der gegenüberliegenden Seite des Marktes werden lokale Lebensmittel wie Früchte, Gemüse und Fleisch angeboten. Transfer zum Flughafen, Rückflug.

Tag 21: Ankunft am Zielflughafen

Ihre Hotels

Auf Ihrer Rundreise haben wir für Sie die besten Unterkünfte in Superior und Deluxe Zimmern in komfortablen Hotels gebucht. Darüber hinaus werden Sie in originellen Unterkünften wie zum Beispiel auf einer Farm auf dem Land und im Zug übernachten.

Ihre Hotels auf der Rundreise:
- Hanoi (2 Nächte):  Rex Hanoi Hotel, ROH Zimmer
- Halong-Bucht (1 Nacht): Sai Gon Ha Long Hotel, Superior Zimmer
- Zug Hanoi – Dong Hoi (1 Nacht):  Vietnam Reunification Train, 4-Bett Kabine
*** Optional: (2-Bett Kabine) Aufpreis: 50 EUR pro Person
- Phong Nha (2 Nächte):  Chay Lap Farmstay, Small Cottage Zimmer
- Hue (2 Nächte):  Moon Light Hotel, Deluxe City View Zimmer  Oder EMM Hotel Hue, Superior Zimmer
- Hoi An (2 Nächte):  Hoi An Rosemary Boutique Hotel, Deluxe Zimmer Oder Hoian Garden Palace Hotel, Junior Deluxe Zimmer
- Saigon (2 Nächte):  Windsor Plaza Hotel, Deluxe Zimmer Oder Edenstar Saigon Hotel, ROH Zimmer
- Mekongdelta: Boot (2 Tage/1 Nacht),  Bassac Boot (oder gleichwertiges Boot)
- Chau Doc (1 Nacht):  Victoria Nui Sam Lodge, Superior Zimmer
- Phom Penh (1 Nacht): Kravan Hotel, Superior Zimmer
- Siem Reap (3 Nächte): Royal Angkor Resort Superior Zimmer

Hinweis: Es sind ggf. gleichwertige Alternativhotels möglich.

Maximale Zimmerkapazität

Erwachsene Erwachsene
2 Erwachsene

Sie können gegen Aufpreis ein Einzelzimmer buchen. Die Zimmergröße lässt keine weiteren Betten zu. Buchungen, die die maximale Zimmerkapazität überschreiten (einschließlich Kind) können nicht angenommen werden.

Ihre Verpflegung

Während der gesamten Rundreise ist das Frühstück inklusive. An einigen Tagen kommen Sie darüber hinaus in den Genuss von Mittag- oder Abendessen (im Reiseverlauf mit F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen gekennzeichnet). Die vietnamesische Küche bietet eine erstaunliche Vielfalt an Zutaten und Gerichten. Auf den Märkten und bei einem Kochkurs haben Sie Gelegenheit, sich in die Geheimnisse der lokalen Gastronomie einweihen zu lassen.

Ihre Informationen zum Transport

Im Rahmen dieses Angebots reisen Sie mit einer von unserem Geschäftspartner oder von uns ausgewählten Charter- oder Linienfluggesellschaft.

Sie reisen mit folgenden Fluggesellschaften: Vietnam Airlines (direkt ab Frankfurt, 23 kg Aufgabegepäck pro Person inklusive), Emirates (ab München / Hamburg / Düsseldorf mit Zwischenstopp in Dubai, 25-20 kg Aufgabegepäck pro Person inklusive).

Bitte beachten Sie, dass das Maximalgewicht bei innerasiatischen Flügen 20 kg beträgt. 

Termine und Gesellschaften sind Richtwerte, Änderungen vorbehalten.

Bitte beachten Sie:

Gepäck (einschließlich Handgepäck, bitte entnehmen Sie die Gepäckbestimmungen auf der Website des Unternehmens), Mahlzeiten und andere Angebote an Bord können gebührenpflichtig sein. Der Veranstalter hat keine Kontrolle über die Auswahl der Fahrpläne, er kann nicht für die verspätete Abfahrt am ersten Tag und für die frühzeitige Rückkehr am letzten Tag haftbar gemacht werden.

Die Namen der Fluggesellschaften werden zur Information zur Verfügung gestellt, können sich jedoch unter Umständen ändern. Wir bieten Ihnen unter diesen Umständen andere Charter- oder Linienfluggesellschaft an. Nach Bekanntgabe Flugpläne durch die Fluggesellschaft, die für Ihren Transport ausgewählt wurde, werden Ihnen diese so bald wie möglich mitgeteilt.

weiter lesen

Transfer:
Der Transfer zwischen dem Flughafen und dem Hotel ist in unserem Angebot enthalten.

Ihre Optionen

Hanois traditionelles Essen, die Tran Quoc Pagode und der Quan Thanh Tempel

Ihre Optionen
Der Reiseleiter und der Fahrer werden Sie in der Lobby des Hotels abholen und dann zum lokalen Restaurant fahren, um Hanois Street Food zu probieren. -Genießen Sie unser “Pho” – eine der traditionellen vietnamesischen Speisen. Besuchen Sie die Tran Quoc Pagode und den Quan Thanh Tempel. Ende der Tour, der Reiseleiter bringt Sie zurück zum Hotel.

Preis: 27 EUR pro Person (mind. 2 Personen)
Inklusive: Transfer, Guide, Essen, Eintrittskarten

Erkundung der “Dark Cave” am Nachmittag

Ihre Optionen
An diesem Nachmittag besuchen Sie die „Dark Cave“, einer der unter Touristen bekanntesten Orte dieser Gegend. Sie ist eine kleinere Version der Son Dong-Höhle und wurde erst 1990 entdeckt. Der Name der Höhle ist Programm: dadurch, dass keine künstlichen Lichter in der Höhle installiert wurden liegen die gesamten 6 km der Höhle in völliger Dunkelheit. Sie haben die Wahl entweder mit dem Kajak oder per Seilrutsche zum Eingang der Höhle zu kommen. Der Eingang zur „Dark Cave“ liegt gegenüber des Seilrutschen-Turms am anderen Ufer des Flusses. Das wunderschöne tiefblaue Wasser des Chay Flusses ist ein wahrer Blickfang, während Sie auf der Seilrutsche darüber hinweggleiten. Falls Sie sich kurz abkühlen möchten, können Sie auch die letzten 20m nach der Seilrutsche zum eigentlichen Eingang der Höhle schwimmend zurücklegen. In der Höhle gibt es viele Seen mit einer Wassertemperatur von ca. 18°C. Am Ende von einer der schmalen Passagen liegt ein natürliches Schlammbad. Auch können unterwegs Antike Fossilien entdeckt werden, welche über 1 Millionen Jahre alt sind. Sollten Sie trotz seiner guten Wirkung für die Haut auf das Schlammbad verzichten wollen, können Sie optional auch ein Kräuterbad für Ihre Füße nehmen (nur von Dezember bis März verfügbar).

Der Besuch der „Dark Cave“ dauert etwa 2-3 Stunden.
Preis: 45 EUR pro Person inklusive Transfer und Eintrittsgebühren

Ballonfahrt über die Tempellandschaften Angkors

Ihre Optionen
Genießen Sie eine spannende Ballonfahrt über die Ruinen der Tempelanlagen. Von oben haben Sie einen idealen Ausblick auf das imposante Tempelarea und die vielen Reisfelder und kleinen Dörfer im Umkreis. (ausgenommen Haupttempel Angkor Wat)

Standard: 23 EUR pro Person (ca. 10-15 Minuten – Steigballon)
Premium: 115 EUR pro Person (ca. 30-45 Minuten)
Durchführung: Dezember bis März (*** Ab einem Körpergewicht von 110kg wird der doppelte Preis berechnet.
Nicht verfügbar für Reisende über 70 Jahre oder mit gesundheitlicher Einschränkung)

“Dark City Tour“ per Vespa

Ihre Optionen
Teils Nachtwanderung – Teils Vespa Rundfahrt mit kulinarischen Verköstigungen. Sie erfahren das Nachtleben Saigons hautnah – alles mit der Vespa. Sie nehmen einen Drink im Zoom Café zu sich, machen Halt an verschiedenen vietnamesischen Restaurants und einigen der besten Garküchen der Stadt. Sie besuchen einen Nachtclub mit Livemusik, wo die neue Generation der Vietnamesen Ihren einzigartigen Tanzstil zur Schau stellt. Hinter dem Fahrer sitzend, entdecken Sie ein ganz anderes Gesicht Vietnams und sind mittendrin im Geschehen.

Preis: 109 EUR pro Person
Inklusive: Vespa, Fahrer, Guide, Speisen und Getränke
Jan
min : 21°C max : 31°C
Feb
min : 22°C max : 32°C
Mär
min : 23°C max : 33°C
Apr
min : 24°C max : 35°C
Mai
min : 24°C max : 33°C
Jun
min : 24°C max : 32°C
Jul
min : 24°C max : 32°C
Aug
min : 24°C max : 32°C
Sep
min : 24°C max : 31°C
Okt
min : 24°C max : 30°C
Nov
min : 23°C max : 30°C
Dez
min : 21°C max : 30°C

Weitere Details...

Alle praktischen Informationen über Ihre Rundreise:
Die Reise ist für Menschen mit eingeschränkter Mobilität leider nicht zugänglich.

Haustiere sind nicht erlaubt.

Der Preis beinhaltet:
- Internationale Flüge mit Vietnam Airlines oder gleichwertig mit Qatar Airways oder Emirates
- Zugticket (4-Bett Kabine): Hanoi – Dong Hoi
- Innerasiatische Flug: Da Nang – Saigon
- Transfer in privaten, klimatisierten Fahrzeugen
- Alle Mahlzeiten wie angegeben (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
- 2 Flaschen Mineralwasser (500 ml) pro Ausflugstag
- Mini-Kreuzfahrt im Mekongdelta inkl. Übernachtung auf dem Boot, ein Frühstück, ein Mittag-, ein Abendessen
- Bootsfahrten Hue, Hoi An
- Expressboot Chau Doc – PhnomPenh
- Rikscha-Fahrt und Wasserpuppentheater in Hanoi 
- Alle Besichtigungen und Eintrittsgelder nach Reiseverlauf 
- Rundreise mit einheimischer, Deutsch sprechender Reiseleitung (wechselnd je nach Ort)
- Flughafentransfers 
- Hochsaison-Zuschläge

Der Preis beinhaltet nicht:
- Zug zum Flug 2. Klasse inkl. ICE Nutzung: 40 EUR pro Person (Vietnam Airlines), 65 EUR pro Person (Emirates, Qatar Airways)
- Einreisevisum Gebühren z. Zt. Kambodscha USD 30 
- Getränke und andere Mahlzeiten, die nicht im Programm aufgeführt sind
- Zuschlag für spezielle Wünsche in Bezug auf Mahlzeiten
- Eintrittsgebühren, Transferleistungen und Guide in der Freizeit
- Versicherung, persönliche Ausgaben und Trinkgelder
- Internationale Flughafensteuer
- Alle Dienstleistungen, die nicht im Programm erwähnt werden.


Die Durchführung der Reise wird ab 6 Personen garantiert.

Hinweis:
Wenn Sie ein Zimmer für Gäste mit eingeschränkter Mobilität reservieren möchten, kontaktieren Sie bitte unseren Kundenservice per Telefon: 07142 783000 (Deutschland, Lokaltarif) 0435081242 (Schweiz, Lokaltarif).

Ihre Reisebestimmungen für Vietnam

Bitte beachten Sie bei Ihrer Einreise in Vietnam folgende Regelungen.

Einreisedokumente
Eine Einreise ist für deutsche Staatsangehörige mit folgenden Dokumenten möglich: Reisepass, Vorläufiger Reisepass,  Kinderreisepass.

Anmerkungen
Das Reisedokument muss sechs Monate über die Gültigkeit des Visums hinaus gültig sein.
Mit einem deutschen Reiseausweis für Ausländer, für Flüchtlinge und für Staatenlose ist eine Einreise in Vietnam nicht möglich.
Vorzuweisen sind das Billett/Ticket für die Rück- oder Weiterreise, die gültigen Papiere zur Reisefortsetzung ins nächste Land sowie ein Beleg für ausreichende Geldmittel für die Dauer des Aufenthalts. Die Einreise kann sonst verweigert werden.

Visum
Für deutsche Staatsangehörige ist nun mindestens bis zum 30. Juni 2021 die Einreise für einen Aufenthalt bis maximal 15 Tage visumfrei möglich. Es wird empfohlen, einen Ausdruck des Rückflugtickets mitzuführen, um es bei Einreise vorlegen zu können. Zu beachten ist, dass eine erneute visumfreie Einreise erst wieder möglich ist, wenn seit der letzten Ausreise aus Vietnam 30 Tage vergangen sind. Nach Ablauf des visumfreien Aufenthalts von 15 Tagen ist eine einmalige Verlängerung um weitere 15 Tage möglich, wenn eine Pauschalreise bei einem vietnamesischen Reisebüro gebucht wird.

Einreisebestimmungen für Minderjährige
Minderjährige unter 18 Jahren, die allein oder in Begleitung eines Elternteils reisen, sollten eine Einverständniserklärung der Eltern/des anderen Elternteils mitführen. Bitte informieren Sie sich über die aktuellen Regelungen beim Auswärtigen Amt oder der Deutschen Botschaft in Vietnam.

Impfschutz und gesundheitliche Empfehlungen
Für die direkte Einreise aus Deutschland sind keine Pflichtimpfungen vorgeschrieben.
Achten Sie darauf, dass sich bei Ihnen und Ihren Kindern die Standardimpfungen gemäß des Impfkalender des Robert-Koch-Instituts auf dem aktuellen Stand befinden. Als Reiseimpfungen werden Impfungen gegen Hepatitis A, bei Langzeitaufenthalt oder besonderer Exposition auch gegen Hepatitis B, Typhus, Tollwut sowie Japanische Enzephalitis (JE) empfohlen.
Aktuelle, detaillierte Reiseimpfempfehlungen der DTG für Fachkreise finden Sie hier.

Hinweise für Reisende ohne deutsche Staatsangehörigkeit
Bitte beachten Sie, dass die Einreisebestimmungen für Personen ohne deutsche Staatsangehörigkeit abweichen können. Wir empfehlen Ihnen, sich beim Auswärtigen Amt Ihres Ziellandes zu informieren.

Weitere Informationen
Weitere Bestimmungen und Reiseempfehlungen finden Sie auf der Website des Auslandsamts.

Bitte prüfen Sie die Einreisebestimmungen Ihres Ziellandes vor Ihrer Abreise auf mögliche Änderungen.

Ihre Reisebestimmungen für Kambodscha

Bitte beachten Sie bei Ihrer Einreise in Kambodscha folgende Regelungen.

Einreisedokumente
Eine Einreise ist für deutsche Staatsangehörige mit folgenden Dokumenten möglich: Reisepass, Vorläufiger Reisepass, Kinderreisepass.

Anmerkungen
Alle Reisedokumente müssen bei Einreise noch mindestens sechs Monate gültig sein.
Vorzuweisen sind das Billett/Ticket für die Rück- oder Weiterreise, die gültigen Papiere zur Reisefortsetzung ins nächste Land sowie ein Beleg für ausreichende Geldmittel für die Dauer des Aufenthalts. Die Einreise kann sonst verweigert werden.

Visum
Deutsche Staatsangehörige benötigen für die Einreise nach Kambodscha ein Visum.
Visum vor Einreise
Die Beantragung eines Visums vor Einreise erfolgt bei einer kambodschanischen Auslandsvertretung, z.B. der kambodschanischen Botschaft in Berlin.
Bei der auf einem vor der Einreise eingeholten Visum angegebenen Gültigkeitsdauer von drei Monaten handelt es sich um die Nutzungsfrist. Die Einreise muss innerhalb dieses Zeitraums erfolgen, die Dauer des zulässigen Aufenthalts beträgt 30 Tage ab dem Tag der Einreise. Sie wird vom Grenzbeamten bei Einreise festgelegt.
Online-Visum (eVisa)
Das Visum der Kategorie T (Tourismus) kann online als e-Visa beantragt werden. Es ist jedoch bei einer begrenzten Anzahl von Grenzübergängen nutzbar. Der Antrag sollte mindestens zwei Wochen vor dem geplanten Reiseantritt gestellt werden, die Zahlung der Visumgebühr ist mit Bank- oder Kreditkarte, Paypal oder Überweisung möglich.
Visum bei Einreise (Visa on arrival)
Die Einholung eines Visums bei Einreise („on arrival“) ist für Visa der Kategorie T (Tourismus) und E (Geschäftsreise) gegen eine Gebühr möglich. Das Visum wird grundsätzlich nur für eine einmalige Ein- bzw. Ausreise ausgestellt.
Seit Anfang Juni 2019 ist bei der Einreise ein neues Ein-/Ausreiseformular zu nutzen, das gleichzeitig als Antrag für ein Visum „on arrival“ dient. Es wird hierfür kein Passfoto mehr benötigt. Nicht alle Fluggesellschaften verteilen das neue Formular im Flugzeug, es ist auch am Flughafen verfügbar.

Impfschutz und gesundheitliche Empfehlungen
Für die direkte Einreise aus Deutschland sind keine Pflichtimpfungen vorgeschrieben. Bei Einreise aus einem Gelbfiebergebiet ist eine Gelbfieberimpfung nachzuweisen.
Achten Sie darauf, dass sich bei Ihnen und Ihren Kindern die Standardimpfungen gemäß des Impfkalender des Robert-Koch-Instituts auf dem aktuellen Stand befinden. Als Reiseimpfungen werden Impfungen gegen Hepatitis A, bei Langzeitaufenthalt oder besonderer Exposition auch gegen Hepatitis B, Typhus, Tollwut und Japanische Enzephalitis empfohlen.
Aktuelle, detaillierte Reiseimpfempfehlungen der DTG für Fachkreise finden Sie hier.

Einreisebestimmungen für Minderjährige
Minderjährige unter 18 Jahren, die allein oder in Begleitung eines Elternteils reisen, sollten eine Einverständniserklärung der Eltern/des anderen Elternteils mitführen. Bitte informieren Sie sich über die aktuellen Regelungen beim Auswärtigen Amt oder der Deutschen Botschaft in Kambodscha.

Hinweise für Reisende ohne deutsche Staatsangehörigkeit
Bitte beachten Sie, dass die Einreisebestimmungen für Personen ohne deutsche Staatsangehörigkeit abweichen können. Wir empfehlen Ihnen, sich beim Auswärtigen Amt Ihres Ziellandes zu informieren.

Weitere Informationen
Weitere Bestimmungen und Reiseempfehlungen finden Sie auf der Website des Auslandsamts.

Bitte prüfen Sie die Einreisebestimmungen Ihres Ziellandes vor Ihrer Abreise auf mögliche Änderungen.

Bitte beachten Sie:

Allgemeine Hinweise
• aus Saison-, Sicherheits- oder technischbedingten Gründen, können einige Aktivitäten fristlos gekündigt werden.
• Die Angabe der touristischen Kategorie der Unterkunft entspricht den Landesvorschriften und bezieht sich auf technische Merkmale, Serviceleistungen und Ausstattungen des Hotels.
• Die Aufenthaltsgebühren (wie Kurtaxen u. ä. ) sind, wenn nicht weiter angegeben, nicht im Preis inbegriffen und können vom Aufenthaltsort erhoben werden  
• Es können vor Ort Gebühren für Serviceleistungen entstehen. Manche Leistungen können nicht verfügbar sein.

Hinweise zu Wellnesseinrichtungen
• Zugang zu den Wellnesseinrichtungen ist für Kinder unter 16 Jahren generell verboten. Die Anwesenheit eines Erwachsenen ist für Kinder im Alter von 16 bis 18 Jahren obligatorisch.
Wenn Ihnen der Zugriff verweigert wird, kann Voyage Privé dafür nicht haftbar gemacht werden.

Hinweise zu Casinoeinrichtungen
• Zugang zu den Casinos haben nur Erwachsene, die kein Casinoverbot haben, es ist Pflicht einen Ausweis vorzuzeigen (Personalausweis oder Reisepass). Um angemessene Kleidung wird gebeten.

Hinweise zu der Stornierung Ihre Buchung
• Sie können die Stornierungsgebühren in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen nachlesen.

Wir garantieren Ihnen

  • Sorgfältig ausgewählte Reiseangebote der Luxusklasse
  • Exklusive Preise und Nachlässe bis zu -70%
  • Einen zuverlässigen, schnellen Kundenservice
Mehr darüber erfahrenWeniger darüber erfahren

Sorgfältig ausgewählte Reiseangebote

Unsere Angebote zeichnen sich durch ihre Qualität und das Niveau ihrer Dienstleistungen aus.

- Kuratierte Angebote, die von unseren Reiseexperten sorgfältig ausgewählt wurden.

- Wir sind in der Tourismusbranche weltweit anerkannt.

- Dank laufender Rückmeldungen unserer Mitglieder verbessern wir ständig die Qualität unserer Angebote..


Exklusive Preise und Ermäßigungen bis zu -70%

Unsere Flash-Verkäufe garantieren unseren Mitgliedern die besten Preise auf dem Markt.

- Der 7-Tage-Flash-Sale kann ausnahmsweise je nach verfügbaren Daten verlängert oder aufgestockt werden.

- Ein exklusiver Rabatt auf der Grundlage des von unseren Partnern und Lieferanten angegebenen Referenzpreises (Höchstpreis für Unterkunft und Verpflegung, für einen bestimmten Zeitraum), der durch einen Vertrag für jeden Verkauf garantiert wird.

- Wir verhandeln die besten Preise dank unseres hoch angesehenen Rufs und unserer ständig wachsenden Mitglieder-Datenbank.

- Wir garantieren Ermäßigungen, die auf reduzierten Preisen unserer Partner für einen bestimmten Zeitraum basieren (basierend auf individuellen Preisen für jeden Flash-Verkauf).

- Wir bieten zuverlässigen, reaktionsschnellen und qualitativ hochwertigen Service.


Unser Ziel: Mitgliedern ein einzigartiges und unvergessliches Reiseerlebnis bieten.

- Ein einfacher, inspirierender und innovativer Service, sowohl auf Ihrem Computer als auch auf Ihrem Handy.

- Professionelle Unterstützung vor Ort für Ihre Fragen.

- Unser Kundenservice-Team steht Ihnen 7 Tage die Woche zur Verfügung, um Sie vor, während und nach Ihrer Reise zu unterstützen.

  1. Voyage Privé
  2. Luxuriöser Urlaub
  3. 21 Tage / 18 Nächte Rundreise durch Vietnam & Kambodscha