Privattour durch Myanmar mit optionalem Aufenthalt in Ngapali - Myanmar - Bis zu -70% | Voyage Privé

Registrieren Sie sich kostenlos

Registrieren Sie sich kostenlos

Bis zu -70% auf Städtetrips, Rundreisen und Ferien am Strand

oder
Bereits Mitglied? Hier einloggen
Mehr als 7,3 Millionen Reisende haben uns bereits ihre Urlaubsbuchung anvertraut! Mitglieder geniessen exklusive Vorteile
Bis zu 70% auf Luxus-Reisen
Unser Kundenservice ist für Sie da

Eine Auswahl an einmalige Reisen, exklusiv unseren Mitgliedern vorenthalten.

Jeden Tag eine Auswahl an einmalige Reisen, nur für unsere Mitglieder.

Was uns besonders gefällt

  • Eine unglaubliche Reiseroute durch das faszinierende Land Myanmar zu erleben
  • Während der 7, 10 oder 12 Nächte die Wunder und Schätze des Landes zu entdecken
  • Und… Optional Ihre Reise mit einem wunderschönen Strandaufenthalt zu beenden!

Neu Voyage Privé

Unsere Reisespezialisten finden für Sie die schönsten Angebote

Nur für Sie

Wenn Sie mehr als 35 Tage im Voraus buchen und der Gesamtbetrag mehr als 1000 € beträgt, brauchen Sie nicht alles auf einmal zu bezahlen!
Klicken Sie beim Buchungsprozess einfach auf die Option
Anzahlung von nur 25%
.

Ihre Buchung am Telefon

Sie können Ihre Reise auch über das Telefon reservieren.
Rufen Sie einfach an, wir sind für Sie da unter der: 07142 786 3000 (Lokaltarif)!
(Mo - Sa von 10 Uhr bis 19 Uhr)

Willkommen in... Myanmar!

Myanmar ist ein einzigartiges Land und wird Sie mit all seiner wunderschönen Natur, mystischen Kultur und atemberaubenden Orten verzaubern. Tauchen Sie tief in die traditionelle Kultur ein und entdecken Sie die vielen Sehenswürdigkeiten. Diese Reise werden Sie so schnell nicht wieder vergessen.

Ihre Rundreise im Überblick

Ihre Rundreise im Überblick
Ihre Reiseroute 7 Nächte
Tag 1: Ankunft in Yangon
Tag 2: Yangon / Nyaung U - Bagan
Tag 3: Bagan
Tag 4: Bagan - Nyaung U / Mandalay
Tag 5: Mandalay - Amarapura - Ava - Sagaing - Mandalay
Tag 6: Mandalay / Heho - Inle See
Tag 7: Indien - Inle See - Heho / Yangon
Tag 8: Abfahrt von Yangon

Ihre Reiseroute 10 Nächte
Tag 1: Ankunft in Yangon
Tag 2: Yangon
Tag 3: Yangon / Mandalay
Tag 4: Mandalay - Mingun - Sagaing - Ava - Amapura - Mandalay
Tag 5: Mandalay - Nyaung U / Bagan
Tag 6: Bagan
Tag 7: Bagan - Popa - Bagan
Tag 8: Bagan Nyaung U / Heho - Inle See
Tag 9: Inle See - Sagar - Inle See
Tag 10: Inle-See - Indein - Hecho / Yangon
Tag 11: Abfahrt von Yangon

Ihre Reiseroute 12 Nächte
Tag 1: Ankunft in Yangon
Tag 2: Yangon / Mandalay
Tag 3: Mandalay - Mingun - Sagaing - Ava - Amapura - Mandalay
Tag 4: Mandalay - Nyaung U / Bagan
Tag 5: Bagan
Tag 6: Bagan - Popa - Bagan
Tag 7: Bagan Nyaung U / Heho - Inle See
Tag 8: Inle See - Sagar - Inle See
Tag 9: Inle See - Indein - Hecho / Yangon
Tag 10: Yangon - Kyaikhtiyo
Tag 11: Kyaikhtiyo - Hpa An
Tag 12: Hpa An
Tag 12: Hpa An - Abfahrt von Yangon

Ihre Rundreise im Detail (7 Nächte)

Ihre Rundreise im Detail (7 Nächte) Ihre Rundreise im Detail (7 Nächte)
Tag 1: Ankunft in Yangon
Bei Ihrer Ankunft werden Sie von einem englischsprachigen Guide begrüßt und zu Ihrem Hotel gebracht. Dann haben Sie Zeit Yangon, früher als Rangoon bekannt, zu erkunden. Es handelt sich um eine relativ ruhige und charmante Stadt mit vielen Sehenswürdigkeiten. Besuchen Sie die Kyaukhtatgyi Pagode, in der sich ein 70 Meter langer liegender Buddha befindet. Weiter geht es in einen lokalen Teeladen, in dem Sie einen kleinen Snack genießen können. Dann spazieren Sie durch den Kandawgyi Park, einem der grünsten Orte im Zentrum von Yangon. Von hier aus geht es weiter zur Shwedagon Pagode, dem meist verehrten buddhistischen Tempel Myanmars. Übernachtung in Yangon.

Tag 2: Yangon – Bagan
Nach dem Frühstück werden Sie zum Flughafen von Yangon gebracht, um nach Bagan zu fliegen. Bei Ihrer Ankunft beginnt die Reise an der goldenen Stupa der Shwezigon-Pagode für eine Einführung in die interessante Geschichte von Bagan. Dann besuchen Sie das nahe gelegene Wetkyi-In Gubyaukgyi, ein Tempel in einer Höhle mit einzigartigen Wandmalereien. Am Nachmittag besuchen Sie eine traditionelle Lackwerkstatt und beobachten die Herstellung eines der bekanntesten Handwerke Myanmars. Weiter geht es zum Ananda Tempel, einem architektonischen Meisterwerk und einem der schönsten Tempel in Bagan. Von hier aus reisen Sie in einem Pferdewagen zu Bagans höchstem Tempel, den Dhammayangyi-Tempel. Noch etwas höher befindet sich ein Aussichtspunkt mit einem tollen Blick über die Ebenen. Nach dem Sonnenuntergang kehren Sie zum Hotel zurück.

Tag 3: Bagan
Nach dem Frühstück besuchen Sie den bunten Markt von Nyaung Oo, wo sich die Dorfbewohner jeden Tag treffen, um ihre Produkte zu kaufen und zu verkaufen. Fahren Sie weiter zum Myinkaba Dorf und machen Sie einen kurzen Spaziergang, um die Tempel von Manuha und Nan Paya zu erkunden. Am Nachmittag fahren Sie weiter in das ländliche Dorf Minnanthu, eines der am wenigsten besuchten Gebiete von Bagan. Hier können Sie Tempel wie Payathonzu, Lemyentha und Nandamannya erkunden, bevor Sie zum Flussdock fahren. Während einer langsamen Fahrt auf dem Irrawaddy Fluß beobachten Sie das Leben der Einheimischen und genießen die Aussicht auf die Tempel von Bagan.  Übernachtung in Bagan.

Tag 4: Bagan - Mandalay
Nach dem Frühstück fahren Sie erneut zum Flughafen, um nach Mandalay zu fliegen. Direkt nach der Ankunft beginnt Ihre Stadtrundfahrt mit einem Besuch der Mahamuni-Pagode. Diese Pagode beherbergt eine der am meisten verehrten Buddhastatuen des Landes. Als nächstes besuchen Sie einen der Handwerksbetriebe, für die die Stadt so bekannt ist. Am Nachmittag geht die Tour durch Mandalay mit einem Besuch der Kuthodaw-Pagode weiter, deren 729 Marmorplatten mit buddhistischen Schriften den Titel "Greatest Book of the World" erhalten haben. Weiter geht es zum Shwenandaw-Kloster, dem einzigen noch erhaltenen Gebäude des Königspalastes aus dem 19. Jahrhundert. Dieses große Teakholzgebäude ist für seine exquisite Holzschnitzerei bekannt. Als nächstes geht es auf den Gipfel des Mandalay Hill, von wo aus Sie einen herrlichen Blick auf die Stadt und den Irrawaddy River genießen können. Übernachtung in Mandalay.

Tag 5: Mandalay - Amarapura - Ava - Sagaing – Mandalay
Nach dem Frühstück in Ihrem Hotel überqueren Sie eine Brücke über den Irrawaddy River nach Sagaing. Der Sagaing Hill ist mit 600 Pagoden und weiß bemalten Klöstern bedeckt und gilt als religiöses Zentrum Myanmars. Dann besuchen Sie den lokalen Markt von Sagaing, einem typischen burmesischen Markt, den nur wenige Touristen besuchen. Als nächstes fahren Sie mit einer Fähre den Fluss entlang und gelangen nach Ava, der burmesischen Hauptstadt des 14. Bis 18. Jahrhundert. Mit einem Pferdewagen bewundern Sie dann die Sehenswürdigkeiten, die das Bagaya Kloster und die Überreste des Königspalastes. Auf Ihrer Rückkehr in die Stadt machen Sie einen Stopp in Amarapura. Hier besuchen Sie eine Seidenweberei und spazieren anschließend die 200 Jahre alte Teakholzbrücke entlang. Von hier aus haben Sie einen herrlichen Blick auf den Sonnenuntergang. Am Ende des Tages kehren Sie nach Mandalay zurück. Übernachtung in Mandalay.

Tag 6: Mandalay - Heho - Inle See
Sie genießen ein köstliches Frühstück im Hotel, bevor Sie Ihren Flug nach Heho antreten. Von Heho aus führt eine malerische einstündige Route nach Nyaung Shwe, dem Eingangsdorf zum Inle-See. Auf dem Weg halten Sie am hölzernen Kloster von Shwe Yan Pyay, das schöne Schnitzereien und eine Sammlung von Buddha-Bildern beherbergt. Sie werden auch einen kurzen Spaziergang durch die Stadt von Nyaung Shwe machen und den bunten Markt besuchen. Wenn Sie den Rand des Inle-Sees erreichen, fahren Sie mit einem privaten Motorboot auf den See, einem der spektakulärsten Orte in Myanmar. Sie werden durch Stelzen gebaute Dörfer über dem See passieren, die von Einheimischen bewohnt werden. Beobachten Sie die Fischer und die schwimmenden Gärten. Anschließend besuchen Sie die Phaung Daw Oo Pagode, das Hauptheiligtum des Sees, das fünf heilige Buddha-Bilder enthält, die mit Blattgold bedeckt sind. Dann erkunden Sie das lokale Kunsthandwerk des Inle-Sees. Sie besuchen eine Zigarrenfabrik und beobachten, wie traditionelle birmanische Zigarren hergestellt werden. Übernachtung am Inle See.

Tag 7: Inle-See - Indein - Yangon
Nach dem Frühstück im Hotel nehmen Sie um 8:00 Uhr an einer Tour über den Morgenmarkt am See teil, der von den Bewohnern des Sees und der umliegenden Bergvölkern besucht wird. Von der Mitte des Sees fahren Sie weiter auf einem kleinen Kanal, der zum Pa-oh Dorf Indein führt. Erkunden Sie die Gegend zu Fuß, schlendern Sie durch das Dorf und durch die wunderschöne Umgebung mit herrlicher Aussicht auf den See. Am Ende der Tour werden Sie zurück zum Flughafen gebracht, um nach Yangon zu fliegen. Dort angekommen steht Ihnen der Rest des Tages zur freien Verfügung. Übernachtung in Yangon.

Tag 8: Abfahrt von Yangon
Nach dem Frühstück haben Sie Freizeit, bis Sie pünktlich für Ihren Abflug zum Flughafen gebracht werden.

Ihre Rundreise im Detail (10 Nächte)

Tag 1: Ankunft in Yangon
Bei Ihrer Ankunft werden Sie von einem englischsprachigen Guide begrüßt und zu Ihrem Hotel gebracht. Dann haben Sie Zeit Yangon, früher als Rangoon bekannt, zu erkunden. Es handelt sich um eine relativ ruhige und charmante Stadt mit vielen Sehenswürdigkeiten. Besuchen Sie die Kyaukhtatgyi Pagode, in der sich ein 70 Meter langer liegender Buddha befindet. Weiter geht es in einen lokalen Teeladen, in dem Sie einen kleinen Snack genießen können. Dann spazieren Sie durch den Kandawgyi Park, einem der grünsten Orte im Zentrum von Yangon. Von hier aus geht es weiter zur Shwedagon Pagode, dem meist verehrten buddhistischen Tempel Myanmars. Übernachtung in Yangon.

Tag 2: Yangon
Nach einem reichhaltigen Frühstück im Hotel nehmen Sie an einer halbtägigen Tour durch Myanmars größter Stadt teil. Sie fahren mit dem Yangon Circle Zug, der Sie durch mehrere Viertel der Stadt führt. Während der Fahrt können Sie die belebten Straßen bewundern und das alltägliche Leben der Einheimische beobachten. Nach ca. 45 Minuten steigen Sie in Insein Township aus. Hier erwartet Sie einer der besten Fischmärkte der Stadt. Spazieren Sie über den Markt und sehen Sie sich die angebotenen Produkte und Lebensmittel an. Anschließend fahren Sie zurück in die Innenstadt von Yangon. Sie machen einen kurzen Spaziergang durch Chinatown und Little India und schlendern durch die belebten Straßen. Am Nachmittag besuchen Sie den Bogyoke-Markt, früher bekannt als Scott's Market, wo Sie Zeit haben, die vielen Stände und Geschäfte zu erkunden. Übernachtung in Yangon.

Tag 3: Yangon – Mandalay
Nach dem Frühstück werden Sie zum Flughafen von Yangon gebracht, um nach Mandalay zu fliegen. Direkt nach der Ankunft beginnt Ihre Stadtrundfahrt mit einem Besuch der Mahamuni-Pagode. Diese Pagode beherbergt eine der am meisten verehrten Buddhastatuen des Landes. Als nächstes besuchen Sie einen der Handwerksbetriebe, für die die Stadt so bekannt ist. Am Nachmittag geht die Tour durch Mandalay mit einem Besuch der Kuthodaw-Pagode weiter, deren 729 Marmorplatten mit buddhistischen Schriften den Titel "Greatest Book of the World" erhalten haben. Weiter geht es zum Shwenandaw-Kloster, dem einzigen noch erhaltenen Gebäude des Königspalastes aus dem 19. Jahrhundert. Dieses große Teakholzgebäude ist für seine exquisite Holzschnitzerei bekannt. Als nächstes geht es auf den Gipfel des Mandalay Hill, von wo aus Sie einen herrlichen Blick auf die Stadt und den Irrawaddy River genießen können. Übernachtung in Mandalay.

Tag 4: Mandalay - Mingun - Sagaing - Ava - Amarapura - Mandalay
Nach dem Frühstück in Ihrem Hotel überqueren Sie eine Brücke über den Irrawaddy River nach Mingun. Genießen Sie die malerische Landschaft und beobachten Sie das alltägliche Leben der Einheimischen. Sie besuchen die Mingun Bell, die mehr als 87 Tonnen wiegt und mehr als 3,7 Meter misst. Etwas südlich der Glocke besuchen Sie auch die Mingun-Pagode, eine riesige Ziegelsteinkonstruktion, die Ende des 18. Jahrhunderts gebaut wurde. Eine weitere Attraktion von Mingun ist die Hsinbyume-Pagode, ein weiß getünchter Tempel, der dem Mount Meru ähnelt. Dann fahren Sie weiter in den Süden nach Ava, der burmesischen Hauptstadt des 14. Bis 18. Jahrhundert. Mit einem Pferdewagen bewundern Sie dann die Sehenswürdigkeiten, die das Bagaya Kloster und die Überreste des Königspalastes. Auf Ihrer Rückkehr in die Stadt machen Sie einen Stopp in Amarapura. Hier besuchen Sie eine Seidenweberei und spazieren anschließend die 200 Jahre alte Teakholzbrücke entlang. Von hier aus haben Sie einen herrlichen Blick auf den Sonnenuntergang. Am Ende des Tages kehren Sie nach Mandalay zurück. Übernachtung in Mandalay.

Tag 5: Mandalay – Bagan
Nach dem Frühstück werden Sie zum Flughafen von Mandalay gebracht, um nach Bagan zu fliegen. Bei Ihrer Ankunft beginnt die Reise an der goldenen Stupa der Shwezigon-Pagode für eine Einführung in die interessante Geschichte von Bagan. Dann besuchen Sie das nahe gelegene Wetkyi-In Gubyaukgyi, ein Tempel in einer Höhle mit einzigartigen Wandmalereien. Am Nachmittag besuchen Sie eine traditionelle Lackwerkstatt und beobachten die Herstellung eines der bekanntesten Handwerke Myanmars. Weiter geht es zum Ananda Tempel, einem architektonischen Meisterwerk und einem der schönsten Tempel in Bagan. Von hier aus reisen Sie in einem Pferdewagen zu Bagans höchstem Tempel, den Dhammayangyi-Tempel. Noch etwas höher befindet sich ein Aussichtspunkt mit einem tollen Blick über die Ebenen. Nach dem Sonnenuntergang kehren Sie zum Hotel zurück.
Tag 6: Bagan
Nach dem Frühstück besuchen Sie den bunten Markt von Nyaung Oo, wo sich die Dorfbewohner jeden Tag treffen, um ihre Produkte zu kaufen und zu verkaufen. Fahren Sie weiter zum Myinkaba Dorf und machen Sie einen kurzen Spaziergang, um die Tempel von Manuha und Nan Paya zu erkunden. Am Nachmittag fahren Sie weiter in das ländliche Dorf Minnanthu, eines der am wenigsten besuchten Gebiete von Bagan. Hier können Sie Tempel wie Payathonzu, Lemyentha und Nandamannya erkunden, bevor Sie zum Flussdock fahren. Während einer langsamen Fahrt auf dem Irrawaddy Fluß beobachten Sie das Leben der Einheimischen und genießen die Aussicht auf die Tempel von Bagan.  Übernachtung in Bagan.

Tag 7: Bagan - Popa - Bagan
Nach dem Frühstück tauchen Sie tief in die Kultur des Landes ein und Sie unternehmen einen Ausflug zum Mount Popa, einem erloschenen Vulkane, der sich über 1.500 Meter in den Himmer erhebt. Sie machen einen Stopp im basecamp Taung Kalat, ein Heiligtum, in dem Statuen von jedem Nat ausgestellt sind. Steigen Sie die Treppe zum Gipfel des Heiligtums hinauf und schließen Sie sich den Pilgern an. Unterwegs erfahren Sie mehr über Nats und ihre Rolle in der Kultur Myanmars. Wenn Sie oben angekommen sind, entspannen Sie sich und genießen die wunderschöne Aussicht. Auf der Rückfahrt halten Sie in Shwe Hlaing und erkunden die kleine Stadt, die für Ihre Palmen bekannt ist und alles, was die einheimischen Bauern aus diesen herstellen, von Tischen bis hin zu Wein. Am Nachmittag kehren Sie nach Bagan zurück. Übernachtung in Bagan.

Tag 8: Bagan - Heho - Inle See
Sie genießen ein köstliches Frühstück im Hotel, bevor Sie Ihren Flug nach Heho antreten. Von Heho aus führt eine malerische einstündige Route nach Nyaung Shwe, dem Eingangsdorf zum Inle-See. Auf dem Weg halten Sie am hölzernen Kloster von Shwe Yan Pyay, das schöne Schnitzereien und eine Sammlung von Buddha-Bildern beherbergt. Sie werden auch einen kurzen Spaziergang durch die Stadt von Nyaung Shwe machen und den bunten Markt besuchen. Wenn Sie den Rand des Inle-Sees erreichen, fahren Sie mit einem privaten Motorboot auf den See, einem der spektakulärsten Orte in Myanmar. Sie werden durch Stelzen gebaute Dörfer über dem See passieren, die von Einheimischen bewohnt werden. Beobachten Sie die Fischer und die schwimmenden Gärten. Anschließend besuchen Sie die Phaung Daw Oo Pagode, das Hauptheiligtum des Sees, das fünf heilige Buddha-Bilder enthält, die mit Blattgold bedeckt sind. Dann erkunden Sie das lokale Kunsthandwerk des Inle-Sees. Sie besuchen eine Zigarrenfabrik und beobachten, wie traditionelle birmanische Zigarren hergestellt werden. Übernachtung am Inle See.

Tag 9: Inle See - Sagar - Inle See
Nach dem Frühstück fahren Sie mit dem Motorboot nach Sagar, einem verschlafenen Dorf an der Südspitze des Inle-Sees. Die Bootsfahrt dauert 2,5 bis 3 Stunden und führt durch atemberaubende Landschaften mit üppigen Bergen. In Sagar angekommen erkunden Sie den charmanten Ort am Wasser und besuchen die berühmten versunkenen Stupas von Sagar, eine Sammlung von 108 Stupas aus dem 16. Jahrhundert. Dann fahren Sie weiter zum Dorf Thaya Gone, Heimat der Pa-Oh, Shan und Intha. Die Stadt ist berühmt für ihren hochwertigen hausgemachten Reiswein. In der Nähe liegt Sae Khaung, eine kleine Keramikstadt. Machen Sie einen Spaziergang durch das Dorf, um die unterirdischen Öfen und die traditionellen Werkzeuge zu sehen. Ein letzter Halt wird bei Tar Kaung gemacht, eine Reihe von mehr als 200 Stupas am westlichen Ufer des Sees. Am frühen Nachmittag machen Sie sich auf den Rückweg und Sie kommen dann rechtzeitig im Hotel an, um den Sonnenuntergang zu beobachten. Übernachtung am Inle See.

Tag 10: Inle-See - Indein - Yangon
Nach dem Frühstück im Hotel nehmen Sie um 8:00 Uhr an einer Tour über den Morgenmarkt am See teil, der von den Bewohnern des Sees und der umliegenden Bergvölkern besucht wird. Von der Mitte des Sees fahren Sie weiter auf einem kleinen Kanal, der zum Pa-oh Dorf Indein führt. Erkunden Sie die Gegend zu Fuß, schlendern Sie durch das Dorf und durch die wunderschöne Umgebung mit herrlicher Aussicht auf den See. Am Ende der Tour werden Sie zurück zum Flughafen gebracht, um nach Yangon zu fliegen. Dort angekommen steht Ihnen der Rest des Tages zur freien Verfügung. Übernachtung in Yangon.

Tag 11: Abfahrt von Yangon
Nach dem Frühstück haben Sie Freizeit, bis Sie pünktlich für Ihren Abflug zum Flughafen gebracht werden.

Ihre Rundreise im Detail (12 Nächte)

Tag 1: Ankunft in Yangon
Bei Ihrer Ankunft werden Sie von einem englischsprachigen Guide begrüßt und zu Ihrem Hotel gebracht. Dann haben Sie Zeit Yangon, früher als Rangoon bekannt, zu erkunden. Es handelt sich um eine relativ ruhige und charmante Stadt mit vielen Sehenswürdigkeiten. Besuchen Sie die Kyaukhtatgyi Pagode, in der sich ein 70 Meter langer liegender Buddha befindet. Weiter geht es in einen lokalen Teeladen, in dem Sie einen kleinen Snack genießen können. Dann spazieren Sie durch den Kandawgyi Park, einem der grünsten Orte im Zentrum von Yangon. Von hier aus geht es weiter zur Shwedagon Pagode, dem meist verehrten buddhistischen Tempel Myanmars. Übernachtung in Yangon.

Tag 2: Yangon – Mandalay
Nach dem Frühstück werden Sie zum Flughafen von Yangon gebracht, um nach Mandalay zu fliegen. Direkt nach der Ankunft beginnt Ihre Stadtrundfahrt mit einem Besuch der Mahamuni-Pagode. Diese Pagode beherbergt eine der am meisten verehrten Buddhastatuen des Landes. Als nächstes besuchen Sie einen der Handwerksbetriebe, für die die Stadt so bekannt ist. Am Nachmittag geht die Tour durch Mandalay mit einem Besuch der Kuthodaw-Pagode weiter, deren 729 Marmorplatten mit buddhistischen Schriften den Titel "Greatest Book of the World" erhalten haben. Weiter geht es zum Shwenandaw-Kloster, dem einzigen noch erhaltenen Gebäude des Königspalastes aus dem 19. Jahrhundert. Dieses große Teakholzgebäude ist für seine exquisite Holzschnitzerei bekannt. Als nächstes geht es auf den Gipfel des Mandalay Hill, von wo aus Sie einen herrlichen Blick auf die Stadt und den Irrawaddy River genießen können. Übernachtung in Mandalay.  

Tag 3: Mandalay - Mingun - Sagaing - Ava - Amarapura - Mandalay
Nach dem Frühstück in Ihrem Hotel überqueren Sie eine Brücke über den Irrawaddy River nach Mingun. Genießen Sie die malerische Landschaft und beobachten Sie das alltägliche Leben der Einheimischen. Sie besuchen die Mingun Bell, die mehr als 87 Tonnen wiegt und mehr als 3,7 Meter misst. Etwas südlich der Glocke besuchen Sie auch die Mingun-Pagode, eine riesige Ziegelsteinkonstruktion, die Ende des 18. Jahrhunderts gebaut wurde. Eine weitere Attraktion von Mingun ist die Hsinbyume-Pagode, ein weiß getünchter Tempel, der dem Mount Meru ähnelt. Dann fahren Sie weiter in den Süden nach Ava, der burmesischen Hauptstadt des 14. Bis 18. Jahrhundert. Mit einem Pferdewagen bewundern Sie dann die Sehenswürdigkeiten, die das Bagaya Kloster und die Überreste des Königspalastes. Auf Ihrer Rückkehr in die Stadt machen Sie einen Stopp in Amarapura. Hier besuchen Sie eine Seidenweberei und spazieren anschließend die 200 Jahre alte Teakholzbrücke entlang. Von hier aus haben Sie einen herrlichen Blick auf den Sonnenuntergang. Am Ende des Tages kehren Sie nach Mandalay zurück. Übernachtung in Mandalay.

Tag 4: Mandalay – Bagan
Nach dem Frühstück werden Sie zum Flughafen von Mandalay gebracht, um nach Bagan zu fliegen. Bei Ihrer Ankunft beginnt die Reise an der goldenen Stupa der Shwezigon-Pagode für eine Einführung in die interessante Geschichte von Bagan. Dann besuchen Sie das nahe gelegene Wetkyi-In Gubyaukgyi, ein Tempel in einer Höhle mit einzigartigen Wandmalereien. Am Nachmittag besuchen Sie eine traditionelle Lackwerkstatt und beobachten die Herstellung eines der bekanntesten Handwerke Myanmars. Weiter geht es zum Ananda Tempel, einem architektonischen Meisterwerk und einem der schönsten Tempel in Bagan. Von hier aus reisen Sie in einem Pferdewagen zu Bagans höchstem Tempel, den Dhammayangyi-Tempel. Noch etwas höher befindet sich ein Aussichtspunkt mit einem tollen Blick über die Ebenen. Nach dem Sonnenuntergang kehren Sie zum Hotel zurück.

Tag 5: Bagan
Nach dem Frühstück besuchen Sie den bunten Markt von Nyaung Oo, wo sich die Dorfbewohner jeden Tag treffen, um ihre Produkte zu kaufen und zu verkaufen. Fahren Sie weiter zum Myinkaba Dorf und machen Sie einen kurzen Spaziergang, um die Tempel von Manuha und Nan Paya zu erkunden. Am Nachmittag fahren Sie weiter in das ländliche Dorf Minnanthu, eines der am wenigsten besuchten Gebiete von Bagan. Hier können Sie Tempel wie Payathonzu, Lemyentha und Nandamannya erkunden, bevor Sie zum Flussdock fahren. Während einer langsamen Fahrt auf dem Irrawaddy Fluß beobachten Sie das Leben der Einheimischen und genießen die Aussicht auf die Tempel von Bagan.  Übernachtung in Bagan.

Tag 6: Bagan - Popa - Bagan
Nach dem Frühstück tauchen Sie tief in die Kultur des Landes ein und Sie unternehmen einen Ausflug zum Mount Popa, einem erloschenen Vulkane, der sich über 1.500 Meter in den Himmer erhebt. Sie machen einen Stopp im basecamp Taung Kalat, ein Heiligtum, in dem Statuen von jedem Nat ausgestellt sind. Steigen Sie die Treppe zum Gipfel des Heiligtums hinauf und schließen Sie sich den Pilgern an. Unterwegs erfahren Sie mehr über Nats und ihre Rolle in der Kultur Myanmars. Wenn Sie oben angekommen sind, entspannen Sie sich und genießen die wunderschöne Aussicht. Auf der Rückfahrt halten Sie in Shwe Hlaing und erkunden die kleine Stadt, die für Ihre Palmen bekannt ist und alles, was die einheimischen Bauern aus diesen herstellen, von Tischen bis hin zu Wein. Am Nachmittag kehren Sie nach Bagan zurück. Übernachtung in Bagan.
Tag 7: Bagan - Heho - Inle See
Sie genießen ein köstliches Frühstück im Hotel, bevor Sie Ihren Flug nach Heho antreten. Von Heho aus führt eine malerische einstündige Route nach Nyaung Shwe, dem Eingangsdorf zum Inle-See. Auf dem Weg halten Sie am hölzernen Kloster von Shwe Yan Pyay, das schöne Schnitzereien und eine Sammlung von Buddha-Bildern beherbergt. Sie werden auch einen kurzen Spaziergang durch die Stadt von Nyaung Shwe machen und den bunten Markt besuchen. Wenn Sie den Rand des Inle-Sees erreichen, fahren Sie mit einem privaten Motorboot auf den See, einem der spektakulärsten Orte in Myanmar. Sie werden durch Stelzen gebaute Dörfer über dem See passieren, die von Einheimischen bewohnt werden. Beobachten Sie die Fischer und die schwimmenden Gärten. Anschließend besuchen Sie die Phaung Daw Oo Pagode, das Hauptheiligtum des Sees, das fünf heilige Buddha-Bilder enthält, die mit Blattgold bedeckt sind. Dann erkunden Sie das lokale Kunsthandwerk des Inle-Sees. Sie besuchen eine Zigarrenfabrik und beobachten, wie traditionelle birmanische Zigarren hergestellt werden. Übernachtung am Inle See.

Tag 8: Inle See - Sagar - Inle See
Nach dem Frühstück fahren Sie mit dem Motorboot nach Sagar, einem verschlafenen Dorf an der Südspitze des Inle-Sees. Die Bootsfahrt dauert 2,5 bis 3 Stunden und führt durch atemberaubende Landschaften mit üppigen Bergen. In Sagar angekommen erkunden Sie den charmanten Ort am Wasser und besuchen die berühmten versunkenen Stupas von Sagar, eine Sammlung von 108 Stupas aus dem 16. Jahrhundert. Dann fahren Sie weiter zum Dorf Thaya Gone, Heimat der Pa-Oh, Shan und Intha. Die Stadt ist berühmt für ihren hochwertigen hausgemachten Reiswein. In der Nähe liegt Sae Khaung, eine kleine Keramikstadt. Machen Sie einen Spaziergang durch das Dorf, um die unterirdischen Öfen und die traditionellen Werkzeuge zu sehen. Ein letzter Halt wird bei Tar Kaung gemacht, eine Reihe von mehr als 200 Stupas am westlichen Ufer des Sees. Am frühen Nachmittag machen Sie sich auf den Rückweg und Sie kommen dann rechtzeitig im Hotel an, um den Sonnenuntergang zu beobachten. Übernachtung am Inle See.

Tag 9: Inle-See - Indein - Yangon
Nach dem Frühstück im Hotel nehmen Sie um 8:00 Uhr an einer Tour über den Morgenmarkt am See teil, der von den Bewohnern des Sees und der umliegenden Bergvölkern besucht wird. Von der Mitte des Sees fahren Sie weiter auf einem kleinen Kanal, der zum Pa-oh Dorf Indein führt. Erkunden Sie die Gegend zu Fuß, schlendern Sie durch das Dorf und durch die wunderschöne Umgebung mit herrlicher Aussicht auf den See. Am Ende der Tour werden Sie zurück zum Flughafen gebracht, um nach Yangon zu fliegen. Dort angekommen steht Ihnen der Rest des Tages zur freien Verfügung. Übernachtung in Yangon.

Tag 10: Yangon - Kyaikhtiyo
Freuen Sie sich auf ein köstlichen Frühstück bevor Sie sich auf den Weg machen, um einen der berühmtesten Orte Myanmars zu entdecken: Kyaikhtiyo, auch Golden Rock genannt. Nach dem Mittagessen kommen Sie im Kin Pun Camp an, der Startpunkt zum Mount Kyaikhtiyo. An der Spitze erwartet Sie der Golden Rock, ein mit Blattgoldbedeckter Felsen am Rande der Klippen. Dies ist einer der wichtigsten Wallfahrtsorte Myanmars. Es wird gesagt, dass die Pagode ein Haar des Buddhas enthält, und Buddhisten aus dem ganzen Land kommen hierher, um zu beten. Anschließend kehren Sie zum Hotel zurück. Übernachtung im Kyaikhtiyo.

Tag 11: Kyaikhtiyo - Hpa An
Nach dem Frühstück kehren Sie nach Kin Pun zurück, wo Sie Ihren Fahrer treffen, der Sie nach Thaton bringt. Auf dem Weg können Sie die wunderschöne Umgebung genießen. Am Nachmittag kommen Sie dann in Hpa An an, die Hauptstadt der Region Kayin. Auf dem Weg halten Sie außerdem an, um die Höhle von Kawet Gone zu besuchen und die Tausenden von Tafeln zu bewundern, die das Leben des Buddhas beschreiben. Übernachtung in Hpa An.

Tag 12: Hpa An
Nach einem reichhaltigen Frühstück machen Sie sich erneut auf den Weg. Ihr erster Halt ist der Morgenmarkt von Hpa An, wo die Einheimischen Ihre Lebensmittel kaufen. Dann besuchen Sie die Sadan Höhle. Sadan beginnt als eine typische Myanmar-Höhle, gefüllt mit Bildern von Buddah und sogar einem liegenden Buddah. Weiter hinten im Tunnel können Sie dem Weg für 15 Minuten folgen, bis Sie das Ende erreichen, von dem aus Sie eine atemberaubende Aussicht auf einen versteckten See haben. Als nächstes fahren Sie zur Höhle Kawt Ka Thuang. In der Höhle befindet sich ein kleiner Teich, in dem die Einheimischen schwimmen und spielen. Dies ist der beste Ort, um einen Snack oder ein Mittagessen in einem der Restaurants zu genießen. Weiter geht es nach Kyauk Ka Lat, wo Sie natürliche Felsskulpturen, umgeben von einem künstlichen See bewundern können. Wenn noch Zeit ist, können Sie dann die Shwe Yin Myaw Pagode besuchen, der perfekte Ort, um den Sonnenuntergang zu genießen. Übernachtung in Hpa An.

Tag 13: Abfahrt von Yangon
Nach dem Frühstück haben Sie Freizeit, bis Sie pünktlich für Ihren Abflug zum Flughafen gebracht werden.

Optionaler Strandaufenthalt

Optionaler Strandaufenthalt Optionaler Strandaufenthalt
Tag 8, 11 oder 13: Yangon / Thandwe - Ngapali
Nach dem Frühstück werden Sie vom Fahrer zum Flughafen von Yangon gebracht, von wo aus Sie nach Thandwe fliegen. Auch hier werden Sie von einem Fahrer empfangen, der Sie zu Ihrem Hotel am Ngapali Strand bringt. Der Rest des Tages steht Ihnen dann zur freien Verfügung. Übernachtung in Ngapali.

Tag 9-10, 12-13 oder 14-15: Ngapali
Die Tage stehen Ihnen zur freien Verfügung, um am Strand zu entspannen und die Annehmlichkeiten des Hotels zu genießen. Übernachtung in Ngapali.

Tag 11, 14 oder 16: Ngapali - Thandwe / Yangon - Abfahrt
Nach dem Frühstück im Hotel werden Sie zum Flughafen von Thandwe gebracht, um nach Yangon zu fliegen, von wo aus Sie Ihren Rückflug antreten werden.

Ihre Unterkunft

Ihre Hotels

Für einen maximalen Komfort auf Ihrer Rundreise haben wir für Sie die besten Unterkünfte in 4* oder 5* Hotels gebucht.

Ihre Hotels auf der Rundreise:
Yangon: Chatrium Hotel 4* in ROH Deluxe Zimmer (oder ähnlich)
Bagan: Amata Garden Resort 4* in Amata Deluxe Zimmer (oder ähnlich)
Mandalay: Mandalay Hill Resort 4* in einem Superior Zimmer mit Blick auf den Palast (oder ähnlich)
Inle-See: Sanctum Inle Resort 5* im Cloister Deluxe Zimmer (oder ähnlich)
Hpa An: Hpa Eine Lodge 4* in Kayin Cottage (oder ähnlich)
Golden Rock: Mountain Top Hotel 3* im Deluxe Zimmer (oder ähnlich)
Ngapali: Bay View Beach Resort 4* im Deluxe Bungalow mit Gartenblick (oder ähnlich).

 

Maximale Zimmerkapazität

Erwachsene Erwachsene
2 Erwachsene

Sie können gegen Aufpreis ein Einzelzimmer buchen. Die Zimmergröße lässt keine weiteren Betten zu. Buchungen, die die maximale Zimmerkapazität überschreiten (einschließlich Kind) können nicht angenommen werden.

Ihre Verpflegung

Jeden Morgen erwartet Sie ein reichhaltiges Frühstück für einen idealen Start in den Tag. Optional und gegen Aufpreis können Sie sich auch für eine komfortablere Halbpension (ohne Getränke) oder Vollpension (ohne Getränke) entscheiden.

Ihre Reiseunterlagen

Nachdem Sie Ihre Buchungsbestätigung per E-Mail erhalten haben, und sobald diese beglichen worden ist, erhalten Sie spätestens in der darauf folgenden Woche per E-Mail:

- Ein elektronisches Flugticket. In diesem Dokument finden Sie alle Informationen, die Ihren Flug betreffen (Abflugzeit und -ort / Informationen zum Check-In / erlaubte Gepäckstücke).
Bitte beachten Sie: Dieses elektronische Ticket ist nicht Ihre Boardkarte, Sie müssen sich vor Ihrem Flug auf der Seite der Fluggesellschaft noch online einchecken.

- Ein oder mehrere Voucher, die Sie bei Ihrer Ankunft im Hotel und bei den Anbietern von optionalen Dienstleistungen einlösen können.

Die gesamten Kontaktdaten des Hotels finden Sie ebenfalls in diesem Dokument.

Informationen zum Transport

Die Flugtickets sind nicht erstattungsfähig, es können also keine Änderungen nach der Buchung mehr vorgenommen werden. Die Stornierungskosten betragen 100%. Wenn Sie eine Reise mit Flug gebucht haben, werden Sie mit einer Regulären- Charter oder Low Cost Fluggesellschaft fliegen.
Alle Fragen bezüglich der gebuchten Flüge, können Sie direkt an die Fluggesellschaft richten. Die Referenznummer Ihrer Flugbuchung erscheint auf Ihrem Voucher. Damit können Sie sich online auf der Webseite Ihrer Fluggesellschaft einchecken. (Das Check-In am Flughafen ist oft kostenpflichtig).

Beim Buchungsprozess haben Sie die Möglichkeit die Fluggesellschaft und die Flugzeiten zu wählen.
Als Abflughafen, haben Sie die Wahl zwischen Berlin, Bremen, Köln, Dortmund, Düsseldorf, Frankfurt, Hannover, Hamburg, Leipzig/Halle, München, Nürnberg und Stuttgart.
Abfahrt- und Ankunftsflughäfen können variieren.

Das Mitnehmen von Gepäckstücken, Mahlzeiten oder andere Serviceleistungen von manchen Flügen können kostenpflichtig sein.

Die verfügbaren Flüge und Flugpläne werden während des Buchungsvorgangs in Echtzeit angezeigt, deshalb können die Tarife innerhalb von Stunden variieren.

Die Auswahl der Fluges erfolgt durch den Kunden. Voyage Privé kann von daher nicht für zu späte Ankünfte oder zu frühe Rückkehr verantwortlich gemacht werden.

Für den Fall, dass der Kunde Flüge mit einer Übernachtung am Flughafen wählt, muss er selbst für die Kosten der Unterbringung in dieser Nacht aufkommen, sie werden nicht von Voyage Privé getragen.

Vergleichen Sie die Daten Ihres Fluges mit die Ihrer Ferien im Hotel. Voyage Privé ist nicht dafür verantwortlich, wenn die Daten nicht übereinstimmen.

Wenn Sie in die USA reisen oder wenn Sie einen Umstieg in den USA haben, müssen Sie im Besitz der ESTA sein. Ansonsten können Sie Ihre Reise nicht fortsetzen.

Bitte beachten Sie:
Mit dem Wort "Transport" wird der Flug bezeichnet, und nicht der "Transfer" vom Flughafen zum Hotel und zurück. Der Transfer ist nicht in allen Angeboten enthalten und ist, wenn nicht wörtlich auf Ihrem Voucher beschrieben, nicht im Preis inbegriffen.

Ihre Reisedokumente

Hinweise für die Einreise in Ländern innerhalb der EU
Die Einreise ist für deutsche Staatsangehörige oder EU-Bürger mit folgenden Dokumenten möglich: Reisepass oder Personalausweis.

Hinweise für die Einreise in Ländern außerhalb der EU
Man darf für touristische Aufenthalte von max. 90 Tagen innerhalb eines Zeitraumes von 180 Tagen mit Personalausweis/Identitätskarte einreisen, sofern dies nicht mit dem Pkw passiert. Von Ausnahmen abgesehen, müssen die Ausweisdokumente bei der Ausreise noch mindestens 6 Monate gültig sein.

Hinweis für Staatsbürger folgender Länder: Saudi-Arabien, Oman, Kuwait, Bahrein, Vereinigte Arabische Emirate und Qatar)
Bitte beachten Sie, dass Hotels für Personen mit oben genannter Staatsangehörigkeit, die die Angebote von Voyage Privé nutzen möchten, eine lokale Steuer bei der Ankunft berechnen können. Diese Steuer kann variieren und u.U. recht hoch ausfallen. Gegen Voyage Privé kann kein Anspruch auf die Zahlung dieser Steuer an Ort und Stelle geltend gemacht werden.

Hinweise für die Einreise von Minderjährigen
Alleinreisende Personen unter 15 Jahren sollten darüber hinaus auch eine amtlich beglaubigte Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten mitführen.

Deutsche Botschaft vor Ort
https://http://www.auswaertiges-amt.de/DE/AAmt/Auslandsvertretungen/Uebersicht_node.html/

Bitte beachten Sie:

Allgemeine Hinweise
• aus Saison-, Sicherheits- oder technischbedingten Gründen, können einige Aktivitäten fristlos gekündigt werden.
• Die Angabe der touristischen Kategorie der Unterkunft entspricht den Landesvorschriften und bezieht sich auf technische Merkmale, Serviceleistungen und Ausstattungen des Hotels.
• Die Aufenthaltsgebühren (wie Kurtaxen u. ä. ) sind, wenn nicht weiter angegeben, nicht im Preis inbegriffen und können vom Aufenthaltsort erhoben werden  
• Es können vor Ort Gebühren für Serviceleistungen entstehen. Manche Leistungen können nicht verfügbar sein.

Hinweise zu Wellnesseinrichtungen
• Zugang zu den Wellnesseinrichtungen ist für Kinder unter 16 Jahren generell verboten. Die Anwesenheit eines Erwachsenen ist für Kinder im Alter von 16 bis 18 Jahren obligatorisch.
Wenn Ihnen der Zugriff verweigert wird, kann Voyage Privé dafür nicht haftbar gemacht werden.

Hinweise zu Casinoeinrichtungen
• Zugang zu den Casinos haben nur Erwachsene, die kein Casinoverbot haben, es ist Pflicht einen Ausweis vorzuzeigen (Personalausweis oder Reisepass). Um angemessene Kleidung wird gebeten.

Hinweise zu der Stornierung Ihre Buchung
• Sie können die Stornierungsgebühren in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen nachlesen.

Wir garantieren Ihnen

  • Sorgfältig ausgewählte Reiseangebote der Luxusklasse
  • Exklusive Preise und Nachlässe bis zu -70%
  • Einen zuverlässigen, schnellen Kundenservice
Mehr darüber erfahrenWeniger darüber erfahren

Sorgfältig ausgewählte Reiseangebote

Unsere Angebote zeichnen sich durch ihre Qualität und das Niveau ihrer Dienstleistungen aus.

- Kuratierte Angebote, die von unseren Reiseexperten sorgfältig ausgewählt wurden.

- Wir sind in der Tourismusbranche weltweit anerkannt.

- Dank laufender Rückmeldungen unserer Mitglieder verbessern wir ständig die Qualität unserer Angebote..


Exklusive Preise und Ermäßigungen bis zu -70%

Unsere Flash-Verkäufe garantieren unseren Mitgliedern die besten Preise auf dem Markt.

- Der 7-Tage-Flash-Sale kann ausnahmsweise je nach verfügbaren Daten verlängert oder aufgestockt werden.

- Ein exklusiver Rabatt auf der Grundlage des von unseren Partnern und Lieferanten angegebenen Referenzpreises (Höchstpreis für Unterkunft und Verpflegung, für einen bestimmten Zeitraum), der durch einen Vertrag für jeden Verkauf garantiert wird.

- Wir verhandeln die besten Preise dank unseres hoch angesehenen Rufs und unserer ständig wachsenden Mitglieder-Datenbank.

- Wir garantieren Ermäßigungen, die auf reduzierten Preisen unserer Partner für einen bestimmten Zeitraum basieren (basierend auf individuellen Preisen für jeden Flash-Verkauf).

- Wir bieten zuverlässigen, reaktionsschnellen und qualitativ hochwertigen Service.


Unser Ziel: Mitgliedern ein einzigartiges und unvergessliches Reiseerlebnis bieten.

- Ein einfacher, inspirierender und innovativer Service, sowohl auf Ihrem Computer als auch auf Ihrem Handy.

- Professionelle Unterstützung vor Ort für Ihre Fragen.

- Unser Kundenservice-Team steht Ihnen 7 Tage die Woche zur Verfügung, um Sie vor, während und nach Ihrer Reise zu unterstützen.

  1. Voyage Privé
  2. Luxuriöser Urlaub
  3. Privattour durch Myanmar mit optionalem Aufenthalt in Ngapali